Nina Bott über ihre Fehlgeburt und Begraben auf dem Feld

Die Schauspielerin und Moderatorin Nina Bott ist bereit, zum vierten Mal das Mutterglück zu erleben. Die 42-Jährige hat jedoch in der Vergangenheit eine komplizierte Schwangerschaft durchgemacht und ihre Geschichte über ihre Fehlgeburt und das Begraben des Embryos auf dem Feld erzählt.

Während der Dreharbeiten erlitt Nina eine Fehlgeburt, als sie ihr drittes Baby erwartete. Sie möchte dieses Problem jetzt ansprechen, das die meiste Zeit unter Verschluss gehalten wird.

Vor drei Jahren wurde der schlimmste Albtraum der Schauspielerin wahr, als sie ihr Baby verlieren musste, bevor es geboren wurde.

In einem Interview mit RTL blickt die Schauspielerin auf die schreckliche Zeit zurück, als sie bei der Dreharbeiten war und es nur eine Dixi-Toilette auf dem Feld gab. Sie erzählte:

“Ich hatte Blutungen in der siebten oder achten Woche.”

Sie hatte sofort das Gefühl, dass etwas nicht stimmte, weil sie sich plötzlich “nicht mehr schwanger” fühlte. Auf jeden Fall wollte sie es nicht in die Toilette werfen. Ihr zufolge hatte es zu dieser Zeit die Größe eines Reiskorns, da es in einem Anfangsstadium geschah.

"Ich habe das dann in irgendeinem ungestörten Moment mittags zumindest im Feld vergraben," verriet sie.

Sie war dankbar, dass sie zwei Kinder hatte, aber sie stellte sich die Situation von Frauen vor, die jahrelang nicht schwanger werden konnten.

Der GZSZ-Star glaubt, dass viele Frauen diese schwierige Phase durchlaufen und es immer noch als Tabuthema gilt. Daher möchte sie sie ermutigen, über den Kampf auszupacken.

Sie fügte hinzu:

“Weil man da so wenig drüber redet als Frauen, ist einem gar nicht bewusst, was das bedeutet. Die Ärzte bereiten einen nicht wirklich darauf vor, was mit dem Körper passiert.”

Im Interview-Video schlägt sie vor, dass es besser ist, dem Körper nach einer Fehlgeburt mehr Zeit zu geben, bevor es versucht wird, wieder schwanger zu werden. Sie nahm die gesamte Erfahrung positiv auf und beschloss, sie mit anderen zu teilen.

Die “Verbotene Liebe”-Schauspielerin hat ihre Erfahrungen in einem Buch “Ich bin eine Traumfrau - oder wie heißt das, wenn man immer müde ist?” artikuliert.

Die dreifache Mutter gibt ihren Fans oft einen Einblick in ihr Leben mit ihren drei Kindern Lennox, Luna und Lio auf Instagram

Ähnliche Artikel
instagram.com/knallxbunt
Entertainment Sep 28, 2020
Bloggerin Tamara ist nach einem langen Kampf tot: Sie hinterließ ihren Mann und 3 kleine Kinder
instagram.com/anna_m._heiser
Entertainment Sep 24, 2020
Anna Heiser ("Bauer sucht Frau") zeigt ihren Babybauch und reist im sechsten Schwangerschaftsmonat
instagram.com/anna_m._heiser
Beziehung Sep 09, 2020
Anna Heiser schwanger: Sie erklärt Gerald ihre Liebe "Ich liebe diesen Mann jeden Tag ein bisschen mehr"
Getty Images
Entertainment Sep 02, 2020
Eva Habermann packt über ihre Zeit in psychosomatischer Klinik aus: "Es öffnet einem sehr die Augen"