logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Frederick Lau ("Die Welle"): Treffen Sie Annika - seine Frau und die Mutter seiner Kinder

Edita Mesic
06. Okt. 2020
16:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Frederick Lau ist ohne Zweifel einer der besten deutschen Schauspieler, der problemlos die Rollen mit Lichtgeschwindigkeit wechseln kann. Dies ist aber nicht nur seinem Talent zu verdanken, sondern auch seiner Frau Annika, die ihn bei seinen Entscheidungen unterstützt.

Werbung
Werbung

1989 wurde Frederick Lau als Sohn eines Trödelhändlers und einer Krankenschwester im Berliner Vorort Steglitz geboren. Seit seiner Kindheit hat Friedrich zwei Lieben, für die zwei Herzen schlagen, und das sind Judo und Schauspiel.

Werbung

Als Frederick ein Judo-Meister wurde, beschloss er, seine Karriere als Schauspieler weiterzuentwickeln. Bereits mit 10 Jahren stand Lau in der Serie "Achterbahn" erstmals vor ZDF-Kameras. Nach den ersten Schritten in der Welt vor den Kameras zählt Lau eine Reihe von Erfolgen. So tritt er in den Rollen der Serien "SOKO Leipzig", "Polizeiruf 110" und "Tatort" auf.

Werbung

Den Deutschen Filmpreis als besten Nebendarsteller bekam er an der Seite von Jürgen Vogel für seine Leistung in der Literaturverfilmung "Die Welle", die zu einem echten Hit wurde. Den zweiten Deutschen Filmpreis bekam er in der Kategorie bester Hauptdarsteller für seine Leistung in dem Film "Victoria."

Werbung

Aber sein wichtigstes und doch seinem Herzen am nächsten liegendes Projekt ist seine Frau und seine Familie. Seit 2015 ist dieser Schauspieler glücklich mit seiner Frau und Moderatorin Annika Lau, geboren Kipp, verheiratet. Das Paar traf sich am Set für das Musikvideo für den Song namens "Die Zeit heilt nichts" von dem Rapper B-Tight. Die Liebe zwischen den beiden begann mit einer Kussszene in dem Musikvideo. In einem Interview mit Bild enthüllte Annika:

"Uns hat es beide beim ersten Kuss umgehauen. Und so haben wir einfach nie wieder damit aufgehört.“

Werbung

Das Paar hat heute drei Kinder - die Tochter Lieselotta, den Sohn Baz Barne und das Nesthäkchen Bruno Charles. Um ihren Ehemann, aber auch ihre Familie zu unterstützen, gab Annika ihre Karriere auf. Ihr war jedoch klar, dass ihr Ehemann Friedrick nicht viel Zeit zu Hause verbringen würde, und so enthüllte sie für das Bild :

"Es war von Anfang an klar, dass Freddy oft nicht zu Hause sein wird. Er ist ein verdammt guter Schauspieler und dreht einfach momentan sehr viel.“

Werbung

Sie erklärt, wie es für sie zunächst sehr schwierig war, ihren Job zu verlassen, aber dass sie einen Weg gefunden hat, damit umzugehen, und fügt hinzu:

"Ich liebe meinen Beruf und habe ihn anfangs schmerzlich vermisst. Wenn man ein Teamplayer ist und plötzlich ohne Team dasteht, dann ist das komisch. Das geht wohl jeder jungen Mutter so. Man fühlt sich erst mal allein. Aber man findet Wege, um alles unter einen Hut zu bringen.“

Annika arbeitet derzeit als Sprecherin und betreibt ihren eigenen privaten Podcast, in dem sie über Kinder und Familien spricht und Frederick ist 2020 ist an der Seite seiner Kollegen David Kross und Janina Uhse auf Netflix im Filmdrama ''Betonrausch'' zu sehen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Eine Frau, die mit dem Kind eines Schwarzen schwanger ist, behauptet, ihr Vater habe "seinen Ruf ruiniert"

20. Februar 2022

Mann besucht nach 30 Jahren das Haus seiner verstorbenen Eltern und trifft einen Obdachlosen mit demselben Muttermal – Story des Tages

07. April 2022

Mann verlässt Ehefrau mit neugeborenen Drillingen, wenige Jahre später treffen sie sich zufällig wieder – Story des Tages

22. März 2022

Patrick Dempseys Ehe mit seiner 26 Jahre älteren Frau endete aufgrund seiner angeblichen Aggression in einem Chaos

08. Februar 2022