Mutter, die schlafende 9-Monate alte Tochter mit Wasser übergoss, nun auf Kaution frei

Die Frau war verhaftet worden, jedoch später nach einer Zahlung von 1.500 $ Kaution wieder freigelassen worden.

Ein schreckliches Video, das die Grausamkeit einer Frau zeigt, die ihr gerade mal neun Monate altes Baby mit Wasser aufweckt, löste einen wahren Sturm der Empörung im Internet aus.

Sie hatte das Video selbst auf Social Media gepostet und damit angegeben, es ihrem Baby endlich heimgezahlt zu haben.

Die 33-jährige Caitlyn Alyse Hardy postete auf ihrem Facebook-Account ein Video, auf dem zu sehen war, wie sie Wasser über ihr schlafendes Baby goss.

Unter das Video hatte sie geschrieben: „Als Rache dafür, dass du mich immer und überall vom Schlafen abhälst.”

Beim ersten Versuch, das Baby zu wecken, träufelte sie zuerst nur wenig Wasser auf das Gesicht des Babys. Zwar rührte das Kind sich kurz, schlief jedoch weiter.

Das Husten des Kindes ignorierend, goss sie dann noch mehr Wasser über die Wangen des Kindes und sah zu, wie es verängstigt zu Weinen anfing.

„Die Anklage gegen diese Angeklagte wird im vollen Umfang des Gesetzes verfolgt werden”, sagte Sheriff Anthony Dennis in einer Erklärung.

Allerdings wurde die Frau nach der Zahlung der Kaution von 1.500 $ freigegeben. Der Prozess wird jedoch gegen sie fortgesetzt. Unterdessen wurde das neun Monate alte Baby zur Pflege in eine Sozialstation gegeben.

Nach der Kontroverse und der Verhaftung ist das Facebook-Profil der Frau mittlerweile nicht mehr verfügbar.

Ein weiteres Video von scheinbarem Kindesmissbrauch wurde viral, nachdem ein Pfarrer dabei gefilmt worden war, wie er ein weinendes Baby während der Taufe schlug. Es sah so aus, als hätte er seine Beherrschung verloren.

Die anwesenden Eltern scheinen regelrecht geschockt von dem Verhalten und versuchen noch, das Kind aus den Händen des Priesters zurückzunehmen.

Es ist schockierend, zu sehen, wie einige Menschen mit anderen Lebewesen umgehen - egal ob Mensch oder Tier. Wer kann sich das Recht herausnehmen, einem anderen Schmerz und Schaden zuzufügen?

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
International Feb 13, 2019
Empörung nachdem 4 Monate altes Baby an den Füßen durch die Luft geschleudert wird
Eltern Feb 19, 2019
„Ich wünschte, ich hätte eine Spät-Abtreibung gehabt, anstatt meine Tochter zu kriegen.”
Feb 07, 2019
14-jährige Mutter lässt 2 Monate altes Baby von Frau stehlen, die sie mit Kinderwagen betrog
Eltern Mar 13, 2019
Baby ertrinkt, während Mutter fast 50 Minuten lang telefoniert