Über AM
Leben

20. Juni 2020

Witz des Tages: Kleiner Junge erzählt Papa, dass er weglaufen wollte

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Kleine Kinder sprechen immer davon, von zu Hause wegzulaufen. Manchmal ist es ganz bezaubernd, wie ihre Kurzsichtigkeit sie hart ins Gesicht trifft. So ging ein Vater damit um.

Eines Tages tadelte ein Vater seinen kleinen Sohn für seinen Ungehorsam und seinen Dickkopf. Das Kind beschloss, rebellisch zu sein.

Es sammelte ein paar Kleidungsstücke, sein Lieblingsspielzeugauto und sein Sparschwein und steckte sie alle in seine Schultasche.

DER KLEINE JUNGE LÄUFT VON ZU HAUSE WEG

Dann erklärte er stolz: "Ich laufe von zu Hause weg!"

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Der Vater hob die Augenbrauen, blieb aber ruhig. Er dachte eine Minute lang nach und fragte dann: "Was wirst du tun, wenn du Hunger bekommst?"

Wird geladen...

Werbung

"Ich werde nach Hause kommen und essen", erklärte der Junge selbstbewusst.

"Was passiert, wenn dir das Geld ausgeht", fragte der Vater.

"Dann komme ich einfach nach Hause und hole noch etwas mehr", antwortete das Kind bereitwillig.

Der Mann fragte schliesslich: "Und was ist, wenn deine Kleider schmutzig werden?"

Wird geladen...

Werbung

"Ich komme her und lasse sie von Mama für mich waschen", antwortete der Junge mutig.

Der Mann schüttelte den Kopf und sagte: "Dieser Junge läuft nicht von zu Hause weg, er geht auf die Universität!"

ZWEI JUNGEN STREITEN SICH ÜBER IHRE VÄTER

Eines Tages stritten zwei kleine Jungen über etwas. Schließlich griffen sie darauf zurück, Familienmitglieder zu benutzen, um zu gewinnen.

"Mein Vater ist besser als dein Vater!", rief der erste Junge.

"Nein, ist er nicht!", antwortete der Zweite.

Wird geladen...

Werbung

"Mein Bruder ist besser als dein Bruder!", antwortete der erste Junge erneut.

"Nein, ist er nicht!", antwortete der andere Junge.

Wird geladen...

Werbung

"Meine Mutter ist besser als deine Mutter", sagte der erste Junge schließlich.

Der zweite Junge schwieg eine Weile, bevor er schließlich antwortete,

"Nun, ich glaube, da hast du mich überzeugt. Mein Vater sagt das Gleiche."

POLIZIST PATROUILLIERT IN EINER BAR

Eines Abends wartete ein Polizeibeamter vor einer beliebten Bar, in der Hoffnung, eine Verhaftung vorzunehmen.

Als die Sperrstunde kam, verließen die Gäste die Bar, und der Beamte sah einen Mann, der offensichtlich betrunken war.

Wird geladen...

Werbung

Der Mann stolperte über den Parkplatz und steckte seine Schlüssel in fünf Autos, bevor er schließlich sein eigenes fand.

Wird geladen...

Werbung

Er saß fast fünfzehn Minuten lang im Auto, als die anderen Gäste gingen. Er schaltete das Licht ein und aus, dann tat er dasselbe mit seinen Scheibenwischern.

Schließlich startete der Mann den Wagen. Er trat auf das Gaspedal und hielt dann an. Als der letzte Wagen ausfuhr, fuhr der Mann schließlich auf die Straße.

Der Polizeibeamte fuhr sofort hinter dem Mann her und schaltete seine Lichter ein, damit er anhalten konnte. Daraufhin führte der Beamte einen Alkoholtest durch.

Wird geladen...

Werbung

Zu seinem Schock blies der Mann eine 0,00. "Dieses Gerät muss kaputt sein!", sagte der Streifenpolizist.

"Das bezweifle ich", antwortete der Mann. "Heute Nacht bin ich der gewählte Lockvogel!"

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung