Krankenschwester stirbt nach tragischem Unfall mit Schneepflug in der Nähe des Krankenhauses

Eine 33-jährige Krankenschwester aus New York wurde am Dienstagabend tödlich verunglückt, nachdem ein Schneepflug sie überfahren hat. "Die Glens Falls Hospital"-Mitarbeiterin befand sich hinter dem Schneepflug, während sie nicht bemerkt hatte, dass sich die Maschine rückwärts bewegte. 

Die Polizei von Glens Falls gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass Kristen L. Stevenson an ihren Verletzungen starb, nachdem sie in einem Bereich des Glens Falls Krankenhauses von einem Schneepflug getroffen worden war.

Stevenson aus Queensbury arbeitete im Krankenhaus als Krankenschwester für Herzkatheteruntersuchungen, bestätigt der Sprecher des Krankenhauses, Ray Agnew, gegenüber People.

"Die Glens Falls Hospital Community ist gebrochen über den Verlust eines unserer Pflegekräfte, der Herzkatheter-Krankenschwester Kristen Stevenson", sagt Agnew. "Kristen war 33 Jahre alt und arbeitete seit Mai 2011 im Krankenhaus."

"Unsere Herzen und Gebete gehen an ihre Familie, Freunde und Kollegen", fügt Agnew hinzu. "Sie war ein Licht und wird sehr vermisst werden."

Polizeilicht auf einem Zivilauto der deutschen Polizei - (Berlin, Deutschland) | Quelle: Getty Images

Polizeilicht auf einem Zivilauto der deutschen Polizei - (Berlin, Deutschland) | Quelle: Getty Images

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der tödliche Vorfall kurz nach 17 Uhr. Eine vorläufige Untersuchung ergab, dass Stevenson "unwissentlich hinter dem Schneepflug ging, als dieser rückwärts fuhr", bevor sie von dem Pflug überfahren wurde, der angeblich von Roger E. Maher (59) betrieben wurde - ebenfalls ein Angestellter im Krankenhaus.

Ersthelfer eilten zum Ort und leisteten Stevenson Erste Hilfe, aber es war leider zu spät, als sie "letztendlich ihren Verletzungen erlag", sagte die Polizei. Derzeit wird der Unfall von der Polizeibehörde von Glens Falls und des Büros für Verkehrskonstruktion des Sheriffs im Warren County untersucht. Es wurden keine Klagen eingereicht.

Absperrband der deutschen Polizei mit Regentropfen an einem Bahnhof in Berlin Quelle: Getty Images

Absperrband der deutschen Polizei mit Regentropfen an einem Bahnhof in Berlin Quelle: Getty Images

Laut Agnew hinterlässt Stevenson ihren 13-jährigen Sohn, ihre Schwester Heather Richardson, die auch eine Krankenschwester im Wundheilungszentrum des Glens Falls Hospital ist, ihren Vater, ihre Tante, ihren Lebensgefährten und den Vater ihres Sohnes.

Nach Angaben der Polizeibehörden von Glens Falls n der Pressemitteilung, wird der tragische Unfall noch immer ermittelt. Weitere Informationen werden bereitgestellt, sobald sie verfügbar sind.

Ähnliche Artikel
Polizeihund mit einer Überlebenschance von 60% wurde aus dem Krankenhaus entlassen
facebook.com/Thurston-County-Sheriffs-Office-K9-Unit
Haustiere Jan 25, 2021
Polizeihund mit einer Überlebenschance von 60% wurde aus dem Krankenhaus entlassen
Hubschrauber mit Spenderherz stürzt auf einem Dach ab und der Sanitäter, der das Herz rettete, ließ es fallen
youtube.com/ABC 10 News
International Nov 10, 2020
Hubschrauber mit Spenderherz stürzt auf einem Dach ab und der Sanitäter, der das Herz rettete, ließ es fallen
Ein Junge (11) kämpfte nach einem Autounfall ums Leben, in welchem sein bester Freund ums Leben kam
Shutterstock
Europa Nov 06, 2020
Ein Junge (11) kämpfte nach einem Autounfall ums Leben, in welchem sein bester Freund ums Leben kam
Frau stirbt Stunden nach der Beerdigung ihres Sohnes bei Autounfall
Shutterstock
Gesundheit Nov 03, 2020
Frau stirbt Stunden nach der Beerdigung ihres Sohnes bei Autounfall