logo
youtube.com/Howl Of A Dog
Quelle: youtube.com/Howl Of A Dog

Streunender Hund wartet jeden Tag am selben Ort auf jemanden, der ihn rettet

Maren Zimmermann
27. Juni 2020
17:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein Streuner hat eine zweite Chance im Leben erhalten. Remy war ein Straßenhund, der Tag ein und Tag aus an derselben Stelle darauf wartete, dass ihn jemand rettet.

Werbung

Die Tierschutzorganisation "Howl of a Dog" veranstaltete eines Tages in der Gegend eine Aktion, um Streuner zu Kastrieren und zu Sterilisieren. Dabei wurden sie auf Remy aufmerksam.

Remy begrüßt das Team | Quelle: YouTube/Howl of a Dog

Remy begrüßt das Team | Quelle: YouTube/Howl of a Dog

Werbung

Jeden Morgen, wenn das Team in dem ländlichen Dorf ankam, begrüßte Remy sie schwanzwedelnd. Gleich auf den ersten Blick fiel auf, dass er auf der Nase eine sichtbare Narbe trägt, die von einem heißen Eisen stammen muss.

In Rumänien ist es ein weit verbreiteter Irrglaube, dass das Verbrennen der Nase von Hunden das Immunsystem der Tiere stärkt und aggressives Verhalten heilt. Dies wurde Remy angetan. Doch das war nicht die einzige Verletzung. Die Spitze seines linken Ohres fehlte.

Remy wartet im Regen | Quelle: YouTube/Howl of a Dog

Remy wartet im Regen | Quelle: YouTube/Howl of a Dog

Werbung

Sie fanden heraus, dass er auf dem Bürgersteig vor einem Lebensmittelgeschäft schlief. Eine Mitarbeiterin dieses Geschäftes fütterte ihn jeden Tag. Unermüdlich begrüßte er das Team jeden Morgen mit freudiger Erwartung.

Deshalb nahmen sie Remy in das Programm mit auf und ließen ihn ebenfalls kastrieren. Für einen so freundlichen und lieben Hund wollten sie unbedingt ein liebevolles zu Hause finden.

Werbung

Niemand im Dorf wusste, woher er kam. Die Narbe auf seiner Nase ließ jedoch darauf schließen, dass er einst einen Besitzer gehabt haben muss, der ihn aussetzte. Sie legten ihm ein Halsband um, damit man ihn nicht länger für einen verwilderten Streuner hielt.

Das Team versuchte, ein zu Hause für Remy in dem Dorf zu finden. Doch niemand wollte ihn. Deshalb beschlossen sie, den Rüden mit sich zu nehmen. Der Hund mit dem großen Herzen befindet sich aktuell in der Obhut von "Howl of a Dog", wo er regelrecht aufblüht.

Remy mit seinem neuen Spielzeug | Quelle: YouTube/Howl of a Dog

Remy mit seinem neuen Spielzeug | Quelle: YouTube/Howl of a Dog

Seit langer Zeit kann er nun Spielkameraden, ein warmes Bett und reichlich Essen genießen, ohne Angst haben zu müssen, überfahren zu werden. Dort wartet er auf seine Menschen, die ihn bis an sein Lebensende lieben werden und ihn zu einem Teil ihrer Familie machen.

Nicht nur in Rumänien steht er zur Adoption frei. Remy kann auch international adoptiert werden!

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Kleines Mädchen im Waisenhaus wartet täglich mit Koffer vor der Tür auf den Vater, der versprochen hat, zurückzukehren - Story des Tages

26. März 2022

Restaurantbesitzer gibt sich als Obdachloser aus, nachdem er gesehen hat, wie die Kellnerin die Reste entsorgt - Story des Tages

17. April 2022

Reicher Mann, der in einem unbekannten Dorf feststeckt, trifft eine arme Dame und bemerkt Ohrringe, die er schon gesehen hatte – Story des Tages

14. März 2022

Das Auto des Millionärs hat eine Panne in der Nähe eines alten Hauses, er beschließt, einen Schritt hineinzuwagen – Story des Tages

10. Februar 2022