Promis

20. November 2020

Jenny Lange hat nach der Trennung von Andrej Mangold zum ersten Mal auf Instagram gepostet

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Nachdem Jennifer Lange vor einigen Tagen auf Instagram ihre Trennung von ihrem Freund Andrej Mangold angekündigt hatte, teilte sie bisher nichts mit. Kürzlich hat sie in ihren Instagram-Storys eine Sprüchekarte gepostet und auch ein Foto mit einer nachdenklichen Nachricht geteilt.

Jenny Lange ist zurück bei Instagram! Die Fans der "Sommerhaus der Stars"-Kandidatin hatten seit ihrer Ankündigung der Trennung von Andrej Mangold nichts mehr von ihr gehört. Die Influencerin hat sich bei Instagram wieder zu Wort gemeldet.

Werbung

Mit einem wunderschönen sonnengebräunten Foto von ihr schrieb die 27-Jährige inspirierende und nachdenkliche Worte. Sie begann ihre Nachricht mit:

“Die Kunst eines erfüllten Lebens ist die Kunst des lassens - Zulassen. Weglassen. Loslassen.”

Werbung

Mit diesem Zitat deutet Jenny wahrscheinlich auf das Ende ihrer Beziehung mit Andrej Mangold hin und schaut jetzt nach vorne. Die Fitnesstrainerin scheint sich positiv zu fühlen und rät anderen, loszulassen, auch wenn man Angst davor hat.

“Manchmal sollte man, auch wenn es erstmal Angst macht, loslassen. Erst dann spürt man, wie unglaublich gut es sich anfühlen kann,” erklärte sie.

Werbung

Neben der positiven Nachricht dankte Jenny auch ihren Fans, die ihr in den letzten Tagen positive Nachrichten geschickt hatten, die sie zum Lächeln brachten.

Bevor die Reality-TV-Teilnehmerin dieses Foto zeigte, teilte sie auch eine Instagram-Story, in der sie mit dem Zug aus Köln nach Hause fuhr. Die Zumba-Trainerin fügte auch ein emotionales Zitat an, um ihre Gefühle auszudrücken. Es lautete:

"Das Leben besteht aus Herausforderungen, Bitterkeit, Schmerz und Tränen. Aber es besteht auch aus Siegen, Hoffnung, Glück und Lachen."

Werbung

Die Nachricht wurde zwischen ihrem Curry-Kochrezept und Erinnerungen an eine Zumba-Sitzung gepostet. Vermisst sie auch ihren Ex-Freund, kann man nicht sagen, da die Pärchenfotos noch online sind.

Auf der anderen Seite hat der Ex-Bachelor-Kandidat seine Gefühle über ihre Trennung nicht zum Ausdruck gebracht. Nach dem Ende der Show postete er jedoch ein Foto mit einer langen Nachricht für seine Fans auf Instagram.

Werbung

Der 33-Jährige dankte allen, die ihm in der schwierigen Zeit Kraft und Zuspruch gaben. Der Eintritt in das Sommerhaus wird von Mangold immer noch bedauert und er betrachtet seine Entscheidung, an der Show teilzunehmen, als Fehler.

“Fehler passieren, sind menschlich und gehören im Leben dazu. Das Wichtige dabei ist, dass man aus diesen Fehlern lernt und es in Zukunft besser macht,” ergänzte der Sportler.

Nun, es scheint, dass der Stress im Sommerhaus die Beziehung des Paares stark belastet hat. 

Werbung