Bob, der weltberühmte Streuner, ist tot

Traurige Nachrichten für alle Tierliebhaber und Fans von "Bob, der Streuner". Der Kater, der dank seiner Bücher und seines Films weltweiten Ruhm erlangte, ist tot.

Auf Facebook teilten Hodder & Stoughton und James Bowen, der Besitzer Bobs, die tragische Nachricht mit ihren fassungslosen Fans. Der Kater war mindestens 14 Jahre alt.

James traf Bob 2007. Zu der Zeit war er schwer drogenabhängig und kämpfte gegen seine Sucht. Bob war verletzt, weshalb James sich entschloss, sich um den Kater zu kümmern. Von dem Moment an waren die beiden unzertrennlich.

DER ROTE KATER WURDE WELTBERÜHMT

Bob wurde oft mit seinem ikonischen bunten Schal auf der Schulter von Bowen gesehen. Schließlich schrieb er ein Buch über sein Leben mit dem roten Kater. Denn dieser hatte ihm einen Grund gegeben, morgens aufzustehen und neuen Sinn sowie eine neue Richtung in seinem Leben zu finden.

2016 wurde der Bestseller dann verfilmt und wurde ebenfalls ein Kassenschlager. Bob konnte sich als Schauspieler verdingen und spielte sich selbst - zusammen mit 6 weiteren Katzen, die aussahen, wie er.

Bowen sagte:

"Bob hat mir das Leben gerettet. So einfach ist das. Er gab mir so viel mehr als nur Gesellschaft. Mit ihm an meiner Seite fand ich eine Richtung und ein Ziel, die mir gefehlt hatten. Der Erfolg, den wir durch unsere Bücher und Filme gemeinsam erreicht haben, war ein Wunder. Er hat Tausende von Menschen getroffen, Millionen von Leben berührt. Es hat noch nie eine Katze wie ihn gegeben. Und wird es auch nie wieder geben. Ich habe das Gefühl, dass das Licht in meinem Leben erloschen ist. Ich werde ihn nie vergessen."

ES WIRD KEINEN KATER WIE IHN MEHR GEBEN

Paul McNamee, Editor der "The Big Issue", für die James und Bob arbeiteten, verriet:

"Unser Beileid gilt James, Bobs treuem Begleiter. Bob hat ihm das Leben gerettet, und er hat den Erfolg, den die beiden durch ihre Bücher und Filme genossen, als wunderbar bezeichnet. Er sagte, es habe noch nie eine Katze wie ihn gegeben. Wir stimmen voll und ganz zu."

James verdankt Bob so viel. Die beiden bildeten ein Team, das weltweit für Hoffnung, Freude und Mut gesorgt hat. Sie haben bewiesen, was Freundschaft für einen Unterschied im Leben ausmachen kann. Bob half dem Straßenmusiker nicht nur, seine Drogensucht zu überwinden, sondern auch, sein Leben komplett umzugestalten. Er wird schmerzlich vermisst werden. Doch der liebe, rote Streuner mit buntem Schal wird sicherlich in den Herzen von Millionen von Menschen weiterleben.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Medien Apr 27, 2020
Hape Kerkeling: Wo ist der berühmte Komiker heute?
Getty Images
Beliebteste May 09, 2020
Die Art und Weise, wie Herzoginnen Kate und Meghan Ähnlichkeit mit Prinzessin Diana aufzeigen
facebook.com/randytravis
Musik May 13, 2020
Randy Travis wundersame Genesung nach einem Schlaganfall, der ihn fast das Leben gekostet hätte
Getty Images
Gesundheit May 31, 2020
Tragische Geschichte von Shania, die ihre Eltern bei einem Autounfall verlor