Über AM

02. Oktober 2018

Ein nicht besonders kluger Mann beschließt, mit einem Alligator zu spielen und hat mit dem Zorn des Tieres zu tun

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein Mann, der mit einem Alligator zu spielen versuchte, wird sich sein ganzes Leben lang daran erinnern.

Der Mann aus den USA näherte sich einem See und nahm das Tier am Schwanz, während sein Freund ein Video machte.

Niemand hätte erwarten können, dass nachdem der Mann das Krokodil loslassen wird, wird die Reptilie versuchen, ihn zu fangen.

Glücklicherweise schaffte der Mann, dem Krokodil zu entkommen. Er hatte sogar noch genug Zeit, um seinen Freund zu fragen: „Hast du jemals gesehen, dass dieses Krokodil so schnell laufen kann?“.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Es bleibt immer noch unklar, warum zwei Freunde beschlossen, das Krokodil zu ärgern, das in der Nähe wohnte. Sie wollten vielleicht ein lustiges Video machen, aber dieses Video ist eigentlich kaum lustig.

Man kann auch hören, wie der Kameramann seinem Freund sagt: „Ich sage dir, wenn er dich beißt, mach dir keine Sorgen.“. Als das aber fast passierte, konnte der Mann sein Lachen nicht zurückhalten.

Wird geladen...

Werbung

Wie man schätzt, wiegt das Krokodil aus dem Video ungefähr 450 Kilogramm. Obwohl sie so groß und so schwer sind, können sie sich ziemlich schnell bewegen. Nicht alle Menschen würden schaffen, von einem Krokodil davonzulaufen.

Die Alligatoren können gefährlicher sein, als wir denken. 

Wird geladen...

Werbung

Er ist dann in einen Teich gefahren, während 27 Kinder und der Busfahrer an Bord waren. Wie Fox 13 News berichtete, wurde niemand ernst verletzt. Ein Schüler hatte einen kleinen Schnitt an seiner rechten Schulter.

In dem Teich, in den der Bus reinfuhr, leben Alligatoren, die von 3 bis 3.5 Meter groß sind. Nicht alle wissen, dass die Alligatoren in den USA zu Hause sind. Echte Alligatoren sind die Krokodile, deren Verbreitungsgebiet in Nordamerika und in China am weitesten nach Norden geht. Manche Alligatoren werden sogar im Winter mit Frost konfrontiert.

Wird geladen...

Werbung

Der Mississippi-Alligator kann sogar in überfrierenden Gewässern überwintern. Sein Körper bleibt im Wasser und seine Schnauze reicht durch das Eis. Was Angriffe angeht, sind sie eher selten, weil Alligatoren Menschen scheuen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung