Jede Nacht "überprüft" ein süßer Hund ein kleines Mädchen, um sie zu beschützen

Eine neue entzückende Geschichte über einen treuen Hund trifft aus der Welt der Tiernachrichten ein. Ein Hund besucht jede Nacht das Zimmer seiner kleinen Freundin, um zu sehen, ob es ihr gut geht.

Die Geschichte über diesen treuen Hunde namens Barkley wurde von seiner Besitzerin Christine Jo Miller geteilt. Auf ihrem TikTok Profil erschien ein Videoclip, der dank Überwachungskameras erstellt wurde und der zeigt, wie Barkley nachts das Kinderzimmer ihrer Tochter betritt und sich ihrem Bett nähert.

Laut The Dodo lebt Berkley mit der Besitzerin Christine Jo Miller, ihrem Ehemann und ihrer 2-jährigen Tochter Elainey zusammen. Zuerst, als Elainey noch ein Baby war, war Miller ein wenig besorgt, dass die alberne Energie des kräftigen Berkley etwas zu viel für ihre Tochter sein würde. Berkley und Elainey verliebten sich jedoch bald.

"Früher hatte ich sehr weit entfernte Grenzen für ihn, da er so groß ist", sagte Miller zu The Dodo. "Aber das einzige, was sie glücklich machen würde, war, dass er im Raum war. Als wir ihm das OK gaben, um sie herum zu sein, wurde uns klar, wie sanft er wirklich ist."

Als Elainey ungefähr 8 Monate alt war, stellten die Millers mehrere Kameras in ihrem Zimmer auf, um sie beim Schlaf besser im Auge zu behalten. Sie erkannten schnell, dass sie nicht die einzigen waren. Nach der Überprüfung des Filmmaterials sahen die Millers, wie Berkley auch nach Elainey sah.

Christine erzählt, dass Barklay jede Nacht dasselbe wiederholt. Elaineys Eltern sind natürlich immer in der Nähe, falls Berkley ihren Schlaf stört. Aber sein Ziel bei den Besuchen scheint nur sicherzustellen, dass alles friedlich und gut ist.

In den Untertiteln des Videos, das Christine in ihrem TikTok-Profil gepostet hat, heißt es, dass sie und ihr Ehemann, Barkley holten, als sie noch ein Paar auf dem College waren.Barkley war immer für sie da, von dem Moment an, als sie als ein Paar ausgingen, heirateten, Kinder bekamen, das erste Haus kaufen und das letzte Haus bauen.

Christine erklärt in dem Video auch, dass ihr Ziel darin bestand, auf ihr 30 Hektar großes Grundstück zu ziehen, damit Barkley in jungen Jahren auf dem Grundstück laufen und seine alten Tage in Ruhe verbringen konnte, wo es für ihn am angenehmsten ist. Abschließend kommt Christine zu dem Schluss:

"Es war ein Einkäuf von denen, "die damals nicht schlau von uns waren", aber jedes einzelne Stück lohnte sich aus.”

Ähnliche Artikel
Shutterstock
Beziehung Oct 26, 2020
AmoMama Exklusiv: Der Ehemann einer Frau, die Brustkrebs überlebt hat, erzählt seine Geschichte - Hat ihre Liebe den Krebs überlebt?
instagram.com/dulci.barbosa.391
Haustiere Sep 25, 2020
Nach der Schließung ihres Cafés wegen Covid-19 füttert eine Frau jeden Tag weiterhin einen süßen Straßenhund
instagram.com/caitiesfosterfam
Haustiere Sep 22, 2020
Kranker Hund beginnt neues Leben, nachdem er von einer Fremden Frau gerettet wurde
instagram.com/angelas_ark
Haustiere Sep 12, 2020
Hund, der nicht aufhörte zu zittern, begann ein neues Leben mit seiner Pflegemutter