Meghan Markles Mutter, Doria Ragland: das Leben einer Sozialarbeiterin, ehe sie die Schwiegermutter Prinz Harrys wurde

Ihre Tochter hat sie unweigerlich mit ins Augenmerk der Öffentlichkeit gezogen. Doch wer ist Meghan Markles Mutter Doria Ragland wirklich?

Doria Ragland, Prinz Charles, Meghans Hochzeit 2018 | Quelle: Getty Images

Doria Ragland, Prinz Charles, Meghans Hochzeit 2018 | Quelle: Getty Images

Das wollen wir herausfinden. Wir werfen einen genaueren Blick auf die Schwiegermutter von Prinz Harry. Doria Loyce Ragland wurde am 2. September 1956 geboren und ist die Mutter von Meghan, Herzogin von Sussex, die Schwiegermutter von Prinz Harry, Herzog von Sussex und die Großmutter von Archie Harrison Mountbatten-Windsor, dem siebten in der Reihe zum britischen Thron.

Sie ist eine ehemalige Visagistin, Geschäftsinhaberin, Yogalehrerin und ehemalige Sozialarbeiterin, die von 2015 bis 2018 im Bereich der psychischen Gesundheit tätig war.

Ihre Mutter war Krankenschwester und ihr Vater war Antiquitätenhändler, der Gegenstände auf Flohmärkten verkaufte. Doria Raglands Abstammung geht bis zu den Sklaven zurück, die auf Baumwollplantagen in Georgia arbeiteten.

Als Ragland noch ein Baby war, zogen ihre Eltern nach Los Angeles. Sie besuchte die Fairfax High School. Raglands Eltern waren geschieden und 1983 heiratete ihr Vater Ava Burrow, eine Kindergärtnerin, die dem Alter von Ragland nahe war. Ragland hat zwei ältere Halbgeschwister mütterlicherseits; Joseph Jr. und Saundra Johnson, und einen jüngeren Halbbruder väterlicherseits - Joffrey Ragland.

Doria Ragland und Prinz Charles bei Meghans Hochzeit, 2018 | Quelle: Getty Images

Doria Ragland und Prinz Charles bei Meghans Hochzeit, 2018 | Quelle: Getty Images

Ihre beruflicher Werdegang und ihre Ausbildung

Sie besuchte die Fairfax High School. Sie studierte den Bachelor of Arts in Psychologie. Im Jahr 2015 wurde Ragland eine lizenzierte klinische Sozialarbeiterin, nachdem sie einen Master of Social Work von der University of Southern California erworben hatte.

Als sie 1972 an der Fairfax High School in Los Angeles studierte, drehte sich bei Ragland alles um das Studium. Als sorglose 16-Jährige genoss sie Marvin Gaye und hing mit Freunden in einem lokalen Taco-Laden herum.

Nach der High School arbeitete Ragland als Visagistin. Später arbeitete sie auch als Flugbegleiterin. Sie arbeitete als Sozialarbeiterin für eine psychiatrische Klinik in Kalifornien. Im Mai 2018 kündigte Ragland ihren Klinikjob und begann eine Privatpraxis, sie arbeitete auch als Yogalehrerin.

Heute lebt sie in "Black Beverly Hills", einem der reichsten afroamerikanischen Viertel der USA.

Ihre Beziehung zu Meghans Vater - Thomas Markle

Doria Ragland war in einer Beziehung mit dem Licht-Direktor Thomas Markle. Ragland heiratete dann Thomas am 23. Dezember 1979 im Self-Realization Fellowship Temple in Hollywood. Sie bekamen die gemeinsame Tochter namens Meghan Markle im Jahr 1981. Ragland arbeitete als Assistenz-Make-up-Künstlerin am Set der lang laufenden Tagessoap-Oper, General Hospital, als die Show gerade erst begonnen hatte. Am Set von GH traf sie den erfahrenen Licht-Direktor namens Thomas Markle.

