Ein Ehepaar, das 50 Jahre verheiratet war, kam ums Leben in einem Verkehrsunfall

Ein Ehepaar, das 50 Jahre verheiratet war, starb am Montag, als ein Traktor-Anhänger den SUV, in dem sie sich auf der Interstate 55 in Jefferson County befanden, traf. Diese Nachrichten wurden von Missouri State Highway Patrol mitgeteilt.

Laut FOX4 haben die Behörden sie als Leonard Wayne Byrd (72) und Rebecca Joyce Byrd (66) aus Ste. Genevieve, Missouri identifiziert, berichtete der St. Louis Post-Dispatch.

Das Ehepaar starb in dem Verkehrsunfall an dem fünf weiter Fahrzeuge beteiligt waren, als ein Traktor-Anhänger an ein Fahrzeug prallte, dann durch eine Kabelsperre schleuderte und in den Gegenverkehr geriet.

Die Kettenreaktion Begannen, als ein 2015er Chevrolet Cruze in Richtung Norden langsamer als das Tempolimit fuhr. Der Lkw-Fahrer trat auf die Bremse, traf aber immer noch die Hinterecke des Cruze, der von der Autobahn abfuhr und umgekippt hat. Der LKW traf dann die Seite eines 2013 Acura TL.

Rückansicht der Polizei auf Straße I Quelle: Getty Images

Rückansicht der Polizei auf Straße I Quelle: Getty Images

Der Lastwagen, ein 1993er Western Star, stürzte durch die Kabelsperre, bog in die Fahrspuren in Richtung Süden ein und traf den 2020er Kia Telluride, den Rebecca Byrd fuhr. Die Kabel-Barriere traf einen 2015er Nissan Altima in Richtung Süden.

Die Byrds kehrten von einer Reise nach Minnesota nach Hause zurück, um eine Verwandte zu besuchen, sagte ihre Enkelin Brittany Byrd aus Farmington, Missouri. "Ich bin froh, dass sie zusammen waren", sagte sie. "Sie waren die ganze Zeit zusammen und sie gingen zusammen."

Sperrband der deutschen Polizei mit Regentropfen an einem Bahnhof in Berlin I Quelle: Getty Images

Sperrband der deutschen Polizei mit Regentropfen an einem Bahnhof in Berlin I Quelle: Getty Images

Die Fahrer aller fünf Fahrzeuge waren angeschnallt, teilte die Polizei- Patrouille mit. Leonard Byrd war laut Patrouillen-Bericht leider nicht angeschnallt.

Der Fahrer des Cruze, Jacob Stevenson (23) aus Arnold, erlitt leichte Verletzungen. Die Behörden sagten, dass die Mindestgeschwindigkeit auf der Interstate 40 Meilen pro Stunde beträgt und Stevenson wegen eines medizinischen Notfalls langsamer unterwegs war. Die Geschwindigkeitsbegrenzung in diesem Bereich beträgt 70 Meilen pro Stunde.

Laut der Polizei wurde kein anderer Autofahrer verletzt. Staatstruppen schlossen die Autobahn nach dem Verkehrsunfall, um die Ermittlung zu durchführen.

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
Nach 63 Jahren Ehe starb ein Paar am selben Tag an Corona
Shutterstock
Entertainment Nov 21, 2020
Nach 63 Jahren Ehe starb ein Paar am selben Tag an Corona
"Ich habe versucht, ihn zu verschärfen": Mann wird  beschuldigt, einen 8-jährigen Jungen in einen Amoklauf verwickelt zu haben
shutterstock twitter.com/fox35orlando
International Nov 20, 2020
"Ich habe versucht, ihn zu verschärfen": Mann wird beschuldigt, einen 8-jährigen Jungen in einen Amoklauf verwickelt zu haben
Mario Ohoven ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen - alle Details
Shutterstock
News Nov 03, 2020
Mario Ohoven ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen - alle Details
Ein Mann aus Großbritannien starb beim Hunde Gassi gehen, als er von einem Reifen getroffen wurde
Shutterstock
Europa Sep 04, 2020
Ein Mann aus Großbritannien starb beim Hunde Gassi gehen, als er von einem Reifen getroffen wurde