Mila Kunis und Ashton Kutcherhaben zwei süße Kinder: Das sind Wyatt Isabelle und Dimitri Portwood

Heute werfen wir einen genaueren Blick auf die zwei Kinder von Schauspieler Ashton Kutcher und Schauspielerin Mila Kunis. Wer sind ihre Kinder und wie werden sie großgezogen? Das und mehr noch erfährst du hier.

Mila Kunis bei einer öffentlichen Veranstaltung | Quelle: Global Images of Ukraine

Mila Kunis bei einer öffentlichen Veranstaltung | Quelle: Global Images of Ukraine

So trafen sich ihre Eltern

Sie trafen sich bei Dreharbeiten zu „That '70s Show“, einer amerikanischen Sitcom, die bis 2006 lief. Zu der Zeit war Mila gerade mal 14 Jahre jung gewesen. Ashton war 19 und die zwei küssten sich kurz nachdem sie sich kennenlernten bereits vor der Kamera, da ihre Charaktere in der Show ein Paar waren. Metro berichtete, dass es sich dabei auch noch um Milas ersten Kuss überhaupt gehandelt haben soll – klingt fast wie ein Märchen, nicht wahr? Nach einigem Hin und Her zogen sie Jahre später, im April 2012 zusammen und im Sommer 2015 heiratete das Paar. Die Hochzeit wurde jedoch so geheim gehalten, dass die Öffentlichkeit erst Monate später davon erfuhr. 

Die Kinder bekamen sie allerdings noch bevor sie heirateten. Wyatt Isabelle Kutcher kam im September 2014 zur Welt und ihr Bruder Dimitri Portwood Kutcher zwei Jahre später. Und obwohl beide Elternteile aufgrund ihrer Berufe regelmäßig im Spotlight der Öffentlichkeit stehen, versuchen sie ihre Kinder weitestgehend aus der Öffentlichkeit fernzuhalten.

Ashton Kutcher und Mila Kunis, Tag 1 Stagecoach California's Country Music Festival, Indio, 2014 | Quelle: Getty Images

Ashton Kutcher und Mila Kunis, Tag 1 Stagecoach California's Country Music Festival, Indio, 2014 | Quelle: Getty Images

Allerdings haben sie in der Vergangenheit gelegentlich über ihre Erziehung gesprochen und Fans immerhin ein paar kleine Häppchen über ihr Privatleben verraten. So verrieten sie beispielsweise 2017, dass sie keine Weihnachtsgeschenke mehr an die Kinder geben. Der Grund dafür? Nach dem dritten Geburtstag ihrer Tochter hatte Mila das Gefühl, dass alles „zu viel“ würde. Und dass sie so viele Geschenke nicht zu schätzen lernen würde. 

Ashton Kutcher und Mila Kunis, Walk of Fame Ceremony, Hollywood, 2018 | Quelle: Getty Images

Ashton Kutcher und Mila Kunis, Walk of Fame Ceremony, Hollywood, 2018 | Quelle: Getty Images

Wyatt Isabelle Kutcher

Wyatt Isabelle wurde am 1. Oktober 2014 geboren. Mit zweieinhalb Jahren konnte das kleine Mädchen bereits drei Sprachen verstehen und sprechen, heißt es laut eigener Aussage von Papa Ashton.

„Meine Tochter ist etwa zweieinhalb, sie spricht drei Sprachen, sie kann Russisch, Spanisch und Englisch. Sie versteht und spricht sie tatsächlich.“, verriet er. 

Dmitri Portwood Kutcher

Dmitri kam am 30. November 2016 zur Welt. Fun Fact über die Geburt ihres Sohnes: Ashton verriet, dass sie ursprünglich einen anderen Namen für ihren Sohn geplant hatten. Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätte Dmitri nämlich „Hawkeye“ geheißen, doch Mila Kunis schlug dann den etwas weniger außergewöhnlich klingenden Namen „Dmitri“ vor.

Mila Kunis und Ashton Kutcher, Spiel Chicago Bears v Pittsbugh Steelers, Pittsburgh, 2013 | Quelle: Getty Images

Mila Kunis und Ashton Kutcher, Spiel Chicago Bears v Pittsbugh Steelers, Pittsburgh, 2013 | Quelle: Getty Images

Im Gegensatz zu seiner Schwester soll sich Dmitri auch etwas langsamer entwickeln (wie es für Jungs im Vergleich zu Mädchen gleichen Alters oft üblich ist). Es heißt, dass er weniger Sprachwortschatz aufweist. Doch der Kleine hat ja noch einiges an Zeit, um das aufzuholen!

Ähnliche Artikel
Medien Jun 05, 2019
Kevin Costner ist stolzer 7-facher Vater: Was machen seine Kinder heute?
Beziehung Jun 07, 2019
Isabel Edvardsson: Wer ist der Vater ihres einzigen Kindes?
Leben May 23, 2019
Heidi Klum: Das turbulente Leben der 4-fachen Mutter
Beziehung May 29, 2019
Daniela Katzenberger: Wer ist der Mann, Lucas Cordalis, der 19 Jahre älter als sie ist?