Meghans und Harrys Hochzeit, 2018 |Quelle: Getty Images

Meghans und Harrys Hochzeit, 2018 |Quelle: Getty Images

Markle war 12 Jahre älter als sie, aber das hielt sie nicht davon ab, sich ineinander zu verlieben.

Meghan Markle sprach einmal über die Romantik ihrer Eltern und sagte:

"Ich denke, er fühlte sich zu ihren süßen Augen und ihrem Afro hingezogen und zu ihrer gemeinsamen Liebe zu Antiquitäten. Was auch immer es war, sie heirateten und hatten mich."

Doria Ragland ist schwarz und Thomas Markle ist weiß. Aufgrund des bi-rassischen Erbes und der damit verbundenen Rassendiskriminierung, die ihren Ehestatus beeinträchtigte, begannen sie, Probleme zu entwickeln und ließen sich 1988 scheiden.

Doria Ragland, Meghan Makle und Prinz Harry, London, 2018 | Quelle: Getty Images

Doria Ragland, Meghan Makle und Prinz Harry, London, 2018 | Quelle: Getty Images

Allerdings sind sie jetzt noch gute Freunde, und sie beide haben dazu beigetragen, ihre Tochter Meghan großzuziehen. Doria hat ihre Tochter Meghan begleitet und lebte zusammen mit ihr. Als Doria geschieden wurde, begleitete sie ihre Tochter und lebte mit ihr zusammen. Sie hat eine sehr enge und freundliche Beziehung zu ihrer Tochter.

Doria Ragland und Prinz Harry, London, 2018 | Quelle: Getty Images

Doria Ragland und Prinz Harry, London, 2018 | Quelle: Getty Images

Meghan Markle hat immer über das gute Verhältnis zu ihrer Mutter gesprochen. Sie glaubt, dass ihre Mutter ein "freier Geist" ist. Doria war bei der Hochzeit ihrer Tochter mit Prinz Harry, die am 19. Mai 2018 stattfand, zu Tränen gerührt. Sie flog nach England und spielte eine wichtige Rolle während der Königlichen Hochzeit.

Meghan Markle und Doria Ragland, Berkshire, 2018 | Quelle: Getty Images

Meghan Markle und Doria Ragland, Berkshire, 2018 | Quelle: Getty Images

Auch zur Geburt von Meghans erstem Sohn vor wenigen Wochen, spielte Doria Ragland eine wichtige Rolle und sie kam extra nach London, um ihrer Tochter beizustehen.

Meghan Markle und Doria Ragland, Berkshire, 2018 | Quelle: Getty Images

Meghan Markle und Doria Ragland, Berkshire, 2018 | Quelle: Getty Images

Sie stehen sich wirklich nahe

Falls du nicht wusstest, wie nah Ragland und Markle einander stehen - die Schauspielerin unterstützte den Traum ihrer Mutter, Betreuerin zu werden. Und sie finanzierte Raglands Masterstudium im Sozialwesen mit Geld, das sie durch ihre Schauspielkarriere verdient hatte.

Doria Ragland während der Hochzeit 2018 | Quelle: Getty Images

Doria Ragland während der Hochzeit 2018 | Quelle: Getty Images

"Wir können einfach so viel Spaß zusammen haben, und doch werde ich immer noch so viel Trost in ihrer Unterstützung finden. Diese Dualität koexistiert genauso wie bei einem besten Freund.", verriet Meghan einst gegenüber dem Glamour-Magazin.

Anders als der Rest ihrer Familie

Obwohl einige von Meghan Markles freimütigeren Familienmitgliedern weiterhin Dramen schüren, gibt es einen Verwandten, der an ihrer Seite geblieben ist: ihre Mutter Doria Ragland. Als Meghan und Prinz Harry ihren Sohn am Montag, den 6. Mai, willkommen hießen, war die neue Oma da, um die Ankunft zu feiern.

