Ältere Mutter schreibt ihrer Tochter einen berührenden Brief über das Älterwerden

Eine liebevolle Mutter schreibt einen schönen Brief an ihre Tochter, um zu erklären, was es bedeutet, eine alte Frau zu werden und ihre Worte sind sehr bewegend.

Das Erwachsenenalter ist voll von Problemen und Sorgen, die uns von dem trennen können, was im Leben am wichtigsten ist: Liebe und Verständnis. Doch alles in diesem Leben hat sein Ende und das des Erwachsenseins ist das Alter.

In diesem Moment beginnt sich der Lebensrhythmus zu verlangsamen und es ist möglich, dass es nicht mehr so einfach ist, auf sich selbst aufzupassen. Dann hofft jede Mutter, auf ihre Kinder zählen zu können, aber es ist nicht immer so einfach, ihre Unterstützung zu bekommen.

Alte und junge Frau halten Hände | Quelle: Pixabay

Alte und junge Frau halten Hände | Quelle: Pixabay

Deshalb ist dieser aufrichtige Brief genau das, was jede Tochter beachten sollte.

"Mein liebes Mädchen, an dem Tag, an dem du siehst, dass ich alt werde, bitte ich dich, Geduld zu haben, aber vor allem versuche zu verstehen, was ich durchmache. Wenn ich, wenn wir reden, das Gleiche tausend Mal wiederhole, unterbrich nicht, um zu sagen: "Du hast das Gleiche vor einer Minute gesagt". Hör einfach zu, bitte.

Erinnere dich an die Zeiten, als du klein warst, und ich las die gleiche Geschichte Nacht für Nacht, bis du einschliefst.

Wenn ich nicht baden will, sei nicht sauer und blamiere mich nicht. Erinnerst du dich, als ich hinter dir herlaufen musste, um Ausreden zu finden und zu versuchen, dich zum Duschen zu bringen, als du noch ein Mädchen warst?

Alte und junge Frau umarmen sich | Quelle: Pixabay

Alte und junge Frau umarmen sich | Quelle: Pixabay

Wenn du siehst, wie ignorant ich in Bezug auf neue Technologien bin, gib mir die Zeit zu lernen und schau mich nicht so an. Denke daran, Schatz, ich habe dir geduldig beigebracht, wie du viele Dinge tun kannst, wie z.B. richtig essen, dich anziehen, deine Haare kämmen und jeden Tag mit den Problemen des Lebens umgehen kannst.

An dem Tag, an dem du siehst, dass ich alt werde, bitte ich dich, Geduld zu haben, aber vor allem versuche zu verstehen, was ich durchmache.

Wenn ich gelegentlich den Überblick verliere, worüber wir reden, gib mir die Zeit, mich daran zu erinnern und wenn nicht, sei nicht nervös, ungeduldig oder arrogant. Wisse einfach in deinem Herzen, dass das Wichtigste für mich ist, bei dir zu sein.

Mutter und junges Kind | Quelle: Pixabay

Mutter und junges Kind | Quelle: Pixabay

Und wenn meine alten, müden Beine mich nicht mehr so schnell wie früher laufen lassen, gib mir deine Hand, so wie ich sie dir angeboten habe, als du das erste Mal gegangen bist. Wenn diese Tage kommen, fühle dich nicht traurig, sei einfach bei mir und verstehe mich, während ich mit Liebe am Ende meines Lebens stehe.

Ich werde dich schätzen und danken für das Geschenk der Zeit und Freude, das wir geteilt haben. Mit einem großen Lächeln und der großen Liebe, die ich immer für dich hatte, wollte ich nur sagen: Ich liebe dich, meine liebe Tochter."

Wie schön ist es, unseren Eltern alles zurückgeben zu können, was sie jemals für uns getan haben, als wir klein und hilflos waren. Wir hoffen, dass dieser Brief inspirierend war. Teil ihn mit deinen Freunden und Lieben, um diese kraftvolle Botschaft zu verbreiten.

Mutter und Tochter in Hängematte | Quelle: Pixabay

Mutter und Tochter in Hängematte | Quelle: Pixabay

Und hier ist ein weiterer Brief von ei0000000ner Mutter, die ihren jugendlichen Sohn daran erinnern musste, was es wirklich bedeutet, unabhängig zu sein. Er hätte sich nie vorstellen können, was seine Mutter ihm geschrieben hat.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: