Über AM

03. Oktober 2018

Ein schrecklicher Moment wurde gefilmt: Eine heldenhafte Kinderfrau rettete das Baby von den Einbrechern

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Es gab einen Dieb zu Hause, als die Kinderfrau mit dem Kind zurückkehrte. Sie verstand sofort, dass etwas nicht stimmte.

Diese Kinderfrau aus Kalifornien machte wirklich alles, um das Kind zu retten, nachdem ein Dieb in das Haus eingebrochen hatte.

Jenna Lee Baker und das dreijährige Kind, für das sie sorgte, waren draußen, als das Dieb in das Haus einbrach.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Man kann auf dem Video von den Sicherheitskameras sehen, wie der Mann durch die Küche des Hauses geht, kurz nachdem er eingebrochen hatte.

Die Bilder von den Sicherheitskameras zeigen, wie der Dieb eine Tasche fand und den Inhalt davon auf einen Tisch in der Küche rauswarf. Man konnte später sehen, wie der Dieb durch die Umgebung des Hauses ging und nach den Wertsachen suchte.

Wird geladen...

Werbung

Der Dieb war immer noch in dem Haus, als Baker mit dem Kind zurückkehrte. Sie verstand sofort, dass etwas nicht stimmte.

„Ich wusste, etwas hat nicht gestimmt.“, erinnert sich die Kinderfrau. Die Frau fing an, den Namen des Kindes zu schreien. Gerade in dem Moment lief der Dieb nach unten. Die Kinderfrau schaffte rechtzeitig, das Kind zu retten.

Auf den Sicherheitskameras kann man sehen, wie die Kinderfrau in das Haus der Nachbarn läuft. Der Einbrecher folgte ihr einige Sekunden später.

Wird geladen...

Werbung

„Das war Panik pur.“, verriet die Kinderfrau in einem Interview mit Inside Edition.

Jonathan Lai, der Besitzer des Hauses und der Vater des Kindes freuten sich sehr darüber, dass die Kinderfrau schnell reagiert hatte. „Was sie für meinen Sohn gemacht hat, wir sind dankbar, dass es sie in unserem Leben gibt.“, sagte Lai.

Der Vater gab auch zu, dass er das Ganze störend findet. Sein Kind hätte für nichts sterben können. Das findet Lai am schrecklichsten.

Wird geladen...

Werbung

Die Kinderfrau meint aber nicht, dass sie Heldin ist. Sie sagt nur, dass sie die Familie liebt.

„Ich glaube nicht, dass ich eine Heldin bin. Ich liebe ihn. Wenn die Eltern weg sind, vertrauen sie mir, dass alles gut sein wird.“, so die Kinderfrau.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung