Über AM
Stars

23. August 2020

Cathy Lugner hat Angst vor Brustkrebs

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Cathy Lugner, die früher mit dem Baulöwe Richard Lugner verheiratet war, hat ihre Angst vor Brustkrebs zum Ausdruck gebracht. Die Playboy-Beauty ließ 2008 Brustimplantate einsetzen. Lugner denkt jetzt darüber nach, ihre Implantate im Oktober entfernen zu lassen.

Die TV-Moderatorin Cathy Lugner (30) heiratete 2014 den Milliardär Richard Lugner (87). Sie beantragten jedoch bereits nach zweijähriger Ehe die Scheidung.

Cathy genoss großen Zuspruch als sie im 2013 als 'Playboy-Bunny' posierte. Sie nahm auch im 2016 an 'Promi Big Brother' teil.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Cathy hat ihre Beauty-Eingriffe nie geheim gehalten, egal ob es sich um eine Lippenoperation, eine Nasenkorrektur oder sehr beliebte Brustimplantate handelte. Die Leute haben ihre kosmetischen Eingriffe immer hinterfragt. Sie enthüllte:

"Die Leute unterstellen mir immer: Gott, hat die sich ein neues Gesicht aufsetzen lassen? Nein!"

Sie legte sich im 2008 unter das Messer und wollte ein pralles Dekolleté prunken.

Wird geladen...

Werbung

Nachdem sie jedoch über die Nebenwirkungen von Brustoperationen in den letzten Jahren gelesen hat, macht sie sich Sorgen um ihre Gesundheit. Sie glaubt, dass sie aufgrund ihrer Implantate in jungen Jahren ein höheres Risiko hat, an Brustkrebs zu leiden. In einem kürzlichen Interview mit RTL erklärte sie:

“Natürlich hat man Angst, ich bin dreißig jahre-jung, sage ich immer so schön.”

Wird geladen...

Werbung

Cathy, die früher als Krankenschwester trainiert wurde, verrät, dass sie nach ihrer Schwangerschaft mit Tochter Leonie im 2008 ihre Brüste machen ließ. Sie war während der Schwangerschaft nicht zufrieden mit ihrem Körper und wollte eine perfekte Figur haben.

Aber jetzt legt Cathy mehr Wert auf ihre Gesundheit und will es nicht riskieren. Sie glaubt, dass die Gesundheitsrisiken von Brustimplantaten von niemandem angezeigt werden und man seine eigene Wahl treffen muss.

Wird geladen...

Werbung

“Da kommt ja keiner und schreibt dich an als Implantatträgerin und sagt: ,Sie haben die und die Implantate drin, die sind schädigend, nehmen Sie die raus.”

Wegen ihrer größten Angst hat Kathy nun beschlossen, die Implantate entfernen zu lassen, und plant im Oktober dieses Jahres eine Operation. Diese Entscheidung fiel ihr nicht leicht, da sie immer stolz auf neue Brüste war.

Weiterlesen

Es ist jedoch immer noch nicht sicher, ob neue Implantate die alten ersetzen oder sie vollständig entfernen werden.

Kathy wohnt derzeit mit ihrer Tochter in Berlin. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung