Donald Trump und Melania positiv auf Covid-19 getestet

Edita Mesic
02. Okt. 2020
09:55
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Werbung

US-Präsident Donald Trump und seine Frau - die First Lady Melania wurden auf COVID-19 positiv getestet. Diese Nachricht wurde in ihren sozialen Netzwerken bestätigt.

US-Präsident Donald Trump sagte am Donnerstag, er sei in Quarantäne und warte auf die Ergebnisse eines Tests für COVID-19, nachdem Hope Hicks, eine seiner engsten Beraterinnen, positiv auf die Krankheit getestet worden sei. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete erstmals, dass Hicks positiv auf das Virus ist.

Werbung

Später twitterte Trump, dass er und First Lady Melania Trump, die ebenfalls getestet wurde, in Quarantäne sind. In dem Twitter-Beitrag schrieb Trump:

“Heute Abend, sind @FLOTUS und ich positiv auf COVID-19 getestet. Wir werden sofort mit dem Quarantäne- und Erholungsprozess beginnen. Wir werden das ZUSAMMEN durchstehen!”

US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump auf der Bühne nach der ersten Präsidentendebatte zwischen Trump und dem demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden (Foto von Win McNamee) | Quelle: Getty Images

Werbung

Medien zufolge reist Hicks regelmäßig mit dem Präsidenten mit der Air Force One und begleitete ihn zusammen mit anderen hochrangigen Mitarbeitern am Dienstag zur ersten Präsidentendebatte mit dem Demokraten Joe Biden nach Cleveland.

Sie war auch mit Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung in Minnesota am Mittwoch und flog mit ihm mit dem Marine One Hubschrauber nach der Rallye zurück ins Weiße Haus.

Werbung

Anlässlich des positiven Tests auf das Coronavirus meldete Melania Trump auch auf Twitter, wo sie in ihren Beitrag schrieb:

"Wie zu viele Amerikaner in diesem Jahr sind @potus und ich zu Hause unter Quarantäne gestellt, nachdem wir positiv auf COVID-19 getestet wurden. "

Die First Lady gab bekannt, dass es Präsident Trump und ihr gut ging und dass alle Ereignisse verschoben wurden:

"Wir fühlen uns gut und haben alle bevorstehenden Ereignisse verschoben. Bitte seid sicher, dass ihr in der Sicherheit seid und wir alle dies zusammen durchstehen."

Präsident Donald Trump und seine Frau First Lady Melania Trump nehmen an der Dankesrede von Mike Pence für die Nominierung des Vizepräsidenten während des Republikanischen Nationalkonvents teil (Foto von Drew Angerer) | Quelle: Getty Images

Werbung

Mehr als 200.000 Amerikaner sind an COVID-19 gestorben und Trump wurde wegen seiner Reaktion auf die Pandemie heftig kritisiert. Er und seine Berater tragen selten Masken, sowie auch viele der Tausenden von Anhängern, die an seinen Wahlkämpfen teilnehmen.

Während Trump Menschen, die Masken tragen, schlecht gemacht hat, sagen Gesundheitsexperten, dass das Tragen von Masken eines der wichtigsten Dinge ist, die Menschen tun können, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. 

Die Kommunikationsdirektorin des Weißen Hauses, Hope Hicks, sagt vor dem Justizausschuss des Hauses hinter verschlossenen Türen aus (Foto von Alex Wong) | Quelle: Getty Images

Trump und seine Mitarbeiter werden regelmäßig auf das Virus getestet, ebenso wie einige derjenigen, die häufig im Weißen Haus sind, darunter einige Reporter. Aber das Weiße Haus hat die regelmäßigen Temperaturkontrollen für alle, die vor Monaten den Komplex betreten, eingestellt, und Menschen, die auf das Virus getestet wurden, interagieren mit anderen, die dies nicht tun.

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Wir bei AmoMama.de tun unser Bestes, um die aktuellsten Nachrichten bezüglich der COVID-19-Pandemie bereitzustellen, doch die Situation ändert sich ständig. Wir empfehlen den Lesern, sich auf die Online-Updates von CDС, WHO, oder auf die lokalen Gesundheitsämter zu verlassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.Passt auf euch auf!