April die Giraffe hat gerade ihr fünftes, süßes geflecktes Kalb zur Welt gebracht

Die geliebte Giraffe, bekannt als April, wurde gerade eine Mutter von fünf Kindern und Amerika war begeistert, das dramatische Ereignis mitzuerleben. 

Der Animal Adventure Park in Harpursville im US-Bundesstaat New York zeigte auf YouTube ein Live-Video der 17-jährigen April, als sie ihr fünftes Kalb (oder Baby-Giraffe) zur Welt brachte. Später kündigten sie die Neuigkeiten auf ihrer Facebook-Seite an.

Die Veranstaltung fand am Samstag, den 16. März statt und wurde von 300.000 Zuschauern miterlebt.

Es war das zweite Mal, dass die Leute April bei der Geburt sahen. 

Im Jahr 2017 kam Sohn Tajiri auf die Welt und wieder viele von ihnen stimmten sich ein, um das große Ereignis zu verfolgen. Die neueste Kuh von April wurde noch nicht benannt. 

Am Samstag wurde April um 11 Uhr von den Mitarbeitern aufgesucht. Die "ersten 8 Zehntel" von [dem Bein des Babys] tauchten auf." Um 12:43 Uhr war eine erfolgreiche Geburt abgeschlossen. Das Kalb stand gegen 13:27 Uhr auf den Füßen. 

Der Beitrag lautete: 

"Teams haben inzwischen die Scheune verlassen, damit Mama und Kalb ihre Bindung fortsetzen und Stärke aufbauen können. Morgen findet eine vollständige Untersuchung des Kalbes statt, die Gewicht und Größe liefert."

April und ihrem neuen Kalb geht es angeblich gut. Der Vater, der in einem angrenzenden Pferch wohnt, kann zusehen, wie der April mit dem neuesten Zuwachs des Hofes kuschelt. Es wurde seit rund 15 Monaten vorbereitet. 

Die meisterhafte Geburt war ein Anblick für die vielen tausend Tierfreunde, die zusahen. Wie sein großer Bruder können sie davon ausgehen, dass der Neue bald einen eigenen YouTube-Kanal haben wird. 

April, jetzt noch berühmter geworden, wird für ihre hervorragenden Fähigkeiten als Mutter gelobt.

Da die Giraffengeburten in den letzten drei Jahrzehnten deutlich zurückgegangen sind, gilt sie als entscheidend für ihre Spezies. 

Der Besitzer des Parks, Jordan Patch, sprach über die kürzliche Geburt und sagte: 

"Erfolg! Mit einer durchschnittlichen 15-monatigen Schwangerschaft sind wir dankbar für ein gesundes Kalb auf dem Boden, die Pflege und die Bindung an die Mutter. Wenn die Zahl der wilden Giraffen jährlich sinkt, zählt jedes geborene Kalb."

Giraffen sind eigentlich die größten Säugetiere der Welt. Ihre langen Beine sind oft größer als Menschen und erlauben es ihnen, sich bis zu 35 Meilen pro Stunde zu bewegen.

Sie verbringen den größten Teil des Tages damit, auf ihren Beinen zu stehen. 

Die wunderschönen Kreaturen trinken nicht jeden Tag Wasser, da sie Flüssigkeiten aus der Nahrung aufnehmen, die sie täglich zu sich nehmen.

Außerdem benötigen sie nur fünf bis 30 Minuten Schlaf pro Tag. 

Bereits im November 2018 wurde eine weitere Giraffe geboren und das Ganze wieder auf Video festgehalten. Diesmal war das Tier in einem größeren Schutzgebiet in Kenias Olare Motorogi Conservancy. 

Eine Familie aus Wimbledon war Zeuge des Ereignisses. Sie bemerkten zuerst, dass sich die Giraffe seltsam verhielt und sahen dann, dass das Kalb aus ihr herausstieß. Die Geburt dauerte etwa zwei Stunden. 

Innerhalb von 30 Minuten konnte die Giraffe ihre ersten Schritte machen. Sie stand unter ihrer Mutter und sah sich um und bekam ihren ersten Blick auf die große Welt, in die sie eingetreten war. 

Ähnliche Artikel
Jan 21, 2019
Boo, der ehemalige süßeste Hund der Welt, mit 12 gestorben
Jan 21, 2019
„Das schönste Mädchen der Welt“ ist nun erwachsen und nimmt an der „10-Year-Challenge“ teil
Eltern Apr 04, 2019
6-Jähriger Junge stirbt tragischerweise während er auf Baseball-Teamfoto wartet
Musik Feb 07, 2019
Barbra Streisand zeigt süßes Foto ihrer Enkelin und entblößt ihr Gesicht der Öffentlichkeit