Paul Walkers Tochter zollt am 7. Jahrestag seines Todes einen rührenden Tribut

Es ist sieben Jahre her, seit Paul Walker bei einem Unfall ums Leben kam. An seinem siebten Todestag hat seine Tochter Meadow ihrem Vater einen rührenden Tribut gezollt. Die 22-Jährige hat mit ihrem Vater ein Throwback-Foto zusammen mit einer süßen Nachricht gepostet.

"Fast and Furious"-Star Paul Walker verlor im November 2013 leider bei einem tragischen Verkehrsunfall sein Leben. Traurigerweise war seine Tochter damals erst 15 Jahre alt und musste in so jungen Jahren den Kummer überwinden.

Nach sieben Jahren seines vorzeitigen Todes hat seine Tochter Meadow einen herzlichen Beitrag auf Instagram mit ihren Fans geteilt. Zu einem alten Foto des Mädchens, das ruhig mit ihrem Vater ein Nickerchen machte, schrieb sie:

“Ein alberner Tag, an den ich mich traurig erinnere. Heute werden die Liebe und das Glück gefeiert, die du in diese Welt gebracht hast."

Die 22-jährige nennt ihren Vater ihren besten Kumpel, der immer in ihrem Herzen ist. Ihr süßer Beitrag erhielt auch Ehrungen und Kommentare von anderen Promis. Nathalie Emmanuel, Pauls "Fast and Furious"-Kollegin, drückte ebenfalls ihre Gedanken aus.

"Wir vermissen ihn so sehr", sagte sie und richtete sich dann an seine Tochter: "Von allen Dingen, die er der Welt geschenkt hat, bist du das allerschönste."

Sein Co-Star Vin Diesel ehrte den verstorbenen Schauspieler auch an seinem Todestag. Der 53-Jährige schrieb mit einem Schwarzweißfoto von ihm und Walker bei einer Preisverleihung: “Sieben Jahre… kein Tag vergeht… Alle Liebe, immer.”

Seit seinem tragischen Tod haben Meadow und viele von Walkers Freunden und Angehörigen ihn und seinen Geist weiterhin geehrt. Im April teilte Meadow ein nie zuvor gesehenes Video ihres Vaters mit, das einen Moment zeigte, als sie den Schauspieler an seinem Geburtstag überraschte.

Ebenfalls an Thanksgiving postete sie einen weiteren Schnappschuss des Duos, als sie erst zwei oder drei Jahre alt aussah.

Walker war einer der Hauptdarsteller des Fast And Furious-Franchise, nachdem er in sechs der Filme als Brian O'Conner aufgetreten war.

Sein letzter Auftritt in Furious 7 im Jahr 2015 wurde schließlich von einem seiner Brüder ergänzt, der sowohl als Ersatz von Pauls Gesicht diente, um den Film abzuschließen.

Der amerikanische Schauspieler starb im Alter von 40 Jahren, als sein Auto gegen zwei Bäume und einen Laternenpfahl prallte, bevor es in Flammen aufging. Er hinterließ seine Tochter Meadow Rain Walker, die er mit seiner Ex-Freundin Rebecca Soteros teilte. 

Ähnliche Artikel
Getty Images
Entertainment Nov 05, 2020
Ute Ohoven und ihr Sohn zollen dem verstorbenen Mann und Vater einen rührenden Tribut
youtube.com/RTL
Entertainment Oct 29, 2020
Ulrike Frank ("GZSZ") postet ein wunderschönes Foto aus jüngeren Jahren und sorgt für Reaktionen der Fans
Getty Images
Entertainment Oct 15, 2020
Maite Kelly widmet ihrem Papa eine rührende Ehrung: "Von ihm habe ich das Wichtigste gelernt"
Getty Images
Entertainment Aug 24, 2020
Jennifer Grey (‘Dirty Dancing’) und Clark Gregg nach 19 Jahren Ehe in einem Scheidungsprozess