Kölner Jockey Filip Minarik nach Unfall in Mannheim verletzt im Koma

Der Pferderennsport zählt zu einem der gefährlichsten Sportarten der Welt. Immer wieder verletzen sich Pferd und Reiter schwer bei Stürzen und Unfällen. So erging es am 3. Juli auch dem Kölner Jockey Filip Minarik.

Der 45-Jährige stürzte am 3. Juli während eines Rennens in Mannheim schwer. Er erlitt Knochenbrüche und schwere Kopfverletzungen und wurde sofort ins Krankenhaus gebracht.

Filip Minarik, Chukyo Racecourse, 2018 | Quelle: Getty Images

Filip Minarik, Chukyo Racecourse, 2018 | Quelle: Getty Images

Der Jokey liegt aktuell im Koma. Die Rennszene ist geschockt. Minarik zählt zu den erfolgreichsten Kölner Jockeys. In den Jahren 2005, 2011, 2016 und 2017 gewann er vier Mal das Jockey-Championat.

Minarik wurde in Prag geboren, lebt jedoch seit 2000 zusammen mit seiner Familie in Köln und hat sich ganz dem Reitsport verschrieben.

View this post on Instagram

#shergarcup

A post shared by Filip Minarik (@fminarik) on

SO KAM ES ZU DEM UNFALL

Am 3. Juli geriet sein Pferd während eines Rennens in Mannheim ins Stolpern. Der erfahrene Jockey konnte die unvorhergesehene Bewegung nicht ausgleichen und stürzte bei hoher Geschwindigkeit schwer zu Boden. Er war bewusstlos, als man ihn ins Krankenhaus einliefern ließ. Man brachte ihn ins Universitätsklinikum Mannheim.

Da er Probleme beim Atmen hatte, sahen die Ärzte sich gezwungen, ihn ins künstliche Koma zu versetzen. Die Operation wegen seiner zahlreichen Knochenbrüche dauerte mehrere Stunden.

Mittlerweile hat man ihn in eine private Fachklinik in Hannover verlegen lassen. Gegenüber "Galopp Online" äußerte sich seine Frau Katja über seinen Zustand:

"Es ist eine sehr schwere Zeit, aber Filip ist jetzt in den besten Händen. Ich weiß, dass Filip ein Kämpfer ist. Wir alle brauchen jetzt aber viel Zeit und Geduld."

Filip Minarik, 2017 | Quelle: Getty Images

Filip Minarik, 2017 | Quelle: Getty Images

Die Behandlung in der Privatklinik ist nicht billig, und um die hohen Kosten, die auf die Familie zukommen werden, etwas zu mildern, wurde eine Spendenaktion für sie ins Leben gerufen. Diese wurde von einem befreundeten Jockey angestoßen. Bisher sind bereits über 80.000 Euro an Spenden zusammengekommen.

NICHT SEIN ERSTER UNFALL

Bereits 2017 wurde Filip Minarik verletzt, als es während eines Rennens zu einem Unfall kam. Sein 8-jähriger Wallach Coeur Link stürzte und später eingeschläfert werden musste, weil er sich das Bein gebrochen hatte.

View this post on Instagram

#5🇯🇵🏆

A post shared by Filip Minarik (@fminarik) on

Auf die Frage hin, was für Verletzungen er in seiner Karriere schon gehabt hat, antwortete er damals:

"Die letzten Prellungen habe ich dank der Physios der Mediapark-Klinik gut verarbeitet. Ich kann auf Holz klopfen. Ich hatte  insgesamt zwar etliche Knochenbrüche, aber alles war reparabel. Ich bin froh, gesund zu sein."

Ähnliche Artikel
Getty Images
Gesundheit Jun 08, 2020
Liam Neesons Mutter stirbt im Alter von 94 Jahren nur einen Tag vor dem 68. Geburtstag des Schauspielers
Musik May 19, 2020
Michael Wendlers Leben: Karriere, Auswanderung, Scheidung und bevorstehende Hochzeit
Getty Images
Beziehung Jun 09, 2020
Familientragödie von Liam Neeson: der Verlust seiner geliebten Frau und seiner Mutter
facebook.com/EngelhardRandy
Beziehung Apr 25, 2020
Randy Engelhard: Das ist der Tätowierer von Till Lindemann und Sophia Thomalla