logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Ralf Moeller wird Stefan Raabs Show bei "RTL" moderieren

Ankita Gulati
02. Nov. 2020
18:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Schauspieler Ralf Moeller moderiert am 16. November die Premieren-Sendung der Stefan Raab-Show “Täglich frisch geröstet” bei RTL. Moeller wird der erste Moderator sein, der in der Show geröstet wird. Die Late-Night-Show wird immer von wechselnden Hosts moderiert.

Werbung

Ralf Moeller ist bereit, sich in der Show “Täglich frisch geröstet” bei RTL rösten zu lassen. Der Schauspieler wird der Moderator der ersten Folge der Late-Night-Show von Stefan Raab sein, die ab dem 16. November läuft.

Werbung

Moeller freut sich, an der Show teilgenommen zu haben und wird in der Premiere der Raab-Show zu sehen sein. Der 61-Jährige enthüllte:

“Das stimmt, ich werde Gastgeber der ersten Show! Stefan hat mich angerufen, wir kennen uns ja schon lange. Und bei seiner neuen Show bin ich gerne dabei.”

Werbung

Es wird angenommen, dass die Moderatoren für die Show ständig gewechselt werden und Moeller soll auch in anderen Folgen häufig auftreten. Der “Gladiator”-Star hat noch nicht Stand-Up versucht, freut sich aber darauf.

“Macht nichts, da improvisiere ich. Das ist ja der Spaß an der Sache!,” ergänzte Moeller.

Die von Stefan Raab erstellte Show wird etwa 45 Minuten dauern und voller klassischen Late-Night-Elementen wie der Band, Gästen und Diskussionen zu aktuellen Themen sein.

Werbung

In jeder Folge wird der Gastgeber mit einem Röster konfrontiert, der kein Blatt vor den Mund hält und versucht, über ihn mit kitschigen Worten und schneller Auffassungsgabe zu spotten.

Am Ende kann der Röster den Moderator bewerten. Es ist noch nicht bekannt, wer als Röster auftreten wird. An der Show sollen in den ersten Folgen Nazan Eckes, Mario Basler und Evelyn Burdecki beteiligt gewesen sein.

Werbung

Im Juli sprach Stefan Raab über den Start seiner eigenen Show. Er erzählte damals:

"Seit 20 Jahren meckere ich über das Programm der anderen. Jetzt habe ich festgestellt: Meckern nützt nichts, ich muss persönlich helfen."

“Täglich frisch geröstet” ist ab dem 16. November um 20.15 Uhr auf TVNOW zu sehen. Es wird in Köln gefilmt und die Aufnahmen fangen am 11. November an.

Aufgrund der zweiten Coronawelle und der daraus resultierenden zweiten Lockdown hat die RTL-Mediengruppe beschlossen, bei Produktionen wieder ohne das Studiopublikum zu schaffen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Am Valentinstag lehnt reiches Mädchen armen Jungen ab, sie taucht Jahre später vor seiner Haustür auf – Story des Tages

04. März 2022

Frau hört, wie Sohn den armen Opa verspottet, der in altem Wohnwagen lebt – Story des Tages

13. Mai 2022

Stiefsohn wird von Adoptiveltern verspottet & seine Geschwister finden Briefe, die sie vor ihm versteckt haben - Story des Tages

27. März 2022

Eine Frau bemerkt, dass ein 89-jähriger Mann jeden Tag rote Rosen in ihrem Laden kauft und beschließt, ihm zu folgen - Story des Tages

19. März 2022