"Idiotischer" Rettungshund, den niemand wollte, rettete drei Mädchen vor einem Eindringling

Edgar ist ein Hund, der aus West Virginia gerettet wurde. Er verbringt die meiste Zeit damit, die Nachbarschaft zu erkunden, mit anderen Hunden zu spielen und schläft auch gerne.

"Er ist ein kompletter Idiot", sagte sein Besitzer, Thom Lambert aus Waynesboro, Pennsylvania. "Läuft einfach durch die Nachbarschaft. Wir können ihn nicht in unserem Hinterhof halten", erklärte Lambert. Den Nachbarn ist es egal, denn jetzt ist der freundliche Edgar ein lokaler Held.

Dem vierjährigen Jagdhund wird zugeschrieben, dass er Lamberts drei Töchter im Alter von 3 bis 8 Jahren vor einem Eindringling gerettet hat, der in sein Haus eingebrochen ist.

Der Verdächtige hatte bereits einige Tage zuvor ein 4-jähriges Mädchen aus der Gegend entführt, sagte die Polizei.

"Jetzt haben wir ewig eine Geschichte zu erzählen", sagte Thom.

Die Geschichte begann am 28. April, als die Lamberts von der Beerdigung eines Familienmitglieds in den frühen Morgenstunden zurückkehrten. Thom und seine Frau Melissa bringen die Mädchen ins Bett. Wie üblich schlief Edgar im Hauptschlafzimmer ein.

Das Paar wurde um 3:45 Uhr morgens aufgeschreckt. "Edgar drehte durch", sagte Thom. "Ich habe mich widersetzt. Es war das hässlichste Geräusch, das ich je von ihm gehört habe."

Nachdem sie endlich den Hund zur Ruhe gebracht hatten, hörte Thom Schritte in der Küche, direkt unter dem Zimmer des Paares. "Ich sagte: "Oh, mein Gott.""

Zuerst rannte er in die Zimmer seiner Töchter, um sicherzustellen, dass sie in Ordnung waren. Sie schliefen fest. Er ging zurück zu seiner Frau, bat sie, still zu sein und ging dann die Treppe hinunter.

"Ich sah, dass die Vordertür weit offen war. Ich wusste, dass ich sie geschlossen hatte. Das Küchenfenster war offen. Also kam er herein", sagte er.

Thom packte zwei Metzgermesser und eilte die Treppe hinauf. "Ich gab meiner Frau ein Messer und sagte ihr, sie solle die Mädchen da reinbringen. Ich rief 911 an und fing an, eine Tour durch das Haus zu machen."

Als die Polizei eintraf, lag Edgar im Bett. Sie durchsuchten das Haus, fanden aber keine Spur von dem Eindringling.

Thom erzählte ihnen, dass er von dem hektischen Bellen und Heulen des Hundes geweckt wurde. "Welcher Hund?" fragte einer der Beamten. "Dieser Hund", sagte Thom und zeigte auf Edgar, und keiner glaubte ihm.

Zwei Tage später verhaftete die Polizei den 20-jährigen Thomas Dewald. Am 25. April wurde er beschuldigt, ein 4-jähriges Mädchen aus seiner Nachbarschaft entführt zu haben und sie in einer Holztruhe in seinem Zimmer eingesperrt zu haben, sagten die Behörden.

Das Mädchen konnte entkommen, während Dewald bei der Arbeit war, so die Pennsylvania State Police und wurde später an diesem Tag gefunden, als sie am Rande einer Autobahn anderthalb Meilen von ihrem Haus entfernt wanderte.

Dewald gab zu, das Mädchen mitgenommen zu haben, sagte die Polizei und sagte, er habe sie entführt, um sie vor den "bedauerlichen" Bedingungen in seinem Haus zu retten. Er gab auch zu, in Lamberts Haus eingebrochen zu sein, sagte aber, er sei gerannt, nachdem ein Hund angefangen habe zu bellen.

Der Verdächtige wurde wegen Entführung, versuchter Entführung, Raub, falscher Inhaftierung, Straftat, unrechtmäßiger Zurückhaltung und anderer Vorwürfe angeklagt. Er wird ohne Kaution im Franklin County Gefängnis festgehalten. Eine Voruntersuchung ist für den 14. Mai geplant, so die Gerichtsunterlagen.

Inzwischen ist Edgar der Star.

"Nun, alle Nachbarn erzählen uns Dinge wie "Wir haben Edgar ein Steak mitgebracht". Oder sie sind in der Tierhandlung und kaufen ihm Süßigkeiten", sagte Thom.

Die Familie hat es vor etwa einem Jahr von der lokalen humanitären Gesellschaft übernommen. Thom, ein Möbelhersteller, träumte davon, dass ein Hund in seinem Geschäft herumstreunt und die Kunden beeindruckt.

Edgar kam aus West Virginia, wo es unwahrscheinlich ist, dass Rassehunde übernommen werden, weil "es dort viele von ihnen gibt". Der Markt ist gesättigt", sagte er.

Melissa verliebte sich in ihn bei einem Besuch im Tierheim, wo er seine Mädchen regelmäßig zum Spielen mit den Tieren mitnimmt. "Sie sagte, sie fühlt sich zu ihm hingezogen", sagte Thom.

Nun, der Hund ist ein Held. Es heißt auch, dass Edgar eine Plage sein kann. Er schläft im Bett mit Thom und Melissa und ist anfällig dafür, seine vier Beine gegen Thom zu strecken und zu versuchen, ihn von der Matratze zu schieben.

Ähnliche Artikel
Jan 18, 2019
Eine Dreijährige rettet ihre betrunkenen Eltern aus dem Feuer in Madrid
Gesundheit May 11, 2019
Student stirbt während er seine Klassenkameraden während eines Attentats rettet
Virale Videos Apr 26, 2019
Video zeigt, wie ein kluges Mädchen eine angebliche Entführung vermieden hat
Leben Feb 07, 2019
13-jähriges Mädchen beging Selbstmord, weil sie Angst hatte, nach Hause zu gehen