Miyabi Kawai ist die Pandemie leid und schreibt einen emotionalen Beitrag

In einem emotionalen langen Beitrag auf Instagram erzählte Miyabi Kawai, wie sie unter den  Coronavirus-Einschränkungen leidet. Die Stylistin vermisst die alltäglichen Dinge und hat es leid vorzutäuschen, als wäre alles in Ordnung.

Miyabi Kawai ist einer der Millionen Menschen, die während der Pandemie von den Lockdown-Einschränkungen betroffen sind. Die Moderatorin äußerte sich auf Instagram und schilderte ihre Gedanken zur Lockdown-Zeit ausführlich.

Jeder weiß, wie viel Kraft es braucht, um stark zu bleiben und so viele Monate durchzuhalten. Obwohl einige Maßnahmen die Stylistin irritieren, glaubt sie, dass Solidarität und Verantwortung das Rückgrat unserer Gesellschaft sind. Doch sie drückte ihr Unbehagen in dieser Situation aus:

“Aber ich bin müde. Ich bin es so leid, so zu tun, als wäre alles in Ordnung und Durchhalten ein Spaziergang zwischen Bananenbrot und Home Office. Ist es nicht.”

Die 46-Jährige fügt hinzu, dass sie von der Pandemie nicht so stark betroffen ist wie Eltern, Alleinerziehenden, Kinder, Existenzbedrohten, Frontkämpfer, Risikogruppen usw. Die Moderatorin vermisst alltägliche Dinge wie das Gehen ins Büro, Konzerte, Restaurants, Reisen und vieles mehr, was sie für immer selbstverständlich hielt.

Miyabi blickt zurück auf ihre alten Zeiten, als sie stundenlang mit einer Freundin in einem Restaurant plaudern konnte, im Hintergrund das hektisches Treiben der Menschen. Aber sie will sich nichts vormachen. Sie stellte klar:

“Ich will einfach nicht mehr so tun, als wäre alles in Ordnung, wenn es nicht so ist. Wir existieren grade alle irgendwo zwischen Alltagsüberforderungen, Existenzängsten und Sorge um geliebte Menschen. Distanziert, weil sicherer, aber einsamer.”

Zum Schluss hatte Miyabi eine Anfrage für ihre Community. Sie fragte sie, ob wir aufhören könnten, so zu tun, als ob stark sein nur bedeutet, es durchzuziehen. 

“Wir brauchen dafür keinen Dank oder Anerkennung, vielmehr Unterstützung. Und Mitgefühl. Weil es wahrhaft stark ist, verletzlich zu sein und ehrlich zu seinen Gefühlen zu stehen. Menschlich zu sein. Das ist es, was uns ausmacht,” appelierte sie.

Die meisten ihrer Fans stimmten ihr zu und zeigten ihre Unterstützung in den Kommentaren. “Wie recht du hast...genauso fühle ich auch...du hast die richtigen Worte gefunden,” schrieb ein Nutzer. “Wie gut du meine Gedanken und Gefühle in Worte packen kannst,” identifizierte sich ein Fan mit ihr

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger: Einblicke in die Beziehung des Paares
Getty Images
Beziehung Feb 06, 2021
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger: Einblicke in die Beziehung des Paares
Judith William hat ein privates Familienvideo gepostet und ihnen ihre Liebe erklärt
Getty Images
Stars Jan 27, 2021
Judith William hat ein privates Familienvideo gepostet und ihnen ihre Liebe erklärt
Michelle Mullane, Ex-Radiomoderatorin, starb an Heiligabend, nachdem sie den Kampf gegen Krebs verloren hatte
Getty Images
Entertainment Dec 29, 2020
Michelle Mullane, Ex-Radiomoderatorin, starb an Heiligabend, nachdem sie den Kampf gegen Krebs verloren hatte
"Da habe ich keine Angst um mich": Die Aussage von Roland Kaiser über die Pandemie
Getty Images
Stars Oct 29, 2020
"Da habe ich keine Angst um mich": Die Aussage von Roland Kaiser über die Pandemie