Über AM

11. Oktober 2018

Vater warnt die anderen Eltern, nachdem er Schimmel in der Saftpackung seiner dreijährigen Tochter gefunden hatte (Video)

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Jeder, wer Kinder hat, weiß, wie wichtig es ist, das gute Essen für sie zu kaufen, damit sie groß und stark werden.

Einige Eltern glauben allerdings fest an die bekannten Marken und geben verschiedene Lebensmittel ihren Kindern, obwohl das nicht immer sicher ist.

„DAS WAR SCHON GEFÄHRLICH“

Ein Vater aus Columbus, Bundesstaat Indiana, fand vor Kurzem Schimmel in dem Saft seiner dreijährigen Tochter.

Am 24. September postete Cameron Hardwick ein Video und zwei Fotos auf Facebook, auf denen klar zu sehen war, was in der Saftpackung seiner Tochter war.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Der Vater schrieb, dass er diese Saftpackungen nahm, weil er seiner Tochter etwas Leckeres nach dem Abendessen geben wollte.

Wird geladen...

Werbung

Allerdings schien es, dass es in der Saftpackung alles Andere, als Saft gab.

Auf dem Video kann man sehen, dass Hardwick überprüft, ob die Packung keine Löcher hat und schenkt dann „Saft“ ein. Man kann sehen, wie in dem Saft ein Stück Schimmel schwimmt.

„Das war gefährlich für eine Dreijährige und das ist einfach inakzeptabel.“, sagte Hardwick in dem Video.

Wird geladen...

Werbung

DIE WARNUNG AN ALLE ELTERN

„Ich wollte das einfach den anderen Eltern und Großeltern zeigen, damit ihr das auch kennt. Ich habe darüber schon früher gelesen, aber es ist für mich überraschend, dass es so was gibt.“, so Hardwick.

Das Video, das von Hardwick gepostet wurde, wurde mehr, als 84.000 Mal gepostet und mehr, als 8.400 Mal kommentiert.

„Ich mag diese Marke und meine Tochter auch, und wir beide trinken das. Das ist komplett inakzeptabel und hoffentlich wird man dieses Problem lösen.“, setzt der Vater fort.

Wird geladen...

Werbung

DIE REAKTION DER FIRMA

Als der Hersteller über diese Probleme erfuhr, teilte die Pressesprecherin der Firma, dass es wirklich Probleme gegeben hatte.

„Wir verstehen, das ist unangenehm, aber Schimmel ist etwas Natürliches.“, so die Pressesprecherin.

Wird geladen...

Werbung

Der Hersteller rät deshalb den Eltern, jede Packung vor dem Verzehr zu überprüfen.

Hattest Du schon ähnliche Probleme? Teile Deine Erfahrung mit uns in Kommentaren!

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung