logo
Quelle: undefined

Meghan Markle erlebt einen „Diana-Moment“, einige Fans dachten, dass sie ihre Unterhose zeigte

author
01. Nov. 2018
19:13
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Meghan Markle und Prinz Harry kehren bald nach Hause von Australien zurück. Die Medien verfolgen jeden Schritt der Herzogin und manchmal führt das zu Missverständnissen.

Werbung

Die 37-Jährige ging durch die Stadt Rotorua in Neuseeland spazieren, um die Fans zu begrüßen. Allerdings waren die Fans ziemlich verlegen.

Die Herzogin von Sussex, die einen blauen Rock von Givenchy anhatte, musste einen „Diana-Moment“ erleben. Dieser Rock sorgte eindeutig für Aufregen.

Werbung

Es schien, dass man die Beine der Herzogin sehen konnte, aber das ist noch nicht alles. Man hatte den Eindruck, dass man die Unterhose von Meghan Markle sehen konnte.

Ein ähnliches Mode-Unglück passierte in den 80ern auch der Volksprinzessin. Prinzessin Diana hatte einen ähnlichen Rock, der zu klar ihre Beine zeigte.

Werbung

Die Stilisten erklärten in einem Interview mit Daily Mail, dass diese optische Illusion häufiger auftritt, als man denken kann. Meghan Markle wusste einfach nicht, wie sich der Stoff ihres Rocks tatsächlich verhält. Wenn man sich aufmerksam den Rock der Herzogin ansieht, bekommt man den Eindruck, als ob man die Unterhose der Herzogin sieht.

Die schwangere Herzogin trug diesen Rock zusammen mit einer Bluse von Givenchy und den High Heels von Manolo Blahnik.

Werbung

Während ihres Besuchs in Rotorua bekam Meghan Markle ein besonderes Geschenk von dem Stamm Ngati Whakaue. Das war ein Leinenmantel. Wer hätte sich vorstellen können, dass der Mantel der Herzogin so gut stehen wird!

Der Mantel wurde gemacht, um dem noch ungeborenen Kind von Meghan Markle Stärke, Wärme und Liebe zu verleihen. Der Mantel ist also eine Form von Schutz für das Kind.

Werbung

Prinz Harry bekam auch einen Mantel, aber seiner war weiß. Die beiden Mäntel waren mit verschiedenen Symbolen verziert.

Das Paar kommt bald nach Großbritannien zurück. Meghan Markle und Prinz Harry besuchten Tonga, Fidschi, Australien, Neuseeland und wir glauben, dass sie nach so einer anstrengenden Reise nun ein bisschen Erholung brauchen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Prinzessin Diana “gab einige Weihnachtsgeschenke ihrer Söhne zurück”, weil “sie sie nicht brauchten”

02. Februar 2022

Prinz Charles verließ schwangere und weinende Diana und ging reiten, nachdem sie sich “die Treppe hinunter” gestürzt hatte

16. März 2022

Prinz Charles antwortet auf die Behauptung, er habe die Hautfarbe von Meghan & Harrys Baby in Frage gestellt

27. Januar 2022

Prinz Charles begriff nach Dianas Tod, dass er sie geliebt hatte – sie war die 1. Frau, die ihm 'wahre Liebe gezeigt' hatte

12. Februar 2022