logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Mann ruiniert das Leben einer arbeitslosen Ex-Frau, die nach dem Gewinn des Sorgerechts für ihren Sohn auf Kindergeld angewiesen war

Maren Zimmermann
19. Juni 2020
14:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein Mann ging auf Reddit, um herauszufinden, ob es falsch war, das Leben seiner Ex-Frau zu ruinieren, nachdem er das Sorgerecht für ihren Sohn gewonnen und ihr den Unterhalt entzogen hatte, auf den sie angewiesen war.

Werbung

Er erklärte, dass er mit seiner Ex-Frau einen vierzehnjährigen Sohn hat, der nach ihrer Scheidung bei seiner Mutter lebte. Obwohl der Junge unglücklich bei der Mutter war, musste er den Bedingungen zustimmen.

Foto eines verstörten männlichen Teenagers | Quelle: Shutterstock

Foto eines verstörten männlichen Teenagers | Quelle: Shutterstock

Werbung

Der Mann erwähnte auch, dass er ein Arzt ist, der rund 350.000 Dollar verdient und seiner Ex-Frau 80.000 Dollar Kindergeld zahlte.

Ihm zufolge kündigte seine Ex-Frau ihren Job, nachdem sie anfing, das Kindergeld zu erhalten, und ihr Sohn war nicht glücklich damit, mit ihr zusammenzuleben.

Er beantragte das volle Sorgerecht für seinen Sohn und gewann den Fall, wodurch die Ex-Frau ihr "Einkommen" verlor. Er fügte hinzu, dass sein Sohn dem Richter gesagt habe, er wolle nichts mit seiner Mutter zu tun haben.

Nachdem der Fall beigelegt war, schickte ihm ein Freund seiner Ex-Frau eine böse Nachricht, in der es hieß, er habe das Leben seiner Ex-Frau ruiniert. Seitdem er die Nachricht von dem Freund erhalten hatte, war er beunruhigt und wollte wissen, ob es falsch war, ihr ihre Einkommensquelle zu entziehen.

Werbung
Paar streitet sich zu Hause | Quelle: Pexels

Paar streitet sich zu Hause | Quelle: Pexels

Die Benutzer der Plattform griffen auf die Kommentarfunktion zurück, um ihre Gedanken auszudrücken, wobei viele angaben, dass der Mann nicht im Unrecht sei und jedes Recht habe, das Richtige für seinen Sohn zu tun.

Werbung

Einige brachten zum Ausdruck, dass die Frau Schuld daran trage, dass sie ihre Arbeit aufgab, um sich auf den Kindergeldfonds zu verlassen, wenn dieser für ihren Sohn bestimmt war.

Mann, der auf einer Bank sitzt | Quelle: Pexels

Mann, der auf einer Bank sitzt | Quelle: Pexels

Werbung

Ein anderer Benutzer riet dem Mann, die Freunde seiner Ex-Frau auf allen Plattformen zu blockieren, wenn sie ihm böse Nachrichten zu diesem Thema schicken wollten.

Einige glaubten, dass der Mann im Recht sei, andere hielten das, was er tat, für falsch und rachsüchtig, da es sich ungeachtet dessen, was geschah, um die Mutter seines Sohnes handelte.

Konzept des Kampfes um Geld | Quelle: Shutterstock

Konzept des Kampfes um Geld | Quelle: Shutterstock

Andere wollten wissen, ob sie sich auf Unterhaltszahlungen geeinigt hatten, da dies für die Frau die beste Option gewesen wäre, wenn sie nach der Scheidung etwas verdienen wollte.

Obwohl es in den Kommentaren viel Hin und Her gab, kam die Mehrheit zu dem Schluss, dass es richtig war, dass der Mann seinen Sohn aus solch schrecklichen Lebensbedingungen geholt hat.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Reiche Frau bittet um Geld von Bauernkind, das sie vor 10 Jahren ausgesetzt hat – lächelnd wirft er ihr Geld zu

02. März 2022

Frau eines wohlhabenden Mannes gebärt – Nachdem sie das Neugeborene gesehen haben, testen seine Eltern heimlich die DNA des Kindes

16. Mai 2022

Schwiegermutter installiert heimlich eine versteckte Kamera im Schlafzimmer ihres Sohnes und seiner Frau

08. April 2022

Ein Jahr nach dem Tod ihres Sohnes sah eine Frau das Grab ihrer Schwiegertochter auf dem Friedhof – Story des Tages

29. März 2022