Kate Middleton tröstet einen Jungen in einem Videoanruf, dessen Vater in Afghanistan getötet wurde

Kate Middleton und ihr Ehemann, Prinz William, haben kürzlich per Video-Konferenz mit Mitgliedern des Militärs gesprochen. Dabei sprach Kate Middleton auch mit Familienangehörigen, die geliebte Menschen verloren haben.

Die Herzogin von Cambridge sprach unter anderem mit einem kleinen Jungen und bewies einmal mehr, weshalb sie als so beliebt unter den Royals gilt.

Kate Middleton bewies ihr großes Herz, als sie mit dem 11-jährigen Charlton Taylor sprach. Sein Vater wurde 2010 im Einsatz in Afghanistan getötet.

Middleton tröstete den Jungen im Rahmen der Videoanrufe, die sie und ihr Mann tätigten, um den Militärangehörigen und ihren Familien für ihren Dienst zu danken und über die Bedeutung des Erinnerns zu sprechen.

Unter anderem fragte sie die Angehörigen, wie sie ihren Verstorbenen gedenken und fragte sie ebenso danach, was die Remembrance Week (Gedenkwoche) für sie bedeutet.

Eines ihrer Gespräche war mit dem jungen Charlton Taylor (11). Er stammt aus Wales und sein Vater starb 2010 bei einem Einsatz in Afghanistan. Während des Video-Anrufs trug Charlton Taylor drei Medaillen, die seinem Vater gehört hatten – Royal Marine Michael Taylor.

Die mitfühlende Herzogin bat den Jungen, ihr von den Medaillen zu erzählen, die sie an ihm sehen konnte und fragte ihn, ob diese von seinem Vater stammten.

Der aufgeweckte Junge berichtete ihr, dass eine Medaille für den Dienst seines Vaters war, eine andere für einen Einsatz in Afghanistan und die Dritte war für einen Einsatz in Irak.

Kate Middleton bat den Jungen, der in einen Anzug und Krawatte gekleidet war, ihr von seinem Vater zu erzählen. Doch dieser gab zu, sich nicht an allzu viel zu erinnern. Er bat seine Mutter, die ebenfalls am Anruf teilnahm, von ihm zu erzählen.

Sonia Fleming, die Mutter und Witwe, verriet, dass ihr Mann gestorben war, als Charlton gerade mal 10 Monate alt war. Sie hat noch zwei andere Söhne, die zu dem tragischen Zeitpunkt 11 und 13 Jahre alt waren.

Sie verriet, was das Schwerste an der Sache war und sagte:

"Das Schwerste daran ist vermutlich, es allein zu machen."

Charlton gab zu, dass er gerne Geschichten von seinem Vater hört und sich Bilder von ihm ansieht, da er sich selbst nicht an ihn erinnern kann.

Prinz William und Kate Middleton besuchen am 20. Oktober 2020 den Start der Hold-Still-Kampagne in der Waterloo Station in London, England. | Quelle: Getty Images

Prinz William und Kate Middleton besuchen am 20. Oktober 2020 den Start der Hold-Still-Kampagne in der Waterloo Station in London, England. | Quelle: Getty Images

Die Herzogin unterhielt sich mit den Familien von Angehörigen der Streitkräfte, die ihr Leben verloren haben, von denen viele von der Königlichen Britischen Legion unterstützt werden. Die Legion bietet lebenslange Unterstützung für alle, die bei den britischen Streitkräften gedient haben, und ihre Familien.

Sie unterstützt auch Familien, die Angehörige verloren haben, unter anderem durch Hilfe bei den Beerdigungskosten, laufende emotionale Unterstützung und die Vermittlung von Kontakten zu spezialisierten Diensten wie Trauerberatung oder Unterstützung im Bereich der psychischen Gesundheit.

Kate scheint ein tiefes Verständnis für die Schicksale dieser Frauen und Familien zu haben, denn sie verriet, dass die Rolle, die sie spielen, besonders in Zeiten wie diesen, eine große Auswirkung haben können.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
facebook.com/kaela.johnstone
Gesundheit Aug 16, 2020
27-Jährige verspricht, sich um kleine Brüder zu kümmern - jetzt zieht sie allein vier Kinder auf
Getty Images
Beliebteste Jul 31, 2020
Sehen Sie, wie Prinz George Prinz William und Onkel Harry auf seinen Bildern zum 7. Geburtstag Tribut zollte
instagram.com/trenyanna youtube.com/Treni Fitriyana
Gesundheit Nov 11, 2020
Zwillingsschwestern, die bei der Geburt getrennt wurden, finden einander nach 24 Jahren dank eines TikTok-Videos
Shutterstock.com
Gesundheit Oct 31, 2020
Frau nahm das Erbe ihrer Großmutter an, obwohl sie zur Adoption freigegeben wurde