Meghan Markle in weißem Kleid - Quelle: Getty Images

Meghan Markle in weißem Kleid - Quelle: Getty Images

Der Kensington Palast ließ kurz darauf sogar verlauten:

"Die Mutter der Herzogin, Doria Ragland, die überglücklich über die Ankunft ihres ersten Enkels ist, ist bei ihren Königlichen Hoheiten im Frogmore Cottage."

Sie hat weitere Fans und ist voll involviert wenn es um Meghans Leben geht

Doch auch ihren neuen Schwiegersohn scheint Doria um den Finger gewickelt zu haben.

Herzogin Meghan Markle und Prinz Harry - Quelle: Getty Images

Herzogin Meghan Markle und Prinz Harry - Quelle: Getty Images

Das Paar enthüllte in ihrem Interview mit BBC, dass sie viel Zeit mit Ragland im Vorfeld ihrer Verlobung verbracht hatten. "Ihre Mutter ist unglaublich!", warf Prinz Harry ein.

Doria Ragland und Meghan Markle während der Hochzeit 2018 | Quelle: Getty Images

Doria Ragland und Meghan Markle während der Hochzeit 2018 | Quelle: Getty Images

Eines dieser Treffen fand im Herbst 2017 bei den Invictus Games in Toronto statt, dem von Prinz Harry gegründeten sportlichen Wettbewerb für Veteranen. Meghan und ihre Mutter nahmen an der Abschlusszeremonie teil und der Royal nutzte Berichten zufolge auch die Gelegenheit, um Doria um die Hand ihrer Tochter zu bitten.

Doria Ragland, Prinz Charles und Camilla bei Meghans und Harrys Hochzeit | Quelle: Getty Images

Doria Ragland, Prinz Charles und Camilla bei Meghans und Harrys Hochzeit | Quelle: Getty Images

Meghan flog angeblich um die halbe Welt, um mit ihrer Mutter in L.A. kurz Wochen vor der Hochzeit über Einzelheiten der Zeremonie zu sprechen. Ragland flog vor der Hochzeit nach London, um bei den Vorbereitungen zu helfen und ihre neuen Schwiegereltern zu treffen, bestätigte der Kensington Palast.

"Frau Doria Ragland wird in der Woche der Hochzeit in Großbritannien ankommen, was Prinz Harrys Familie, darunter die Queen, der Herzog von Edinburgh, der Prinz von Wales, die Herzogin von Cornwall und der Herzog und die Herzogin von Cambridge, Zeit lässt, mit ihr vor dem großen Tag Zeit zu verbringen.", hieß es letztes Jahr in einem Statement.

Meghan Markle während ihrer Schwangerschaft | Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Meghan Markle während ihrer Schwangerschaft | Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Ragland reiste mit Meghan mit dem Auto zum Windsor Castle an ihrem großen Tag, aber nachdem Meghans Vater angekündigt hatte, dass er nicht mehr an der königlichen Hochzeit teilnehmen würde, spekulierten viele, ob sie sie auch den Gang zum Altar hinunterführen würde.

Dies übernahm jedoch Prinz Charles.

Und nun, da Meghan das erste Baby von Prinz Harry zur Welt gebracht hat, sind sich alle einig, dass Doria Ragland eine noch größere Rolle im Leben ihrer Tochter einnehmen wird und selbstverständlicherweise bei der Betreuung und Erziehung des kleinen Archies helfen wird.

So nah wie sich Mutter und Tochter stehen, wäre alles andere ein wahres Wunder.

Ähnliche Artikel
Beliebteste May 09, 2019
Meghan Markles Vater reagiert auf die Geburt des königlichen Enkels
Beliebteste Apr 12, 2019
So wird Meghan Markles Mutter das königliche Enkelkind beeinflussen, sagt der Royal Contributor
Beliebteste May 08, 2019
Meghan Markles Mutter ist "überglücklich" über die Geburt ihres ersten Enkels
Stars Mar 29, 2019
Meghan Markles Bruder wurde wegen unbezahlter Miete und Gebühren aus seinem Haus vertrieben

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: