Drei junge Männer handeln freundlich gegenüber einer älteren Witwe, die allein speist

Ein Akt der Freundlichkeit von drei jungen Männern in Oxford in Alabama wurde zu einer Internet-Sensation, nachdem einer von ihnen ihn in sozialen Medien veröffentlicht hatte. Sie haben dafür viel Lob erhalten.

Es gibt ein Sprichwort, dass ein kleiner Akt der Freundlichkeit viel dazu beiträgt, anderen zu helfen, und drei junge Männer in Oxford haben bewiesen, dass es wahr ist.

Jamaro Howard, der Initiator des Aktes, war mit seinen Freunden JaMychal Baker und Tae Knight in einem Restaurant, als er eine ältere Frau (Eleanor) bemerkte, die allein saß.

In einem Facebook-Post, in dem er die Geschichte erzählte, schrieb Howard, dass er dachte, wie einsam sie allein aussah, und dass niemand allein essen sollte. Nachdem er etwa eine Minute darüber nachgedacht hatte, ging der junge Mann zu Eleanor und fragte, ob er sich ihr anschließen könnte.

Sie war froh über die Gesellschaft, stimmte zu und sie haben sich unterhalten. Der 23-Jährige entdeckte, dass sie ihren Mann verloren hatte, und am nächsten Tag sollte ihr Jahrestag sein.

Nachdem er sein Beileid ausgesprochen hatte, lud er sie ein, den Tisch mit seinen Freunden zu teilen, und sie stimmte zu. Am Tisch sprachen sie über Familie und Sport, und es war offensichtlich, dass Eleanor für die Gesellschaft dankbar war.

Die Erfahrung wirkte sich auf Howard aus und er schrieb, dass es änderte, wie er die Menschen sah. Der Bewohner von Alabama schrieb, dass jeder eine Geschichte hat und die Leute sollten andere nicht verurteilen.

Er beendete seine Erzählung, indem er den Menschen riet, ihre Mütter und Großeltern zu besuchen, denn laut ihm "vermissen sie dich".

Die Geschichte wurde viral und hat über 200.000 Reaktionen erhalten, darunter Tausende von Shares und Kommentaren. Ein Kommentar lautete:

"Gott segne deine Güte."

während ein anderer schrieb:

"Eine schöne Geste; sie zeigt, dass Freundlichkeit gegenüber Fremden keinen Cent kostet, sondern dem anderen viel mehr als Geld bedeuten kann."

In einem anderen Teil der Vereinigten Staaten reist eine junge Frau durch die fünfzig Staaten des Landes, um Akte der Freundlichkeit und Vergebung zu entdecken und zu dokumentieren.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: