Mann verließ seinen Hund, nachdem er seinen Job wegen Covid-19 verlor: Er hinterließ eine rührende Nachricht

Ein Mann musste seinen geliebten Hund wegen der finanziellen Probleme, mit denen er aufgrund des Coronavirus konfrontiert war, aufgeben. 

Die Herzen der Mitarbeiter des Johnson County Animal Shelter in Indiana, USA, waren gebrochen, als sie eine Hündin namens Roadie mit einer handschriftlichen Notiz an ihrem Halsband gefunden haben. 

Die Notiz erklärte, warum der Besitzer sich gezwungen fühlte, seinen besten Freund aufzugeben. Der Grund dafür: er verlor seinen Job und sein Zuhause. Er forderte die Mitarbeiter auf, Roadie eine Familie zu suchen, die sich gut um sie kümmern konnte.

Der Mann drückte nicht nur seine Schwierigkeiten aus, wieso er die Mischung aus deutschem und australischen Schäferhund abgeben muss, sondern bot auch Einzelheiten zu Tierarztbehandlungen und ihrer niedlichen Persönlichkeit an.

Die Notiz, die von der Hendricks County und Johnsons County Animal Shelter auf Facebook veröffentlicht wurde, lautet: 

"Mein Name ist Roadie. Ich wurde aus einem Wurf von 10 gerettet. Ich bin halb deutscher Schäferhund, halb australischer Schäferhund. Ich kenne grundlegende Befehle wie Sitzen, Liegen, Schütteln und Überrollen. Ich spiele gern und bin voller Energie."

Die Nachricht lautet weiter:

"Ich war ein verwöhntes Mädchen, mein Vater gab mir meine eigene Couch zu Liegen und mein eigenes Memory-Foam-Bett. Er fütterte mich auch mit Steak, Hühnchen und Reis. Aber mein Hauptnahrungsmittel war Lamm und Reis."

In der Nachricht betet der Besitzer für ein warmes Zuhause im Namen der Hündin und verspricht, dass die Hündin eine gute Freundin sein wird und dass sie Kinder liebt. 

Johnson County Animal Shelter teilte einen Ausschnitt der Notiz neben einem Bild von Roadie und es sieht so aus, als gäbe es viele Menschen, die ihr ein Zuhause für immer geben wollen.

Michael Delp, Direktor der Rettungsorganisation, warnte die Menschen davor, ihre Haustiere nicht allein auf der Straße zu lassen - egal unter welchen Umständen.

"Es ist nie eine gute Idee, ein Tier irgendwo allein freizulassen. Roadie könnte von einem Fahrzeug angefahren, oder von Wölfen und Kojoten angegriffen werden. Rufen Sie also Ihr örtliches Tierheim an," sagte er laut Lad Bible für WTHR.

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
Kranker Hund beginnt neues Leben, nachdem er von einer Fremden Frau gerettet wurde
instagram.com/caitiesfosterfam
Haustiere Sep 22, 2020
Kranker Hund beginnt neues Leben, nachdem er von einer Fremden Frau gerettet wurde
Hund, der nicht nicht schlafen und auf die Couch springen konnte, verliert die Hälfte des Gewichts und beginnt ein neues Leben
facebook.com/thedodosite
Haustiere Sep 20, 2020
Hund, der nicht nicht schlafen und auf die Couch springen konnte, verliert die Hälfte des Gewichts und beginnt ein neues Leben
Vermisster Hund mit dem Besitzer nach 12 Jahren wiedervereint
youtube.com/CBS News
Anekdote Aug 30, 2020
Vermisster Hund mit dem Besitzer nach 12 Jahren wiedervereint
Älterer Hund mit herzloser Nachricht auf der Straße ausgesetzt
facebook.com/swalestraydogs
Virale Videos Jul 08, 2020
Älterer Hund mit herzloser Nachricht auf der Straße ausgesetzt