Bloggerin Anne Reihs hat mehr als 200 Kilo abgenommen: Einblick in ihre Geschichte

Eine Bloggerin hat eine unglaubliche körperliche Transformation durchgemacht, nachdem sie über 200 Kilo abnahm.

Anne Reihs ist Bloggerin und hat fast 300 Kilo. Gegen ihre Adipositas musste sie bereits seit ihrer Kindheit ankämpfen, doch erst ein operativer Eingriff konnte ihr Leben für immer nachhaltig verändern.

Zunehmen soll der 42-jährigen Frau schon immer leicht gefallen sein. Die überschüssigen Pfunde wieder loszuwerden war allerdings das Problem. Es heißt, ein Sättigungsgefühl sei ihr fremd gewesen.

Ihr zunehmendes Gewicht wurde jedoch auch durch andere Faktoren beeinflusst. Dazu zählt beispielsweise die Ablehnung, die sie von ihren Mitmenschen teilweise erfahren musste. Auch ihre Eltern sollen in dem Bezug nicht ganz unschuldig gewesen sein.

Ihren Kummer und ihr Trauma hat Anne Reihs immer wieder mit etwas kompensiert, das ihr Trost spendete: Essen.

DER SCHOCK

Reihs soll 28 Jahre alt gewesen sein, als ihr nach einem Besuch auf der Waage schlagartig das Ausmaß ihres Gewichtes bewusst wurde, denn das Gerät zeigte mehr als 290 Kilo an.

Es handelte sich nicht nur um einen kritischen, sondern um einen lebensgefährlichen Zustand, den die Frau dringend ändern wollte.

Um ihr neu gesetztes Ziel zu erreichen, musste sie viele Dinge in ihrem täglichen Leben umändern.

Zu ihrer neuen Routine gehörten 16 Stunden Sport pro Woche und ein konsequentes Zählen von Kalorien. Sechs Jahre lang zog sie diese eiserne Routine durch und schaffte es schließlich, bis auf 90 Kilo herunterzukommen.

Dieser unglaubliche Erfolg war ihr jedoch nicht lange gegönnt, denn Reihs musste sich einer Hormontherapie unterziehen, um eine andere gesundheitliche Angelegenheit zu behandeln.

RTL berichtet, dass die Frau die Pfunde wieder ansetzte, obwohl sie sich an ihren neuen, und von Disziplin geprägten Lebensstil hielt. Sie nahm wieder zu, wog bald schon wieder 190 Kilo. Dann entschied die Bloggerin sich: Etwas musste sich ändern!

SCHWIERIGE FOLGEN

Nach einer Magenbypass-Operation schaffte sie es, erneut einiges an Kilos loszuwerden, doch der Eingriff hatte eine Nebenwirkung, der sich viele Menschen in solchen Situationen stellen müssen.

Nachdem das Gewicht schwand, blieben massenhaft überschüssige Hautlappen zurück. Es folgten mehrere Operationen, in denen die Bloggerin sich nach und nach die betroffenen Körperstellen straffen lässt. 

Sie ließ sich die Schenkel, Brust, Bauchdecke, Po, sowie Oberarme straffen. Medienberichten zufolge soll nur noch die Straffung des seitlichen Oberkörpers fehlen. 

IHR MANN HÄLT ZU IHR

Anne Reihs ist verheiratet. Ihr Mann Thorsten steht ihr schon seit rund 20 Jahren zur Seite und unterstützt sie in allem, was sie tut. Mit ihr ging er durch dick und dünn — und im Fall der 42-Jährigen kann dieses Sprichwort sogar wörtlich genommen werden. In einem Interview verriet Thorsten:

"Es gab durchaus Leute, die mir gesagt haben: 'Hast Du nicht was Besseres verdient?' Wo ich dann nur ein Fragezeichen im Kopf hatte – ich verstehe die Aussage nicht"

 

Reihs hat einen Weg gefunden, um ihren Werdegang zu protokollieren, zu verarbeiten und gleichzeitig mit anderen Menschen zu teilen. Sie bloggt regelmäßig und teilt ihre Erfahrungen mit ihren Fans und Followern.

Mit diesen Blogs möchte sie erreichen, dass sich Adipositas-Betroffene wie sie das Ganze einmal durch den Kopf gehen lassen und nicht von einer Behandlung absehen, vielleicht sogar schneller reagieren, berichtet RTL.

Ihr Statement ist ganz klar. Sie ist der Meinung, dass die Annahme falsch ist, man müsse einfach auf seine Ernährung achten und sich mehr bewegen. Reihs ist der Meinung, es handelt sich um eine Krankheit.

Auf Social Media wie Instagram oder auch YouTube gibt sie regelmäßig Updates, in denen sie unbeschönt über ihre diversen operativen Eingriffe und ihre Fortschritte spricht.

Sie zeigt Vorher- und Nachher-Aufnahmen ihres Körpers und erklärt detailliert, was gemacht wurde, um die übergroßen hautlappen zu entfernen.

Außerdem gibt sie Tipps und Tricks, um Einblicke darin zu geben, wie es ihr wirklich gelungen ist, so viel Gewicht zu verlieren. Ihr Weg scheint lang und beschwerlich, doch wenn man sich das Endergebnis ansieht, kann man nichts als Respekt vor dieser Frau haben, die ihr Leben selbst in die Hand genommen hat, als es hieß, etwas zu ändern.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
instagram.com/nataliesuleman
Beziehung Feb 01, 2021
Einblick in die Geschichte von Nadya Suleman "Octomom": Sie hat 14 Kinder
twitter.com/cleispress
Beziehung Jan 23, 2021
Ein Baby hat offiziell drei Väter: Einblicke in die Geschichte von Alan Jeremy und Ian
instagram.com/offiziellalinebachmann
Entertainment Jan 18, 2021
Aline Bachmann ("DSDS"): Einblick in ihren Gewichtsverlust von 200 Kilo auf 66 Kilo
Getty Images
Stars Dec 17, 2020
Einblick in die Dating-Geschichte von Cara Delevingne