MedienTV

08. April 2020

NCIS-Fans wünschen sich mehr Geschichten über Maria Bellos Charakter & ihre Tochter nach ihrem Wiedersehen in der letzten Folge

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Der offizielle NCIS-Account zeigte ein Foto einer spannungsgeladenen Szene zwischen der Lieblingsfigur Sloane und ihrer Tochter Faith.

Der offizielle Instagram-Account der CBS-Show veröffentlichte ein Foto einer Szene, in der Sloane, ein absoluter Favorit der Fans, und ihre leibliche Tochter Faith, mit der sie gerade erst wieder vereint worden war, zu sehen waren. Da die Folge etwas mehr Drama versprach, lautete die Überschrift:

"Sloane wird überrascht, wenn ihre Tochter Faith morgen Abend eine unerwartete Bitte äußert."

Maria Bello als NCIS Special Agent Jaqueline "Jack" Sloane, Mark Harmon als NCIS Special Agent Leroy Jethro Gibbs, 9. Oktober, 2019. | Quelle: Getty Images

Werbung

Der Teaser wurde nur einen Tag vor der Veröffentlichung der nächsten Folge der Serie veröffentlicht - zweifellos, um den Appetit der Fans zu wecken und sie auf Trab zu halten. Die Episode wurde am 24. März veröffentlicht und versetzte die Zuschauer in große Aufregung.

In dieser Folge erlebte Sloane (gespielt von Maria Bello) ein herzzerreißendes Wiedersehen mit ihrer Tochter Faith, die sie drei Jahrzehnte zuvor zum letzten Mal gesehen hatte.

Werbung

Es stellte sich bald heraus, dass der Ausschnitt der Episode die Stelle war, an der Faith, obgleich verständlich, ihre Neugierde nicht mehr beherrschen konnte.

Die Zuschauer erfuhren, dass Faith das Ergebnis von Verrat und Vergewaltigung gewesen war. Sloane enthüllte, dass sie vor dreißig Jahren von jemandem vergewaltigt wurde, den sie für einen Freund gehalten hatte.

Werbung

Die Beschreibung der Tortur gegenüber ihrer Tochter war für Jacquelin eine Herausforderung, aber schon bald begriff ihre Tochter es, und die beiden erlebten einen wunderbaren Mutter-Tochter-Moment, den die Fans mit hungrigen Herzen verzehrten.

Die Fans waren voller Emotionen und bettelten um mehr.

 

Werbung

Vor der Veröffentlichung der Folge hatte der Teaser nicht nur zahlreiche Sloane-Faith-Szenen enthüllt, sondern auch ein persönliches Gespräch mit einer anderen Figur - Gibbs.

Während der Episode wird aufgedeckt, dass Sloane sich an Gibbs wandte, um die persönlichen Probleme zu besprechen, die sie mit dem Wiederauftauchen ihrer Tochter in ihrem Leben hatte. Sie sagte: "Ich habe herausgefunden, wer Kaffee holen will: meine Tochter Faith."

Werbung

 

Die verwirrte Anfrage der Mutter veranlasste Gibbs dazu, sie zu fragen, ob sie glaube, dass es schlecht sei, wenn ihre Tochter sich wieder mit ihr verbinden wolle. Das tat sie nicht.

Fans von NCIS nutzten die sozialen Medien, um mehr Einblick in die Hintergrundgeschichte von Sloane und Faith zu erbitten und um mehr Drama um die Mutter und ihren neuen Vertrauten Gibbs zu erhalten, wobei einige bemerkten, wie emotional die Mutter- und Tochter-Szene sie gemacht hatte.

Die Serie hat es geschafft, die Zuschauer auf den Beinen zu halten, und hat sie sehnsüchtig auf die nächste Folge warten lassen.

Werbung