Jennifer Grey verlor ihre Schauspielkarriere nach einem fehlgeschlagenen plastischen Eingriff

Wie hat plastische Chirurgie Jennifer Greys ganzes Leben ruiniert? Die Karriere des Stars stürzte nach einem brutalen Fehler ab.

Bei einer Prozedur ist sie unkenntlich gemacht worden. Tatsächlich wollte sie sogar ihren Namen ändern, weil niemand mehr in ihr ’Jennifer Grey’ sehen würde! Sie verriet:

“Ich ging in den Operationssaal als eine Berühmtheit und kam anonym wieder raus."

Jennifer Grey, 2012 | Quelle: Getty Images

Jennifer Grey, 2012 | Quelle: Getty Images

DER GRUND FÜR DEN EINGRIFF

Es stellt sich heraus, dass Jennifer Grey nie mit ihrem Aussehen zufrieden war und sie hatte bereits mehrere plastische Eingriffe hinter sich! Jeder Eingriff machte es jedoch nur noch schlimmer. Ihr Aussehen veränderte sich so stark, dass sie niemand mehr für Filmrollen nehmen würde!

Die ganze Sache wurde so schlimm, dass sie sich selbst beim Vorsprechen mit einem ausgedachten Namen, Wanda West, vorstellen musste. Die Fans bemerkten aber eine seltsame Einzelheit an der ganzen Situation. Sie fragten sich: könnte Jennifer ihre Karriere absichtlich sabotiert haben? Und hat ihre leibliche Tochter sie nach der Operation wiedererkannt?

So sieht Jennifer Grey jetzt aus. Der emotional schmerzhafteste Augenblick war für die Schauspielerin die Reaktion ihrer Tochter auf die Schönheitsoperation des Stars. Dies ist ein Grund dafür, dass Grey das ”eine Nasen-OP aus der Hölle” nennt. Eines Tages hat sie zusammen mit ihrer Tochter zum ersten mal “Dirty Dancing” angesehen. Dazu sagte sie:

“Am Morgen danach kuschelten wir im Bett und sie sagte zu mir: “Weisst du, du bist eine richtig coole Mutter.” Und ich sagte, danke, Schatz. Dann sagte sie: “Weisst du, in dem Film sah dein Gesicht ganz anders aus. Du sahst richtig hübsch aus.” Und ich sagte, “ja, aber das Problem war, dass ich nicht genug an mich selbst geglaubt habe.”

Das ist die Hauptursache dafür, dass Jennifer beschloss, die Schönheitsoperation durchzuziehen. Sie war sich schon immer sehr unsicher. Während der Dreharbeiten von ”Dirty Dancing” fühlte sich Jennifer immer als wäre sie nicht gut genug. Sie sagte:

“Weil ich mich so fürchtete, dass Leute von meinem Tanzen enttäuscht sein würden.”

Und diese Angst trieb sie dazu, diese fatale Entscheidung zu treffen. Trotz der Tatsache, dass ihre Nasen-OP ihre Karriere ruiniert hat, beschloss Jennifer es ein zweites mal durchzuziehen. Fans glauben, es war ein Versuch der Schauspielerin ihre Karriere vollständig zu sabotieren. Seit sie mit der Schauspielkunst begann, hatte sie nie das Gefühl, dass es ihr Schicksal war.

Ihr Co-Star aus ‘Dirty Dancing’, Patrick Swayze erinnert sich, dass Jennifersich bei jeder Szene unglaublich unsicher war und oft am Set geweint hat. Und die Schauspielerin selbst gibt einen Hinweis in ihrem Interview, in dem sie sagt:

“Ich habe mich in Wirklichkeit so gefühlt, als wollte ich eine Ehefrau und Mutter sein.”

SIE BEREUT ES HEUTE

Trotz aller Verschwörungstheorien der Fans bereut die Schauspielerin die Operation. Sie entschloss sich sogar zu einer zweiten Nasenoperation um die Fehler auszubessern, aber es wurde nur schlimmer und sie wurde sogar noch schwieriger zu erkennen.

View this post on Instagram

baryshnikov. #hero #artist #baryshnikov #fainting

A post shared by Jennifer Grey (@jennifer_grey) on

IHR LEBEN HEUTE

Die Schauspielerin ist mit Clark Gregg glücklich verheiratetund hat mit ihm eine wundervolle Tochter namens Stella. Es ist voll und ganz Clarks Unterstützung zu verdanken, dass Jennifer endlich sicherer wurde und ihr Aussehen zu lieben anfing. Jedoch hat es Jahre gedauert, bis Jennifer über diesen ganzen Schmerz hinweggekommen ist.

Clark ist ihr erster Ehemann und sie war damals schon 40. Die Schauspielerin brachte ihr einziges Kind noch im selben Jahr zur Welt. Clark erzählte, wie ihr typischer gemeinsamer Abend aussieht:

“Normalerweise beinhaltet dies Theater und vielleicht eine Salsa-Stunde, wenn sie gewinnt oder Binge-Watching, wenn ich gewinne.”

Jennifer ist überzeugt, dass Bücher über die Psychologie der Ehe ihr geholfen haben, eine richtige Herangehensweise zu ihrem Mann zu finden. Außerdem ist ihre Tochter ein Schlüssel zu ihrem Glück. Es ist deutlich, dass Jennifer und Clark die stolzesten Eltern der Welt sind.

Ähnliche Artikel
Getty Images
Leben May 03, 2020
Der Tod des ersten Sohnes und Autismus des Zweiten: Schwierige Probleme im Leben von Sylvester Stallone
Getty Images
Beziehung May 07, 2020
Einblick in die Beziehung von Mike Pence zu seiner 35-jährigen Ehefrau
Getty Images
Medien May 05, 2020
Linda Hunt: Inspirierendes Beispiel dafür, wie man mit einer Form von Zwergenwuchs eine berühmte Schauspielerin werden kann
Getty Images
Medien Apr 29, 2020
Cameron Diaz wurde mit 47 Jahren Mutter - Das ist ihr liebenswerter Sohn Raddix