Ein herzzerreißender Brief von einer sterbenden Lehrerin an die Schüler, wo sie davon erzählt, dass sie bald stirbt

Diese Lehrerin wird von vielen SchülerInnen, Eltern und KollegInnen vermisst, die wussten, was für ein guter Mensch sie war.

Eine Lehrerin, die eine unheilbare Krankheit hatte, beschloss, dass sie diese Welt mit Würde verlassen möchte. Sie teilte einen schönen Brief, wo sie über ihre Erfahrungen sprach, und darüber, was ihr Leben änderte und darüber, was sie vermissen wird.

Sue East war 10 Jahre lang Schulleiterin in einer Schule in der englischen Stadt Bath.

Sie verstarb am 19. Dezember wegen einer unheilbaren Krankheit. Sie kämpfte bis zu dem letzten Moment, aber trotz der Behandlung kam sie ums Leben.

East wusste, dass ihre Zeit auf der Erde zu Ende war und beschloss, einen herzzerreißenden Brief an die Schule und an ihre Schüler zu schreiben, um ihnen zu zeigen, wie sie gewesen war und was sie gefühlt hatte.

Der Brief wurde an dem Tag verschickt, an dem East verstarb.

„Es tut mir leid, dass ich Weihnachten mit euch nicht verbringen kann. Ich möchte, dass ihr alle wisst, dass ich in einem komfortablen Zimmer mit einem netten Ausblick bin. Aber meine Krankheit machte mich sehr müde, und ich glaube, ich werde bald sterben. Dieser Brief ist ein Abschied von euch allen.“

Die Frau beschrieb dann, wie gut es war, in der Schule zu arbeiten, und dass sie niemals dachte, dass ihr diese Arbeit so gefallen wird. „Das ist eine wunderschöne Schule und ihr seid wunderschöne Kinder. Ich habe niemals gedacht, dass mir meine Arbeit so gefallen wird. Danke, dass ihr meine Freude und Freundschaft mit mir geteilt habt.“

Quelle: Pixabay

Quelle: Pixabay

Die Lehrer besprachen den Brief mit den Schülern, die Schule bietet den Kindern und der Familie psychologische Hilfe an

„Es wird bald Zeit, sich auf ein neues Abenteuer zu begeben. In meinem Kopf habe ich ein Bild von einem kleinen Boot, das mich nach Hause, in das Land der Engel bringt.“

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: