Frau dachte, sie hatte Bandscheibenvorfall, aber es war Rückkehr von Krebs, der sich bereits ausbreitete

Eine Frau, die glaubte, sie hätte einen Bandscheibenvorfall, war am Boden zerstört, als sie herausfand, dass ihr aggressiver Krebs zurückgekehrt ist. Im Februar 2019 wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert, für den sie ihre Behandlung bereits abgeschlossen hatte.

Bei Katie Okonkwo wurde im Februar 2019 Brustkrebs diagnostiziert, nachdem sie einen Knoten gefunden hatte. Sie wurde behandelt, aber der Krebs kehrte Anfang dieses Jahres während des Lockdowns zurück.

Büroangestellte mit Rückenschmerzen | Quelle: Shutterstock

Büroangestellte mit Rückenschmerzen | Quelle: Shutterstock

Katie war im Mutterschaftsurlaub, als bei ihr zum ersten Mal Brustkrebs festgestellt wurde. Sie erzählt:

"Ich war 32 Jahre alt, hatte ein 10 Monate altes Baby und einen Mann, der weggearbeitet hatte. Ich war fit und gesund und machte eine Ausbildung zum Yogalehrer. Ich hatte überhaupt keine familiäre Vorbelastung von Brustkrebs."

Sie musste sich einer Chemotherapie unterziehen und war damit fertig. Die erholte Frau feierte es mit einem Familienurlaub in Marrakesch und vermutete, dass sie es hinter sich lassen könnte.

Neun Monate später klagte sie über Schmerzen in Hüfte, Leiste und Beinen. Anfangs sagte Katie, dass sie angenommen habe, einen Bandscheibenvorfall zu sein, da sie während des Lockdowns viel Yoga über Videoanruf gelehrt hatte. 

Arzt und Patient besprechen etwas, während sie am Tisch sitzen | Quelle: Shutterstock

Arzt und Patient besprechen etwas, während sie am Tisch sitzen | Quelle: Shutterstock

Als sie jedoch zu einem Scan geschickt wurde, schockierten sie die Ergebnisse.

“Ein paar Tage später hörten wir die schreckliste Nachricht, die man sich vorstellen kann. Dass der Krebs zurück war und sich auf mein Becken, meine Wirbelsäule und meine Leber ausgebreitet hatte”, erklärte Katie.

Eine neue gezielte Immuntherapie Tentriq wurde an ihr ausprobiert, die jedoch nach sechs Monaten nicht mehr funktionierte.

In den USA ist ein neues Medikament namens Trodelvy auf den Markt gekommen, das gegen solide Tumoren wie die von Katie gerichtet ist. Um diese Behandlung rechtzeitig zu erhalten, hat Katie eine GoFundMe-Kampagne gestartet, weil sie glaubt, dass ihre Ersparnisse die Kosten nicht decken können.

Von ihrem Ziel von 50.000 Pfund wurden bisher mehr als 26.000 durch die Spenden gesammelt. Katie war von der Freundlichkeit ihrer Freunde im ganzen Land überwältigt worden.

Sie drückt ihre Gefühle aus:

"Krebs nimmt dir so viel ab, aber diese Woche sehen wir die Güte der Menschen und was passieren kann, wenn Leute  zusammenkommen. Wir haben noch einen weiten Weg vor uns, aber es gibt mir Hoffnung." 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
Mutter, bei der Krebs diagnostiziert wurde, versprach der Tochter, dass "magische Medizin Mama gesund machen wird"
facebook.com/melissa.lomas.963
Gesundheit Nov 17, 2020
Mutter, bei der Krebs diagnostiziert wurde, versprach der Tochter, dass "magische Medizin Mama gesund machen wird"
Frau könnte in Monaten ohne Behandlung an seltenem Krebs sterben, und muss mehr als 100.000 € sammeln
Shutterstock
Entertainment Nov 11, 2020
Frau könnte in Monaten ohne Behandlung an seltenem Krebs sterben, und muss mehr als 100.000 € sammeln
AmoMama Exklusiv: Überlebender spricht über die Rückkehr der Intimität nach Brustkrebs
Shutterstock
Beziehung Oct 18, 2020
AmoMama Exklusiv: Überlebender spricht über die Rückkehr der Intimität nach Brustkrebs
Frans (25) Lebensgeschichte: Kampf mit Brustkrebs, Hirntumor und gebrochene Wirbelsäule
instagram.com/franwhitfield
Gesundheit Sep 08, 2020
Frans (25) Lebensgeschichte: Kampf mit Brustkrebs, Hirntumor und gebrochene Wirbelsäule