"Dschungelshow"-Kandidatin Bea Fiedler lebt seit 13 Jahren von Sozialhilfe

Dschungelshow-Kandidatin Bea Fiedler ist derzeit pleite! Die Reality-TV-Teilnehmerin hat über ihre finanziellen Probleme ausgepackt und enthüllt, dass sie seit 13 Jahren von Sozialhilfe lebt. Die 63-Jährige war in den 80er Jahren ein beliebter Erotik-Star und Schauspielerin.

Bea Fiedler, die kürzlich in die “Dschungelshow” eingetreten ist, war in den 80er Jahren eine beliebte Erotik-Ikone und Schauspielerin. Derzeit befindet sich die 63-Jährige jedoch in einer finanziellen Krise.

Die Reality-TV-Teilnehmerin plauderte offen über ihre finanziellen Probleme. Die ehemalige Schauspielerin blickt auf ihre alten Zeiten zurück und erinnert sich, wie sie pleite wurde. Sie erzählte:

“Die 80er-Jahre waren bei mir sehr ausschweifend, und da habe ich meine ganze Kohle auf den Kopf gehauen. Ich habe gelebt wie ein Fürst und hatte wahnsinnig viele Freunde, die dringend Geld brauchten.” 

Die Seniorin zögerte nicht zuzugeben, dass sie seit 13 Jahren Sozialhilfe bezieht, um in einer Einzimmerwohnung in Erlangen zu leben. Im Interview mit RTL zeigte sie ihrem Haus, wo die Wände mit ihren alten Fotos geschmückt waren, auf denen ihr schöner Körper zur Schau gestellt war.

Aber sie ist traurig, da ihre Tage als Playboy-Model vorbei sind. Obwohl sie immer noch stolz auf ihr Aussehen ist, möchte sie sich nicht mehr vor den Kameras ausziehen.

Bea Fiedler, deutsche Schauspielerin und Fotomodel, Deutschland 1991 | Quelle: Getty Images

Bea Fiedler, deutsche Schauspielerin und Fotomodel, Deutschland 1991 | Quelle: Getty Images

Da sich die Zeit geändert hat, ist die finanzielle Situation der Schauspielerin nicht mehr dieselbe wie zuvor. Sie verriet:

"Manchmal zum Monatsende habe ich kein Geld mehr. Ich kann die 50.000 sehr gut gebrauchen."

Neben dem finanziellen Problem ist die Einsamkeit auch ein Grund zur Sorge für die alte Frau. In Erlangen hat sie niemanden außer ihrem Fernseher und ihrem Kater

Aus diesem Grund hat Fiedler beschlossen, an der Reality-Show teilzunehmen, damit sie ihr Leben am Existenzminimum hinter sich lassen kann.

Abgesehen von der Gage, die die Teilnehmer der “Dschungelshow” verdienen, beträgt das Preisgeld mehr als 50.000 Euro, was ihr helfen könnte, ihr Leben neu zu beginnen. Mit Hilfe dieses Betrags kann das ehemalige Model auch ihren größten Traum erfüllen - nach Ibiza, ihrem einstigen Heimat, zurückzukehren.

Zu Beginn der Show enthüllte Bea Fidler, dass sie selbst auf dem Höhepunkt ihrer Karriere keinen einfachen Weg in die Glamourwelt hatte. Sie fügte hinzu, dass sie eigentlich zur Playmate des Jahres gekürt werden sollte, aber dafür hätte sie mit dem Playboy-Gründer Hugh Hefner schlafen müssen. 

Ähnliche Artikel
Christine Neubauer ist seit langem heimlich mit ihrem José verlobt
Getty Images
Entertainment Jan 19, 2021
Christine Neubauer ist seit langem heimlich mit ihrem José verlobt
Sonja Zietlow und ihr Mann Oliver Haas schlafen in getrennten Zimmern
Getty Images
Entertainment Jan 19, 2021
Sonja Zietlow und ihr Mann Oliver Haas schlafen in getrennten Zimmern
Mimi Fiedler: Rückblick auf ihre Alkoholprobleme und den Verlust ihres Führerscheins aus diesem Grund
Entertainment Nov 16, 2020
Mimi Fiedler: Rückblick auf ihre Alkoholprobleme und den Verlust ihres Führerscheins aus diesem Grund
Er versuchte, Geld für seine Familie zu sammeln, wurde aber zum Multimillionär: Einblick in die Geschichte von Farid
instagram.com/farid_jattin
Entertainment Oct 09, 2020
Er versuchte, Geld für seine Familie zu sammeln, wurde aber zum Multimillionär: Einblick in die Geschichte von Farid

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: