Familie sucht Priester auf, um sich Kinderwunsch zu erfüllen

Ein Paar versuchte so sehr, Kinder zu bekommen, aber alles ohne Erfolg. Endlich greifen sie auf die Hilfe eines Priesters zurück, um eine Lösung für ihr Problem der Kinderlosigkeit zu finden.

Ein Ehepaar war jahrelang kinderlos geblieben. Das störte sie so sehr, besonders die Frau, da sie sich unfruchtbar fühlt und nicht schwanger werden konnte.

Das Paar stimmt dann endlich zu, die Hilfe eines Priesters zu suchen, in der Hoffnung, eine dauerhafte und heilige Lösung für ihre Mühen zu finden.

Sie gehen zum Büro des Priesters und klopfen an die Tür. Die Priesterin, die zu packen scheint, begrüßt sie.

Paar am Tisch | Quelle: Getty Images

Paar am Tisch | Quelle: Getty Images

Nachdem sie von ihrem Problem gehört hat, erzählt sie ihnen, dass sie zur richtigen Zeit gekommen sind. Ihr Vorgesetzter hat sie auf eine Mission nach Rom geschickt, die zehn Jahre dauern wird.

Sie versichert ihnen, dass sie eine Kerze für sie anzünden wird, sobald sie nach Rom kommt. Das Paar ist dankbar und wünscht der Priesterin eine gute Reise. Ihre Gedanken sind beruhigt, da sie glauben, dass ihr Problem bald vorbei sein wird und eine fruchtbare Lösung auf dem Weg war.

Zehn Jahre später. Die Priesterin hat ihre römische Aufgabe erfüllt und kehrt nach Hause zurück. Sobald sie nach Hause kommt, erinnert sie sich an das Paar und geht schnell zu ihnen. Sie geht zu ihrer Tür und beginnt laute, chaotische Geräusche aus dem Haus zu hören.

Frau mit Schülern am Tisch | Quelle: Getty Images

Frau mit Schülern am Tisch | Quelle: Getty Images

Sie klopft und die Frau öffnet die Tür. Sobald sie die Tür öffnet, sieht die Priesterin drei kleine Kinder unter den Armen der Frau, zwei unter ihrem Rock, ein paar andere spielen um sie herum, einige andere kichern hinter ihr. Ihre endgültige Anzahl der Kinder ist zehn. Von ihrem Mann gibt es jedoch keine Spur.

"Mein Mann ist in Rom."

Überrascht von ihrer Antwort fragt die völlig verblüffte Priesterin:

"Rom? Warum um alles in der Welt sollte er nach Rom gehen?"

Die Frau antwortet dann wieder:

"Er will die Kerze ausblasen, die du angezündet hast!" Ha! Das Gebet eines Priesters hat definitiv Kraft, besonders wenn es mit einer angezündeten Kerze ergänzt wird. 

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: