Zwei Mädchen, die auf der Straße beim Benutzen von WiFi für die Schule gesichtet wurden, erhalten Hilfe von der örtlichen Gemeinde

Zwei kleine Mädchen haben im Netz für viel Aufmerksamkeit und Mitgefühl gesorgt, nachdem ein Bild auftauchte, das zeigt, wie sie auf er Straße sitzen, um WiFi für ihre Schulaufgaben zu nutzen.

Die zwei Mädchen saßen vor einem Taco Bell-Restaurant in Salinas und nutzten das WiFi. Sie saßen vor dem Gebäude im Schneidersitz auf der Straße und hatten ihre Hefte und Laptops vor sich aufgeschlagen.

MITARBEITER ERKUNDIGTEN SICH NACH DEN MÄDCHEN

Zwei Mitarbeiter von Taco Bell kamen raus, um mit den beiden Mädchen zu sprechen. Das Bild sorgte im Internet für sehr viel Aufmerksamkeit in zweierlei Richtungen.

Zum Einen gab es Menschen, die empört darüber waren, dass diese Mädchen offenbar nicht die notwendigen Ressourcen zur Verfügung stehen hatten, um ihre Hausaufgaben zu machen. Zum Anderen gab es Menschen, die glaubten und/oder befürchteten, die Mädchen würden einfach vernachlässigt werden und hätten sich deshalb auf diese Art selbst versucht zu helfen.

Taco Bell-Filiale | Quelle: Getty Images

Taco Bell-Filiale | Quelle: Getty Images

Die zuständige Schule, welche die Kinder offenbar besuchen, äußerte sich Berichten zufolge zu dem Vorfall und soll angegeben haben, dass sie bereits daran arbeiten, den Schüler*innen bald einen nutzbaren Hotspot zur Verfügung zu stellen.

Es hieß weiterhin, dass die Familie wohl schwere Zeiten durchmacht und kurz davor gestanden haben soll, ihr zu Hause zu verlieren, da ihr Vermieter Renovierungsarbeiten an dem Wohnhaus vornehmen möchte.

EINE GEMEINDE HÄLT ZUSAMMEN

Es berührt daher besonders, dass die Gemeinschaft in diesem Fall sich zusammengschlossen hat, um der Familie in ihrer Not zu helfen. So sollen sie ihre Ressourcen gesammelt haben, und damit die Familie erst einmal in einem Hotel untergebracht haben, bis sie wieder selbst auf die Beine kommen.

View this post on Instagram

Safe ♥️ I’m so thankful for individuals like @awkwardspice 💞 she reached out to me and told me she was in contact with the mother last night. We got in touch and this morning we cleared our schedule to do what we could to help this family immediately. I am so thankful this mother allowed us to assist her and her daughters. She kept refusing our help but we kept insisting. She finally agreed to accept the help and we moved quickly. We helped the family pack and took their belongings to the storage. The girls and their mom are now SAFE tonight ♥️ thank you @awkwardspice for reaching out it meant so much being able to help this family together today. You are such a beautiful soul. She has just started a Gofundme for these girls and it would mean a lot if you all donated the link is in my bio as well, these funds will be given directly to this family to help them pay a month or two or more of rent depending on your donations. We will be assisting this family this week until we get them on their feet. These girls are so excited to learn and they love their education. The first thing the oldest daughter mentioned is how she’s so excited to have her own library 📚👏🏽🥺 the mother was so shocked by the support and was in disbelief, and we simply told her, please accept our help, your daughters are the future, one of these girls could be the next to change the world please let us help. So thankful she trusted us. Just so thankful we could help and super proud of @awkwardspice who took the initiative to find this family, couldn’t have done this without you, you are so incredible ✊🏽💞 #farmworkers #essentialworkers #sisepuede

A post shared by F L O R 🌹✊🏽🇲🇽 (@flowerinspanish) on

Es wurde sogar eine GoFundMe-Seite für sie eingerichtet, auf der das anfängliche Spendenziel von 20.000 USD bereits längst überschritten wurde. Aktuell sind bereits über 137.000 USD zusammengekommen!

Jackie, die Frau, die den Spendenaufruf eingerichtet hat, gab an, von der großzügigen Unterstützung überwältigt zu sein und versprach, dass Juana und ihren beiden Mädchen ein Finanzberater zur Seite gestellt wird, um das Geld klug zu verwenden.

Dank der Kraft von Social Media und der Großzügigkeit von über 4.000 Spendern ist es dieser kleinen Familie nun wieder möglich, Fuß zu fassen und neu durchzustarten und besonders in düsteren Zeiten wie diesen, ist es schön, solch eine hilfsbereite Gemeinschaft zusammenkommen zu sehen.

Ähnliche Artikel
pixabay.com
Anekdote Jul 28, 2020
Mann lässt nicht zu, dass die Schwester seiner Frau mit ihrer Tochter allein ist
Wikimedia Commons / Jorge Barrios Riquelme (CC BY-SA 4.0)
Anekdote Jul 18, 2020
Mädchen weigert sich, sich um ihren Bruder zu kümmern, wenn sie älter sind
instagram.com/theradfordfamily
Virale Videos Aug 27, 2020
Mutter von 20 Kindern organisiert eine erstaunliche Babyparty für 18-jährige Tochter
Getty Images
Musik Jul 01, 2020
Sarah Connor: alles, was wir über ihre 4 Kinder wissen