Witz des Tages: Ein Mann lief über einen Friedhof

Ein Mann, der allein unterwegs war, machte sich mitten in der Nacht auf den Weg über einen Friedhof, und hoffte schweigend, dass er keinen Geistern begegnete, bekam aber nicht ganz, was er wollte.

Ein Mann, der um Mitternacht alleine unterwegs war, beschloss, die Straße neben einem Friedhof zu nehmen. Es war eine mondlose Nacht, so dass alles sehr dunkel war und der Mann anfing, nervös zu werden. Er schaute nach links und rechts, während er sein Tempo beschleunigte.

Foto eines Mannes, der bei Nacht sprintet | Quelle: Getty Images

Foto eines Mannes, der bei Nacht sprintet | Quelle: Getty Images

Er sah einen anderen Mann unmittelbar vor sich schlendern, und er beschleunigte sein Tempo, so dass er ihn einholen konnte. Er wollte nicht alleine sein, bis er es über den Friedhof schaffte.

Als er den schlendernden Mann schließlich einholte, scherzte er darüber, wie beängstigend es aussah und dass er hoffe, dass "keine Geister in der Nähe seien". Der seltsame Mann zuckte die Achseln und teilte ihm mit, dass er nicht glaube, dass es hier Gespenster gebe.

Bevor der Mann jedoch Erleichterung empfinden konnte, fügte der Fremde hinzu, dass er seit seinem Tod vor zwanzig Jahren in der Nähe des Friedhofs gelebt habe und dass er noch keinem Geist begegnen sei.

Foto eines Priesters in einem Beichtstuhl | Quelle: Getty Images

Foto eines Priesters in einem Beichtstuhl | Quelle: Getty Images

Mehr Witze zum Lieben: Ein Priester war auf dem Weg zur Kirche, als er einen Esel erblickte, der mitten in seinem Vorgarten tot auf dem Boden lag.

Da er nicht wusste, wen er sonst anrufen sollte, wählt er sofort die örtliche Polizeidienststelle. Ein Mann namens Sergeant Jones nimmt mit einem "Guten Morgen" ab und fragt den Pfarrer, wie er ihm behilflich sein könnte.

Der Priester antwortet mit seinem Namen "Pater O'Malley", bevor er berichtet, dass er einen toten Esel in der Mitte seines Vorgartens liegen hatte.

Foto eines blauen Blitzlichtes auf dem Polizeiauto bei Nacht | Quelle: Getty Images

Foto eines blauen Blitzlichtes auf dem Polizeiauto bei Nacht | Quelle: Getty Images

Sergeant Jones, ein Mann, der sich selbst für ein ziemliches Genie hält, antwortete mit einem Schmunzeln und sagte: "Nun gut, Pater, ich hatte immer den Eindruck, dass Sie sich um die letzte Ölung kümmern!!

Lange Zeit herrschte Schweigen in der Leitung; dann antwortete Pater O'Malley und sagte dem Sergeant, dass seine Aussage zwar richtig gewesen sei, er aber vergessen habe, dass die Priester auch für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen des Verstorbenen zuständig seien.

Foto eines Priesters bei der Benutzung eines Handys in der Kirche | Quelle: Getty Images

Foto eines Priesters bei der Benutzung eines Handys in der Kirche | Quelle: Getty Images

Quellen: Startsat60, Startsat60

Ähnliche Artikel
unsplash.com/__drz__
Entertainment May 25, 2020
Witz des Tages: Alter Mann geht in ein Juwelier-Geschäft, um einen teuren Ring zu kaufen
Shutterstock
Anekdote Jun 22, 2020
Witz des Tages: Älteres Ehepaar feiert ihren 75. Hochzeitstag
Shutterstock.com
Entertainment May 14, 2020
Witz des Tages: Gut gekleideter Mann betritt besoffen eine Bar
Entertainment Jun 02, 2020
Geschichte des Tages: Arbeitsloser Mann bewirbt sich um eine Stelle als Bürojunge bei einer großen Firma