Promis

17. Dezember 2020

Leni Klum bestätigt, dass sie einen Freund hat und sagt, dass sie sich im Mund tätowieren lassen wollten

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Leni Klum verdrehte vor kurzem allen die Köpfe, als sie auf dem Cover der Vogue Germany erschien. Während eines Interviews mit seiner Mutter Heidi Klum verriet die Teenagerin, dass sie bereits vergeben ist und sogar geplant hatte, sich im Mund tätowieren zu lassen.

Leni Klum, die älteste Tochter von Heidi Klum, ist bereits erwachsen geworden. Die 16-Jährige erschien zusammen mit ihrer Mutter auf dem Cover des Vogue Germany Magazins und alle Augen wurden auf sie gerichtet.

Werbung

In einem Interview mit Vogue packte das Mutter-Tochter-Duo über ihre Beziehung, Erfahrungen, Karriere und viele weitere interessante Dinge aus.

Auf die Frage nach den Erfahrungen, die Heidi gerne an ihre Kinder weitergeben möchte, und nach den Fehlern, von denen sie glaubt, dass sie selbst gemacht werden müssen, machte Leni eine schockierende Enthüllung:

“Mein Freund und ich wollten uns beide im Mund tätowieren lassen.”

Werbung

Aber natürlich unterstützte die vierfache Mutter die Entscheidung nicht und hielt sie nicht für eine tolle Idee. Das Model begründet dies damit, dass sie bereits erlebt hat, wie schmerzhaft es ist, ein Tattoo entfernen zu lassen.

“Für mich gehört das zu den Fehlern, die du nicht unbedingt selber machen musst,” warnte die Mutter.

Das aufstrebende Model plauderte auch aus, dass sie bereits ein kleines Tattoo auf der Innenseite ihrer Finger hat, zusammen mit ihrem Stiefvater Tom und dessen Bruder Bill. Da es als Zeichen der Freundschaft gemacht wurde, war es laut der Mutter sweet und harmlos.

Werbung

Lenis Freund Aris, wie von RTL identifiziert wurde, lebt wahrscheinlich in Amerika und soll ihren Großvater Günther Klum bereits Ende Mai dieses Jahres getroffen haben. Leider konnten sich beide aufgrund der Sprachbarriere nicht viel miteinander unterhalten.

Die Teenagerin schwärmte auch von ihrem Freund, als sie nach dem Inhalt ihrer Garderobe gefragt wurde.

“Das einzige Teil, an dem ich hänge, sind die Hockey-Jogginghosen, die ich von meinem Freund geklaut habe,” gestand Leni.

Heidi Klum hat immer versucht, ihre Kinder vom Rampenlicht fernzuhalten. Aber jetzt, als sie denkt, dass Leni alt genug ist, hat sie ihr erlaubt, am Model-Shooting teilzunehmen.

In ihrem letzten Beitrag auf Instagram drückte Heidi aus, wie stolz sie auf ihre Tochter ist und ihr helfen würde, ihre Träume zu erfüllen.

Werbung