Über AM
Promis

01. Januar 2021

George Michael: Rückblick auf den Tod am Weihnachtstag aufgrund des Herzversagens

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Einer der größten Popstars George Michael starb 2016 am Weihnachtstag. Der Sänger war erst 53 Jahre alt und soll an einem Herzversagen gestorben sein. George hatte eine erfolgreiche Solokarriere und verkaufte weltweit mehr als 100 Millionen Platten.

Der englische Sänger, Songwriter und Plattenproduzent George Michael, der mit der Gruppe Wham! berühmt wurde, wurde am Weihnachtsmorgen 2016 von einem Freund tot aufgefunden.

Michaels langjähriger Manager Michael Lippman sagte gegenüber Billboard, dass die Todesursache vermutlich Herzversagen sei und es keine Anzeichen für eine Fremdeinwirkung gebe.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

TODESURSACHE

Andros Georgiou, der in seiner Jugend ein enger Freund von Michael war, erklärte jedoch öffentlich, was er über den Tod seines verstorbenen Freundes dachte.

“Ich glaube, er hatte sehr wohl Suizidgedanken, denn seine geistige Gesundheit war nicht unbedingt die beste oder stabilste. Trotzdem denke ich nicht, dass es Selbstmord war.”

Wird geladen...

Werbung

In einem Interview mit BBC fügte der Freund hinzu, dass er glaubt, dass George eine Überdosis Antidepressiva oder andere Drogen mit wahrscheinlich Alkohol eingenommen habe, was zu seinem Herzversagen geführt habe.

DIE REAKTION DER FAMILIE AUF GERÜCHTE

Die Familie des Sängers lehnte es ab, sich zu Selbstmord oder irgendwelchen Gerüchten zu äußern. Sie begruben George im März 2017 neben seiner Mutter in einer geheimen, nicht gekennzeichneten Grabstelle, obwohl die Fans einen Grabstein gefordert hatten, um den Superstar zu ehren.

Wird geladen...

Werbung

Aber Georges Vater Kyriacos und die Schwestern Yioda und Melanie wollten den Ort nicht markieren, weil sie weiterhin privat trauern wollten. Eine Quelle auf dem Friedhof sagte über die Meinung der Familie:

“Sie haben das Gefühl, dass es für sie zu einer morbiden Touristenattraktion werden würde, wenn es markiert wäre. Viele Menschen glauben, dass er es besser verdient, aber wir müssen die Wünsche der Familie respektieren."

Wird geladen...

Werbung

DIE MUSIKKARRIERE

Michael zeigte seine musikalischen Ambitionen schon früh, als er Schulen in den Städten Bushey und Kingsbury im Vereinigten Königreich besuchte. In Bushey traf er seinen zukünftigen Wham! Partner Andrew Ridgeley.

Michael und Ridgeley gründeten Wham! 1981 und veröffentlichten im Juli 1983 ihr Debütalbum Fantastic, das schnell an die Spitze der britischen Charts aufstieg.

Wird geladen...

Werbung

Sowohl als Solokünstler als auch mit Wham! sammelte Michael 10 Nr. 1-Singles in der Billboard Hot 100-Liste, darunter “Faith”, “Father Figure”, “One More Try” und “Careless Whisper”. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.