Entertainment

01. November 2020

Witz des Tages: Mann fand eine Nachricht am Kühlschrank

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Im heutigen Witz des Tages geht es um einen Mann, der nach Hause zurückgekehrt ist, um einen Zettel seiner Frau auf dem Kühlschrank zu finden. Leider wusste er nicht, wie er diesen am besten interpretieren sollte.

Eine Ehe kann schwierig sein, da sie mit viel harter Arbeit verbunden ist, und manchmal kann sie dazu führen, dass eine Partei die andere verlässt. Ein Mann, der es sich zur Gewohnheit gemacht hatte, seine Frau zu Hause zu lassen und mit seinen Kumpels auf dem Golfplatz abzuhängen, kehrte eines Tages nach Hause zurück und ging in die Küche.

Er ging zum Kühlschrank, um sich eine Flasche Bier zu holen, als er einen Zettel am Kühlschrank entdeckte. Der Zettel trug die Handschrift seiner Frau, und sein Herz begann zu schlagen, als er eine Hausarbeit oder eine Besorgung erwartete.

Werbung

Mann spielt Golf | Quelle: Shutterstock

Er nahm ihn und öffnete ihn, um zu lesen: "Es geht nicht, ich kann nicht mehr. Ich bin zu meiner Mutter gegangen." Verwirrt darüber, was das bedeutete, griff er nach dem Griff des Kühlschranks und sah, dass das Licht angegangen war.

Werbung

Er griff nach dem Bier und fühlte, dass es kalt war, und schnaubte. Er schloss die Tür und zuckte die Achseln, als er das Bier öffnete, und nahm einen Schluck davon, bevor er zu sich selbst sagte:

 "Ich weiß nicht, wovon zum Teufel sie sprach. Es geht doch gut?"

Ein Foto eines Mannes, der die Kühlschranktür mit Notizen und Magneten öffnet. | Quelle: Shutterstock

Werbung

Ein weiterer urkomischer Witz erzählt die Geschichte einer Frau, die eine glamouröse Dinnerparty für ihre Kollegen veranstaltet. Während sie im Essbereich alles vorbereitete, stürmte das Dienstmädchen mit einem besorgten Gesichtsausdruck herein.

Auf die Frage, was los sei, antwortete das Dienstmädchen, dass eine Katze auf die Küchentheke kletterte und die Hälfte des frischen Lachses aß, den sie für die Gäste zubereitet hatte.

Ein Foto einer Hauskatze, die versucht, Fisch zu stehlen. | Quelle: Shutterstock

Werbung

Die Frau geriet nicht in Panik, sondern befahl dem Dienstmädchen schnell, den gegessenen Teil durch einen Dosenlachs zu ersetzen und die Gäste zu bedienen. Das Abendessen lief großartig, als das Dienstmädchen plötzlich mit einer weiteren schlechten Nachricht zurückkam und sagte, dass die Katze, die den Lachs gefressen hatte, tot sei.

Die Gastgeberin drehte durch und beendete aus Angst die Party und wies ihre Gäste an, ins Krankenhaus zu gehen und sich selbst zu untersuchen, damit sie nicht von dem Lachs beeinträchtigt werden.

Werbung

Nachdem sie einigen der Gäste ins Krankenhaus gefolgt war und bestätigt hatte, dass es allen gut ging, kehrte sie erschöpft und verlegen nach Hause zurück. Sie fragte das Zimmermädchen, wo die tote Katze sei, und das Zimmermädchen antwortete:

"Sie ist immer noch draußen auf der Straße, wo das Auto sie angefahren hat!"

Wenn Sie noch mehr Lachen möchten, klicken Sie hier!

Werbung