MedienTV

10. Juli 2020

Farrah Fawcett und die Originalbesetzung von "Drei Engel für Charlie" damals und heute - Das sind sie alle

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Es gibt kein besseres Trio als die Stars der berühmten Serie "Drei Engel für Charlie" aus den 70er Jahren, mit Farrah Fawcett, Jaclyn Smith und Kate Jackson als Hauptdarsteller.

Bevor es Kristen Stewart, Naomi Scott und Ella Balinska als die neue Generation der "Drei Engel für Charlie" gab, gab es Farrah Fawcett, Jaclyn Smith und Kate Jackson - die ursprünglichen Engel.

Die Premiere der Show kam mit der sich entwickelnden Sicht der Gesellschaft auf die Frauen über ihre körperliche Schönheit, aber auch über ihre Intelligenz, Stärke und Fähigkeiten.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

"Drei Engel für Charlie", mit drei starken Frauen als Gesicht ihres Krimi-Dramas, ermächtigten und repräsentierten andere Frauen auf der ganzen Welt, insbesondere Feministinnen, die für Gleichberechtigung kämpften.

Es ist mehr als vier Jahrzehnte her, dass jeder von dem ultimativen Trio erfuhr, das für ihren mysteriösen Boss, Charlie Townsend, auf mehrere Missionen ging. Hier ist ein Blick auf ihr Leben nach dem Ende der Show.

Wird geladen...

Werbung

FARRAH FAWCETT

Already then-famous, thanks to her best-selling poster in history wearing a red one-piece swimsuit, Fawcett became even more famous for playing Jill Munroe on the show.

Her iconic blonde highlights with big waves set an international trend with women sporting the same look until the ‘80s. It became such a hit that she started her own line of hair products.

Fawcett verließ die Show nach einer Staffel und wurde von Cheryl Ladd, ihrer jüngeren Schwester in der Serie, abgelöst. Sie unterzeichnete jedoch einen Vertrag, der sie in einigen Episoden zum Gast machte.

Wird geladen...

Werbung

Nach den juristischen Schwierigkeiten, ihren Vertrag zu kündigen, machte die Schauspielerin mit einer Rolle in dem Fernsehfilm "The Burning Bed" als Francine Hughes einen weiteren Höhepunkt in ihrer Karriere.

Wird geladen...

Werbung

Sie spielte auch die Hauptrolle in "Small Sacrifices", für die sie für den Emmy Award nominiert wurde. Zu ihren weiteren Shows gehörten Cartoons wie "Johnny Bravo" und "The Brave Little Toaster Goes to Mars".

Fawcett arbeitete bis 2006, im selben Jahr, als bei ihr Krebs diagnostiziert wurde. Im Jahr 2009 verstarb Fawcett und hinterließ ein Vermächtnis als eine der bekanntesten Schauspielerinnen.

Wird geladen...

Werbung

JACLYN SMITH

Der zweite ursprüngliche Engel und die einzige Schauspielerin, die ihren fünfjährigen Vertrag beendete, war Kelly Garrett, gespielt von Smith. Sie trat von Anfang bis Ende auf, mit insgesamt 110 Episoden.

Smith blieb auch nach dem Ende von "Drei Engel für Charlie" in der Branche, spielte die Hauptrolle in "Jacqueline Bouvier Kennedy" und trat 2003 beim Neustart von "Drei Engel für Charlie" auf: "Charlie's Angels: Full Throttle".

Wird geladen...

Werbung

Ihre jüngeren Auftritte sind in den Krimidramen "CSI: Crime Scene Investigations" und "Law & Order: Special Victims Unit".

Mitte der 80er Jahre wagte sie den Einstieg in die Modebranche mit ihrer einzigen Damenbekleidungslinie für das Kaufhaus Kmart.

Wie Fawcett wurde auch bei Smith 2003 Krebs diagnostiziert, und sie wurde in der Dokumentation "1 a Minute" zur Aufklärung über Brustkrebs vorgestellt.

KATE JACKSON

Jackson hielt drei Staffeln in der Show durch, als dritter Engel, Sabrina Duncan, die bis 1979 de facto Leiterin des Teams war.

Wird geladen...

Werbung

Nachdem sie die Serie verlassen hatte, trat Jackson in vielen weiteren Fernsehserien auf, darunter "Family Guy", "Sabrina die Teenager-Hexe" und "Criminal Minds".

Wird geladen...

Werbung

Wie ihre anderen Co-Stars kämpfte Jackson gegen den Krebs, den sie einige Zeit vor der Öffentlichkeit verbarg. Inzwischen hat sie einen Sohn, Charles Taylor Jackson, adoptiert.

Wird geladen...

Werbung

CHERYL LADD

Bevor sie für ihre Rolle als Kris Munroe berühmt wurde, trat Ladd in den Fernsehsendungen "Josie and the Pussycats" und "Search" auf.

Ladd hatte auch eine Karriere als Sängerin, sie sang sogar die Nationalhymne beim Super Bowl 1980. Ladd arbeitete immer noch als Schauspielerin und hatte eine bemerkenswerte Rolle in "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story".

Sie wagte sich auch an das Schreiben mit einem veröffentlichten Kinderbuch mit dem Titel "The Adventures of Little Nettie Winship" und einer Autobiographie mit dem Titel "Token Chick: A Woman's Guide to Golfing With The Boys".

Wird geladen...

Werbung

SHELLEY HACK

Als Fawcett nach dem Ausscheiden aus der Show abgelöst wurde, wurde auch Jackson durch das damalige Model Shelley Hack ersetzt. Zufällig war Hack zu dieser Zeit das Gesicht von Revlons "Charlie"-Parfüm.

Wird geladen...

Werbung

Sie blieb nur eine Weile in der Besetzung, bevor sie sich der Medien- und Politikberatung in anderen Ländern widmete. Zusammen mit ihrem Mann ist sie auch Co-Präsidentin der Produktionen von Smash Films.

TANYA ROBERTS

Nachdem Hack gegangen war, trat Tanya Roberts als Julie Rogers ins Bild, die sich vom typischen Engel abwandte. Die Model-Tanzlehrerin setzte ihre Karriere in der Branche nach der Show fort und trat in "The Beastmaster" auf.

Roberts erschien auch in "Sheena: Queen of the Jungle" und spielte ein Bond-Girl in "A View to a Kill". Noch bekannter wurde sie, weil sie sechs Jahre lang Midge Panciotti in "That '70s Show" porträtierte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung