Antonio Banderas gibt zu, dass er am Tag seines 60. Geburtstages positiv auf COVID-19 getestet wurde

Es sind betrübliche Nachrichten aus dem Hause Banderas, obwohl es eigentlich ein Grund zum Feiern hätte sein sollen. Antonio Banderas hat sich mit COVID-19 angesteckt.

Der Schauspieler postete die beunruhigende Nachricht auf seinem Social Media-Account und ließ seine Fans wissen, dass er sich infiziert hat.

Antonio Banderas nimmt am 09. Februar 2020 an den 92. jährlichen Academy Awards in Hollywood and Highland teil. | Quelle: Getty Images

Antonio Banderas nimmt am 09. Februar 2020 an den 92. jährlichen Academy Awards in Hollywood and Highland teil. | Quelle: Getty Images

POSITIVE EINSTELLUNG TROTZ ANSTECKUNG

Er schrieb:

"Ich möchte bekannt geben, dass ich heute, am 10. August, gezwungen bin, meinen 60. Geburtstag nach der Quarantäne zu feiern, weil ich positiv auf die durch das Coronavirus verursachte COVID-19-Krankheit getestet wurde."

View this post on Instagram

Un saludo a todos. Quiero hacer público que hoy, 10 de Agosto, me veo obligado a celebrar mi 60 cumpleaños siguiendo cuarentena al haber dado positivo de la enfermedad COVID-19, causada por el coronavirus. Me gustaría añadir que me encuentro relativamente bien, solo un poco más cansado de lo habitual y confiado en recuperarme lo antes posible siguiendo las indicaciones médicas que espero me permitan superar el proceso infeccioso que sufro y que a tantas personas está afectando alrededor del planeta. Aprovecharé este aislamiento para leer, escribir, descansar y seguir haciendo planes para comenzar a darle significado a mis recién estrenados 60 años a los cuales llego cargado de ganas y de ilusión. Un fuerte abrazo a todos. Antonio Banderas.

A post shared by Antonio Banderas (@antoniobanderasoficial) on

Er schrieb diese Nachricht auf Spanisch und fügte ein schwarz-weiß-Bild von sich als Kleinkind an. Er fügte hinzu, dass es ihm aktuell den Umständen entsprechend recht gut ginge:

"Ich möchte hinzufügen, dass ich mich relativ gut fühle, nur etwas müder als sonst und zuversichtlich, dass ich mich so bald wie möglich nach den medizinischen Indikationen erholen werde, von denen ich hoffe, dass sie es mir ermöglichen werden, den Infektionsprozess zu überwinden, unter dem ich leide und der so viele Menschen auf der ganzen Welt betrifft."

Doch es gibt nicht nur traurige Nachrichten, denn es ist nach wie vor sein 60. Geburtstag und Banderas nutzt dies als Anlass, um positiv in die Zukunft zu blicken. Er verriet, dass er die Zeit in Isolation sinnvoll nutzen will. So plant er, mehr zu lesen, zu schreiben, sich auszuruhen und das neue Lebensjahr bedeutsam einzuläuten.

ER IST NICHT DER EINZIGE INFIZIERTE PROMI

Leider ist Antonio Banderas kein Einzelfall. Auch Schauspielerin Alyssa Milano hat sich infiziert. Zuvor wurde sie zwei mal negativ auf das Virus getestet, doch dann begann sie sich, krank zu fühlen und bei ihr wurden Antikörper des Virus festgestellt.

View this post on Instagram

This was me on April 2nd after being sick for 2 weeks. I had never been this kind of sick. Everything hurt. Loss of smell. It felt like an elephant was sitting on my chest. I couldn’t breathe. I couldn’t keep food in me. I lost 9 pounds in 2 weeks. I was confused. Low grade fever. And the headaches were horrible. I basically had every Covid symptom. At the very end of march I took two covid19 tests and both were negative. I also took a covid antibody test (the finger prick test) after I was feeling a bit better. NEGATIVE. After living the last 4 months with lingering symptoms like, vertigo, stomach abnormalities, irregular periods, heart palpitations, shortness of breath, zero short term memory, and general malaise, I went and got an antibody test from a blood draw (not the finger prick) from a lab. I am POSITIVE for covid antibodies. I had Covid19. I just want you to be aware that our testing system is flawed and we don’t know the real numbers. I also want you to know, this illness is not a hoax. I thought I was dying. It felt like I was dying. I will be donating my plasma with hopes that I might save a life. Please take care of yourselves. Please wash your hands and wear a mask and social distance. I don’t want anyone to feel the way I felt. Be well. I love you all (well, maybe not the trolls. Just the kind people.)❤️

A post shared by Alyssa Milano (@milano_alyssa) on

Auf Instagram beschrieb sie ihre Symptome:

"Das war ich am 2. April, nachdem ich 2 Wochen lang krank war. Ich war noch nie so krank gewesen. Alles tat weh. Verlust des Geruchssinns. Es fühlte sich an, als säße ein Elefant auf meiner Brust. Ich konnte nicht mehr atmen. Ich konnte kein Essen in mir behalten. Ich verlor 9 Pfund in 2 Wochen. Ich war verwirrt. Niedriggradiges Fieber. Und die Kopfschmerzen waren schrecklich. Ich hatte im Grunde jedes Covid-Symptom."

Auch der Schauspieler Bryan Cranston hat sich infiziert. Er rief seine Follower dazu auf, unbedingt Masken zu tragen, nachdem er glücklicherweise nur einen leichten Verlauf der Krankheit hinter sich gebracht hat und im Anschluss Plasma spendete, um anderen Menschen helfen zu können.

Weitere Promis, die sich ebenfalls angesteckt haben sind unter anderem die Künstlerin Doja Cat, Mel Gibson und Anna Camp.

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
Getty Images
Gesundheit Jul 06, 2020
Berühmter Broadway-Schauspieler stirbt mit 41 Jahren: Koma, amputiertes Bein und andere COVID-Komplikationen
Getty Images
Beziehung Jun 25, 2020
Laura Müller ist offiziell eine Norberg: Ihre Fans sind verwirrt über ihre Entscheidung, diesen Familiennamen anzunehmen
Getty Images
Beziehung Jul 11, 2020
Silvia Wollny reagiert auf verärgerte Fans, als sie während der COVID-Pandemie in der Türkei Urlaub macht
youtube.com/JayJay Jackpot
Gesundheit Apr 24, 2020
YouTuberin JayJay Jackpot stirbt im Alter von 32 Jahren an Organversagen