Über AM

19. November 2018

Man fragte die Achtjährigen, „Wer sind die Großeltern?“ und die Antworten wurden viral

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Als man die Achtjährigen fragte, was ihrer Meinung nach die Großeltern sind, erzählten sie so viele komische Sachen! Hier sind einige davon.

Wie die Kinder erzählten, sind die Großeltern „Ein Mann und eine Frau, die keine eigenen Kinder haben“.

Die Kinder schrieben auch, dass ihre Großeltern eigentlich nichts zu tun haben. Das Einzige, was sie tun zu haben ist, sich mit den Enkelkindern zu treffen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Die Großeltern sind so alt, dass sie nicht laufen sollten oder sie sich nicht so viele Mühe geben sollten. Ein Junge fand zum Beispiel sehr gut, dass die Großeltern mit ihm einkaufen fahren und ihm sogar „ein bisschen Geld geben.“.

Die Großeltern sind leicht abzulenken! Besonders werden sie oft von solchen Sachen wie „schöne Blätter“ oder „Raupen“ abgelenkt, wenn sie diese beim Spazierengehen sehen, dann müssen sie sofort stehen bleiben um sich diese besser anzusehen.

Wird geladen...

Werbung

Die Großeltern bringen den Kindern angeblich ganz komische Sachen bei, welche Farbe zum Beispiel die Blumen haben oder warum die Bäume Blätter haben. Die Kinder schrieben auch, dass ihnen die Großeltern noch niemals sagten, dass sie sich beeilen müssen.

Wird geladen...

Werbung

Die Großmütter sind aus der Sicht der Kinder oft „dick“, aber „nicht zu dick, um die Schuhe nicht zubinden zu können.“. Sie sind auch die Personen, die „eine Brille anhaben“ und „ihre Zähne rausnehmen können“.

Die Großeltern brauchen der Meinung der Kinder nicht, klug zu sein, aber manchmal können sie ganz komplizierte Fragen beantworten, zum Beispiel: „Warum ist Gott nicht verheiratet?“ oder „Warum laufen die Hunde nach den Katzen?“.

Die Kinder schrieben auch, dass die Großeltern kein Problem damit haben, eine Geschichte wieder und wieder zu erzählten. Die Kinder raten einem, eine Großmutter zu haben, „besonders wenn man keinen Fernseher hat“, weil die Großeltern die einzigen Erwachsenen sind, denen es gefällt, die Zeit mit den Kindern zu verbringen.

Wird geladen...

Werbung

Bist Du mit der Meinung der Kinder einverstanden? Oder überhaupt nicht? Wir warten auf Deine Meinung in den Kommentaren!

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung