logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Gwyneth Paltrow erinnert sich an den Moment, als sie wusste, dass ihr Ehe-Aus mit Chris Martin gekommen war

Ankita Gulati
28. Sept. 2020
00:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Gwyneth Paltrow erinnerte sich kürzlich in einem persönlichen Aufsatz für British Vogue an ihre Ehe mit Chris Martin, und als sie wusste, dass ihre Vereinigung beendet wurde.

Werbung

Gwyneth Paltrow und ihr Ex-Ehemann Chris Martin haben viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, als sie 2014 ihre Scheidung bekannt gaben.

Gwyneth Paltrow und Chris Martin nehmen am 11. Januar 2014 an der 3. jährlichen HELP HAITI HOME-Gala von Sean Penn & Friends teil | Quelle: Getty Images

Gwyneth Paltrow und Chris Martin nehmen am 11. Januar 2014 an der 3. jährlichen HELP HAITI HOME-Gala von Sean Penn & Friends teil | Quelle: Getty Images

Werbung

Ihr zufolge besuchten sie anlässlich ihres 38. Geburtstages eine toskanische Landschaft, die perfekte Atmosphäre für eine Reise hatte.

Obwohl sich die Schauspielerin nicht an den genauen Tag oder die Uhrzeit erinnern kann, an dem sie feststellte, dass ihre Ehe gescheitert war, gab Paltrow deutlich an, wie sie sich in diesem Moment fühlte. Sie schrieb:

"Aber ich wusste - trotz langer Spaziergänge und längerer Liegen, großer Gläser Barolo und gehaltener Hände -, dass meine Ehe-Aus gekommen war."

Paltrow fuhr fort zu erklären, wie sie die Klarheit über ihre Ehe geschafft hatte. Ihr zufolge war es eine unfreiwillige Erkenntnis, die nicht rückgängig gemacht werden konnte. Sie versuchte, sich davon zu überzeugen, dass es nur ein flüchtiger Gedanke war, der bald vergehen würde.

Werbung
Werbung

Obwohl Paltrow und Martin alles versuchten, um ihre Beziehung zu retten, gingen sie schließlich getrennte Wege. Sie schrieb darüber: "Ich war nicht während Scheidung aufgewachsen ... von ganzem Herzen wollte ich das nicht."

Berichten zufolge trafen sich Paltrow und Martin 2002 zum ersten Mal bei einem Coldplay-Konzert, bei dem sie sich sofort gut vertrugen.

Werbung

Kurz nach Beginn ihrer Beziehung beschloss das Paar, Kinder zu haben, und im Dezember 2003 gaben Paltrow und Martin bekannt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten würden.

Ein paar Tage nachdem sie die aufregenden Neuigkeiten mitgeteilt hatten, schoss das Paar in Kalifornien den Bund fürs Leben, während sie sich auf die Ankunft ihrer ersten Tochter vorbereiteten, die sie Apple nannten.

Werbung

2006 begrüßten sie ihr zweites Kind, Sohn Moses, und es folgte Paltrows gemeldeter Kampf gegen postpartale Depressionen, der ihre Ehe mit Martin im Laufe der Zeit belastete.

Zwischen ihren vollen Terminkalendern und den schwierigen Zeiten ihrer Vereinigung entschieden Martin und Paltrow, dass es am besten ist, sich zu trennen, und pflegen seitdem eine enge Freundschaft.

Werbung

Nach ihrer Trennung von Martin begann Paltrow mit dem berühmten Fernsehautor Brad Falchuk auszugehen, und im September 2018 gab sich das Paar das Ja-Wort, nachdem es etwa vier Jahre zusammen gewesen war.

In ihrem persönlichen Aufsatz enthüllte Paltrow, dass Falchuk der Mann ist, mit dem sie alt werden soll, obwohl sie glaubt, dass Martin der Vater ihrer Kinder sein soll.

Trotz ihrer ersten gescheiterten Ehe hat Paltrow wieder Liebe zu Brad Falchuk gefunden, und dieses Mal scheint es ein glückliches Märchen zu sein!

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Prinz Charles begriff nach Dianas Tod, dass er sie geliebt hatte – sie war die 1. Frau, die ihm 'wahre Liebe gezeigt' hatte

12. Februar 2022

Angela Lansbury heiratete einen schwulen Schauspieler, bevor sie mit ihrem 53-jährigen Ehemann Peter Shaw die wahre Liebe fand

26. Januar 2022

Die Untreue von Idris Elbas Ex war „nicht sofort offensichtlich“, bis sie später mit einem DNA-Test bewiesen wurde

10. Februar 2022

Alte Witwe zahlt für die Lebensmittel des armen Mannes und bemerkt, dass er eine Kopie ihres verstorbenen Ehepartners ist – Story des Tages

26. Januar 2022