Anthony Hopkins hat eine angespannte Beziehung zu seiner einzigen Tochter

Der beliebte Filmproduzent und Schauspieler Sir Anthony Hopkins kann aufgrund seiner faszinierenden Karriere, die er im Laufe der Jahre bewältigen konnte, leicht mit verschiedenen Trophäen und Auszeichnungen aufwarten, aber das Gleiche kann man nicht über seine Beziehung zu seiner Tochter sagen.

In unserer heutigen Welt kann das Führen einer herausfordernden Karriere neben dem Familienleben eine große Herausforderung für normale Menschen und ebenso, wenn nicht sogar mehr, für Prominente sein.

Der gefeierte Schauspieler hat kürzlich enthüllt, dass er nicht weiß oder sich sogar darum kümmert, ob seine Tochter Abigail Hopkins Kinder hat oder nicht. Später teilte er mit, dass seine Kommentare nicht von einem "kalten" Ort während eines Interviews mit der "The Times" kamen.

Er sagte:

"Nein, mir war nicht kalt. Mir ist nicht kalt. Ihre Entscheidung ist ihre Entscheidung."  

Die TV-Persönlichkeit bestand während der Diskussion auch darauf, dass er keine "Schuld" habe und das:

"Menschen tun, was sie tun. Und ich verstehe es nicht, und es stört mich nicht."

In einem weiteren Interview erklärte der 81-Jährige, dass er das "Beste" getan habe, was er konnte, und dass er niemanden zwingen werde, Teil seines Lebens zu sein. Das bemerkte er später:

 "...ich will nicht über meine Tochter reden. Diese Dinge sind vorbei."

Sir Anthony hat nur eine Tochter aus seiner ersten Ehe mit Petronella Barker, die etwa sechs Jahre dauerte, und er soll die Beziehung verlassen haben, als seine jetzt 48-jährige Tochter noch ein Säugling war.

Während eines Gesprächs mit "The Telegraph" sprach Abigail (damals 35 Jahre alt) darüber, wie sich die Abwesenheit ihres Vaters auf ihr Leben auswirkte. Abigail erklärte, dass es ein wenig Traurigkeit mit sich brachte, aber "Ich muss mit meinem Leben weitermachen. Es war schon immer so. Sieh ihn, und dann nicht."

Wie berichtet, fand Abigail in den schwierigen Zeiten ihren "Trost" in der Musik, der von ihrer Liebe zum Klavier bis zur Gitarre reichte.

Abigail behauptete sogar vor einiger Zeit, dass sie ihre Leidenschaft für die Musik von ihrem Vater bekommen habe, der einst Konzertpianist war, bevor seine Schauspielkarriere begann. Sir Anthony hat Berichten zufolge mehrere Musikstücke komponiert.

Neben seinen Problemen mit Abigail kämpfte der Veteran auch eine Weile mit Alkoholismus und konnte ihn überwinden. Trotz Sir Anthonys steiniger hin und her Beziehung zu seiner einzigen Tochter ist er weithin bekannt für seinen leidenschaftlichen Stil des Schauspielens in Hollywood.