Das zweite Hochzeitskleid von Prinzessin Eugenie überraschte die Zuschauer wegen der Farbe und der Silhouette

Prinzessin Eugenie hatte ein schönes Kleid an. Es scheint, dass der Designer dieses Kleides von der englischen Rose inspiriert wurde. Die Prinzessin bezauberte alle Hochzeitsgäste in diesem wunderschönen Kleid!

Die Prinzessin heiratete Jack Brooksbank am 12. Oktober 2018. Mit Brooksbank war Eugenie bereits seit langem zusammen. Zu der Zeremonie in Windsor Castle wurden mehr, als 800 Gäste eingeladen.

EINE TRAUMHOCHZEIT

Wie man auf dem Foto von Alex Bramall sehen kann, das er auf seiner Instagram-Seite gepostet hatte, sah Eugenie wie eine Prinzessin aus.

Nach der Trauung in St. George’s Chapel, gerade in der Kirche, wo einander Prinz Harry und Meghan Markle geheiratet hatten, zog sich das Paar um.

Quelle: Instagram/Alex Bramall

Quelle: Instagram/Alex Bramall

DIE OUTFTITS FÜR DEN ZWEITEN TEIL

Eugenie, die vorher ein Hochzeitskleid von Peter Pilotto und Chrisopher de Vos angehabt hatte, zog ein seidenes Kleid von Zac Posen an.

Brooksbank zog sich auch um. Auf dem zweiten Teil der Feier in Royal Lodge sah er einfach umwerfend aus.

SÜSSE ERINNERUNGEN

Wie schon vorher erwähnt wurde, war Bramall der Mann, der für alle Hochzeitsfotos verantwortlich war. Auch die offiziellen Hochzeitsporträts, die später veröffentlicht wurden, sind sein Meisterwerk.

Er fotografierte Prinzessin Eugenie, die so süß in ihrem Kleid aussah! Es stellte sich heraus, dass das Kleid von der Englischen Rose inspiriert wurde.

EIN GEGENSTAND AUS DER VERGANGENHEIT

Prinzessin Eugenie hatte eine Haarspange an, die ihr die Queen geliehen hatte. Außerdem hatte sie eine exklusive Brosche an, die ursprünglich für Queen Adelaide im Jahre 1830 gefertigt worden war.

View this post on Instagram

Her Royal Highness Princess Eugenie of York and Mr Jack Brooksbank are delighted to release four official photographs from their Wedding day. The images were taken by photographer Alex Bramall at Windsor Castle and later in the day at the private dinner at Royal Lodge. The newly married couple are pictured in the White Drawing Room, Windsor Castle with their bridal party including The Queen and The Duke of Edinburgh.  Middle row (left-to-right): Prince George; Princess Charlotte; Her Majesty The Queen; The Duke of Edinburgh; Miss Maud Windsor; Master Louis De Givenchy. Front row: Miss Theodora Williams; Miss Mia Tindall; Miss Isla Phillips; Miss Savannah Phillips Back row: Mr Thomas Brooksbank; Mrs Nicola Brooksbank; Mr George Brooksbank; Princess Beatrice of York; Sarah, Duchess of York; The Duke of York. #RoyalWedding Photo: Alex Bramall

A post shared by The Royal Family (@theroyalfamily) on

Obwohl Eugenie in ihrem seidenen Kleid bereits gut aussah, sorgte ausgerechnet ihr Hochzeitskleid für Aufregen. Der Grund dafür ist eine Bitte der Prinzessin.

Sie wollte, wie berichtet wird, so ein Kleid, das ihren Rücken gezeigt hätte. Sie wollte, dass ihre Skoliosis-Narbe zu sehen ist. Sie wollte damit zeigen, dass man keine Angst davor haben muss, nicht vollkommen auszusehen.

Welches Kleid gefiel Dir am besten? Wir warten auf Deine Meinung in den Kommentaren!

Ähnliche Artikel
Dec 20, 2018
Kate Middleton wieder in demselben Look, wie 2009, während sie das Weihnachtslunch mit Kindern besuchte
Jan 18, 2019
Meghan Markle zollt Tribut Prinzessin Diana zum zweiten Mal während ihrer Schwangerschaft
Mode Feb 18, 2019
Kate Middleton zollt ihrer verstorbenen Schwiegermutter Prinzessin Diana mit Ohrringen Tribut
Dec 20, 2018
Die ersten Details von Weihnachtslunch der Queen: offenes Haar von Meghan Markle und Kates rosa Outfit