logo

Es lebte einmal ein Junge, der sich für seine Mutter schämte

Maren Zimmermann
07. Feb. 2019
11:55

In der herzzerreißenden Geschichte über eine Mutter, die ihren Sohn liebte, und einen Sohn, der sich für seine Mutter schämte, verbirgt sich eine wichtige Lektion für uns alle.

Werbung

Es gab einmal einen kleinen Jungen, dessen Mutter nur ein Auge hatte. Sie führte einen kleinen Laden und sammelte Unkraut, um es zu verkaufen.

Sie musste dringend ihre Familie unterstützen und tat alles, um sicherzustellen, dass sie ihren Sohn mit allem notwendigen versorgen konnte. Leider war ihr Sohn undankbar und hasste sie.

Eines Tages, als ihr Sohn in der Grundschule war, schloss sich seine Mutter seiner Klasse für einen Ausflug an. Ihr Sohn war entsetzt und verlegen und rannte aus dem Klassenzimmer.

Am nächsten Tag verspotteten ihn seine Klassenkameraden.

„Haha, deine Mutter hat nur ein Auge?!”

Der Sohn sagte: „Ich wünschte, meine Mutter würde einfach von dieser Welt verschwinden!”

Leider konnte er seine Gefühle vor seiner Mutter nicht verbergen.

„Mama, warum hast du nicht mehr beide Augen?! Du wirst mich nur zum Gespött machen. Ich wünschte, du wärst tot!”

Seine Mutter schwieg. Zwar fühlte er sich ob seines Verhaltens seiner Mutter gegenüber schlecht, doch bereuen tat er seine Worte nicht.

Werbung

Er wusste, dass er sie schwer verletzt hatte. Besonders, als er sie in dieser Nacht leise weinen hörte, als sie dachte, sie sei ganz allein in der Küche.

Ein Teil seines Herzens schmerzte, aber er hielt daran fest, dass er seine Mutter hasste. Anstatt sich zu entschuldigen, versprach der kleine Junge, er würde erwachsen und erfolgreich werden, weil er seine einäugige Mutter und ihren schlechten Lebensstil verabscheute.

Er begann zu studieren und verließ seine Mutter, um in die Großstadt zu ziehen. Er wurde an der Universität angenommen, heiratete, kaufte ein Haus und bekam seine eigenen Kinder.

Er lebte glücklich und als erfolgreicher Mann. Vor allem liebte er es, dass es ihn nicht an seine Mutter erinnerte. Er wurde immer glücklicher, bis jemand anrief und fragte, ob er ihn besuchen könne.

Sein mysteriöser Besucher war niemand anders als seine Mutter... Immer noch mit nur einem Auge.

Sein kleines Mädchen lief vor ihr davon, hatte Angst vor dem Auge seiner Mutter und sein ganzes Leben fühlte sich an, als würde es auseinander fallen.

„Wer bist du? Ich kenne dich nicht!!!! Wie kannst du es wagen, in mein Haus zu kommen und meine Tochter zu erschrecken! Verschwinde sofort von hier!”

Werbung

Seine Mutter antwortete leise: „Oh, es tut mir so leid. Ich habe vielleicht die falsche Adresse bekommen”, und sie verschwand.

Doch auch nachdem sie gegangen war, ging ihm ihr Treffen nicht mehr aus dem Kopf.

Die Erinnerungen trieben ihn zurück in die alte Hütte, wo er aufgewachsen war. Er fand seine Mutter auf dem kalten Boden liegend vor. In ihrer Hand befand sich ein Brief an ihn.

Sie schrieb:

Mein Sohn,

Ich denke, mein Leben ist jetzt lang genug. Und... Ich werde die Stadt nicht mehr besuchen... aber wäre es zu viel verlangt, dass du mich ab und zu besuchst? Ich vermisse dich so sehr. Und ich war so froh, als ich hörte, dass du wiederkommst. Es tut mir leid, dass ich nur ein Auge habe, und dass ich eine Schande für dich war.

Weißt du, als du noch sehr klein warst, bist du in einen Unfall geraten und hast dein Auge verloren. Als Mutter konnte ich es nicht ertragen, zuzusehen, wie du mit nur einem Auge aufwachsen musstest... also gab ich dir meins... Ich war so stolz auf meinen Sohn, der für mich eine ganz neue Welt sah, an meiner Stelle, mit diesem Auge.

Ich war nie sauer auf dich, wegen dem, was du getan hast. Ich dachte mir: Er liebt mich dennoch. Ich vermisse die Zeiten, in denen du noch jung warst und anders zu mir.

Ich vermisse dich so sehr. Ich liebe dich. Du bedeutest mir die Welt.”

Werbung

Meine Welt war zerbrochen. Ich hasste die Person, die nur für sich selbst lebte. Ich weinte um Meine Mutter, Ich wusste, dass nichts meine schlimmen Taten wieder rückgängig machen konnten.

Wir sollten uns alle bewusst sein, dass Worte schlimmer verletzen können als jede Waffe und dass es schon morgen zu spät sein kann. Man sollte die Zeit, die man mit seinen Liebsten hat, nutzen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Ist es falsch, wenn ich meinem Mann nach der Geburt unseres Kindes die Wahl zwischen der Mutter und mir lasse?

26. Januar 2024

Mein jugendlicher Sohn hat neue Kleidung und Kopfhörer bekommen und gelogen, dass sie von seinem Vater stammen - ich habe beschlossen, ihm zu folgen

09. Februar 2024

Teenagerin schämt sich, ihre Mutter zur Abschlussfeier einzuladen, bis sie ihre Mailbox aus dem Krankenhaus abhört - Story des Tages

20. November 2023

Mutter bemerkt, dass ihr kleiner Sohn abnimmt, und erfährt, dass die neue Lehrerin ihm jeden Tag das Mittagessen abnimmt - Story des Tages

13. Dezember 2023

Junge stiehlt das Geld der Eltern für ein Abendessen, wütender Vater taucht im Restaurant auf - Story des Tages

05. Februar 2024

Der 'Ask for Anything'-Millionär findet die Frau, die ihn vor 31 Jahren rettete, als er auf ein Bahngleis fiel - Story des Tages

12. November 2023

Junge Frau tröstet kleinen Jungen, der sich im Park verlaufen hat, und nimmt später den Platz seiner Mutter ein - Story des Tages

08. Dezember 2023

Meine Großmutter schenkte mir jahrelang zum Geburtstag ein Plastikschaf, dessen geheimen Zweck ich erst nach ihrem Tod erfuhr

17. Februar 2024

Junge aus reicher Familie erfährt, dass arme einsame Frau von nebenan seine leibliche Mama ist - Story des Tages

07. November 2023

Geschäftsmann erfährt, dass er seinen Erfolg seinem Vater verdankt, der heimlich sein Haus verkaufte und obdachlos wurde - Story des Tages

26. Oktober 2023

Polizist sieht sein eigenes Foto in einem alten Stapel "Vermisste Kinder"-Akten und erfährt, dass er 7 Geschwister hat - Story des Tages

27. Oktober 2023

Reicher Geschäftsmann schmeißt Sohn raus, ohne zu wissen, dass der Junge eines Tages den Chefposten übernehmen würde - Story of the Day

21. November 2023

Sohn bringt Mutter ins Pflegeheim, kehrt nach Hause zurück und findet seine Koffer vor der Haustür - Story des Tages

30. Oktober 2023

Kürzlich entlassene ältere Hausmeisterin wacht auf und sieht, wie ihr reicher Chef ihren Hof putzt - Story des Tages

29. November 2023