Über AM
Entertainment

10. Juli 2020

Witz des Tages: Ein Mann ging zur jährlichen Untersuchung

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein Familienvater, der seine jährlichen Vorsorgeuntersuchungen nie versäumt, richtet eine ungewöhnliche Bitte an den behandelnden Arzt.

Ein Mann beschließt eines Tages, zur Jahresuntersuchung ins Krankenhaus zu gehen. Nach der ärztlichen Untersuchung kehrt der Arzt mit der Nachricht zurück, dass die Untersuchung gut verlaufen ist. Er fragt dann den Familienvater, ob er etwas mit ihm zu besprechen habe, und der Mann antwortet, dass er in der Tat etwas zu besprechen habe.

Er antwortet. "Nun, ich dachte über eine Vasektomie nach", und bezog sich damit auf den chirurgischen Eingriff zur Sterilisation des Mannes oder zur permanenten Empfängnisverhütung.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Verblüfft teilt der Arzt dem Mann mit, dass die Entscheidung nicht leichtfertig getroffen werden darf, und fragt den Mann, ob er die Entscheidung mit seiner Familie besprochen hat. "Ja", antwortet der Mann. "und sie sind mit 15 zu 2 Stimmen dafür."

Wird geladen...

Werbung

Mehr Witze zum Lieben: Es war ein katastrophales Jahr für die Bauern. Es gab heftige Schneestürme, und der Schnee fiel und fiel, bis das staatliche Hilfswerk einschritt und Hilfe leistete.

Wird geladen...

Werbung

Der Regierungsvertreter versuchte, Mitleid mit dem Bauern zu haben, aber der Bauer schlug es mit einem Achselzucken aus und erklärte, es hätte viel schlimmer kommen können, zumal sein Nachbar mehr Schnee bekam als er.

Verwirrt fragt der Regierungsbeamte: "Wie kann das sein?" Der Farmer sagt ruhig, dass er nicht so viel Schnee bekommen habe wie sein Nachbar, weil sein Nachbar mehr Land besitze als er.

Wird geladen...

Werbung

Hier ist ein weiterer interessanter Witz: Ein älteres Ehepaar aß im Haus eines anderen Paares zu Abend, und nachdem sie mit dem Essen fertig waren, verließen die Frauen den Tisch und gingen in die Küche.

Die beiden Männer befanden sich in einem Gespräch, als einer von ihnen ein neues Restaurant empfahl, in dem er und seine Frau am Vorabend eine tolle Zeit verbracht hatten.

Wird geladen...

Werbung

Der andere Mann fragte ihn nach dem Namen des Restaurants, und der erste Mann begann nachzudenken. Er tat dies eine Weile, bevor er schließlich fragte: "Wie heißt die Blume, die man jemandem schenkt, den man liebt? Du weißt schon, die, die rot ist und Dornen hat?"

Der andere Mann fragt, ob er eine Rose meint, und der Mann antwortet sofort und sagt, er habe Recht. Dann dreht er sich in Richtung der Küche, in der ihre Frauen waren, und schreit: "Rose, wie heißt das Restaurant, in dem wir gestern Abend waren?"

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung