Michael J Fox mit Gehstock gesichtet, während er weiter gegen Parkinson kämpft

Seit 1991 kämpft der Hollywood-Star Michael J. Fox bereits gegen Parkinson. In letzter Zeit ist er immer weniger in der Öffentlichkeit zu sehen gewesen.

Nun jedoch wurde der Schauspieler in New York gesehen, wie er eine Straße überquerte, und dabei einen Gehstock benutzte. Dazu trug er einen losen Pullover, Jeans und eine schwarze Jacke. Zudem hatte er eine Kapuze übergezogen.

Er machte den Eindruck, als wolle er so wenig Aufmerksamkeit wie möglich auf sich ziehen. Zusätzlich hatte er eine weibliche Begleitung an seiner Seite.

Der Star aus „Back to the Future“ wurde bereits im Alter von 29 Jahren mit der Parkinson-Krankheit diagnostiziert. Das hat er jedoch nie als Anlass genommen, um sich selbst zu den mitleiden.

Ganz im Gegenteil. Er hat weiterhin alles Mögliche getan, um anderen Menschen zu helfen, die das gleiche Schicksal erlitten haben. Er gründete eine Stiftung, die Michael J. Fox Foundation, um eine Heilung für diese schreckliche Krankheit zu finden.

Die Stiftung hat erst kürzlich einige hervorragende Resultate hervorbringen können. Es handelt sich um eine neue Medikation für Parkinson. Diese wurde vor wenigen Monate für den Verbrauchermarkt akzeptiert und freigegeben. 

Fox sprach mit Bloomberg und betonte die Wichtigkeit dieser neuen Medikation. Die neue Droge heißt „Inbrija“. Sie mag Parkinson nicht unbedingt heilen, zeigt jedoch herausragende Vorteile und Ergebnisse bei Patienten, wenn sie in Form einer „Rettungs-Therapie“ eingesetzt wird.

„Es mag für mich zu spät sein, doch ich bin mir absolut sicher, dass wir auf dem richtigen Weg sind, Antworten zu finden.“

Dieses Medikament wäre vermutlich nie entwickelt worden, wenn seine Stiftung nicht geholfen hätte. Allein zwischen 2011 und 2013 hat Fox rund 1,3 Millionen $ für die Sache gespendet.

Das Endziel für Inbrija ist es, die Krankheit irgendwann ganz heilen zu können, anstatt nur temporäre Linderung zu schaffen. Ihre Entwicklung ist jedoch ein riesiger Meilenstein in der Forschung.

Fox war stets der Meinung, dass Parkinson eine heilbare Krankheit sei und dass seine Stiftung das Ziel hat, ein Heilmittel für sie zu finden.

Er gab jedoch zu, dass ein realistischer Zeitrahmen für die Entwicklung des Heilmittels gewaltig sein könnte.

„Es mag für mich zu spät sein, doch ich bin mir absolut sicher, dass wir auf dem richtigen Weg sind, Antworten zu finden.“

Der öffentliche Auftritt von Fox folgte nur wenige Tage, nachdem er sein allererstes Tattoo bekommen hat. Auf Instagram teilte er einen Schnappschuss von dem Tattoo; das Bild einer Seeschildkröte, die durchs Wasser schwimmt.

Ähnliche Artikel
Stars Mar 29, 2019
Bruce Willis küsst Frau in intimem Foto, während sie ihr Gelübde nach 10 Jahren Ehe erneuern
Medien Feb 26, 2019
Unvorstellbare Anschuldigung gegen Michael Jackson von Dienstmädchen: „Er war ein Pädophiler.”
Feb 07, 2019
Kate Middleton kämpft mit den selben Dingen wie andere Mütter
Haustiere Feb 10, 2019
Nachbarn retten extrem unterernährtes Pferd und setzen kurz darauf die Kutsche in Brand